Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

HPC Wohin damit?

Also, er hat es ja nur versucht, dass sollte mildernde Umstände geben, 2,5 h Extrawartezeit ist Strafe genug :smiley:

:arrow_right: Wie kommt man zu so einem Gutschein?

Der größte weiße Fleck ist bei Jena oder Gera. Aber evtl. gibt’s da kaum Roadster.
Ein weiterer Vorschlag wäre: In einem Einkaufszentrum oder neudeutsch Shopping Mall.

Vielleicht schafft ja jemand das in Leipzig. Das wäre auf der A9 von Süd nach Berlin ein echter „Lückenfüller“. Fragt sich nur, wer Kontakte hat und wo am besten…

Viele Grüße

Ja Leipzig wäre super. Dann wäre München - Berlin deutlich besser zu bewältigen.

Mir scheint auch die A9 am besten geeignet. Vielleicht Hermsdorfer Kreuz, zwischen Jena und Gera. Dort kreuzt die A4, die führt von dort nach Erfurt und nach Chemnitz+Dresden.

Habe heute begonnen die Kontakte in Richtung Leipzig bzw. Autobhankreuz A4 / A9 (Jena / Gera) zu aktivieren um dort einen Standort für HPC zu finden und falls möglich gleich eine CHAdeMO mit für die anderen Schnell-ladefähigen Fahrzeuge.
Die Lücke in Magdeburg haben wir mit vereinten Kräften schließen können, also schaffen wir das für den Raum Leipzig auch.

eG

Udo

Maps suche „Einkaufszentrum“ um Hermsdorfer Kreuz herum

Gera bietet mehr als direkt an der Autobahnraststätte.
Eventuell ist der dortige PitStop in der De-Smit-Straße 24 ein Kandidat.

Hallo alle zusammen,

Wie wäre es mit dem geografischen Mittelpunkt Deutschlands, zwischen A4, A9 und A38 , am (derzeitigen Ende der A71) ? (Eberhard war schon da). Ein entsprechender Stromanschluss sollte ohne Probleme machbar sein, da Gewerbegebiet, müsste aber noch mal geklärt werden.
Solarfläche ist auch in Planung, damit die Sache grün wird :laughing:

Viele Grüße Steffen

@Thomas

persönlich würde ich einen Standort zwischen Lugano und Milano, am Bodensee oder in der nähe von Rostock begrüßen.

gruss m.

PS: Was mach die Küchin?

Hallo zusammen,

habe jetzt bei einem Mall Betreiber angefragt, der in Chemnitz und in HH Shopping-Tempel betreibt. In HH mit E-Tankstelle. Habe aber noch keine Antwort, nur dass die Zentrale die Anfrage ins Centermanagement weitergeleitet hat.

Die kommende Woche will mein Elektriker die Kabel in meine Garage verlegen, dann poste ich auch hier im Forum meine Daten. So zum Ausgleich zum Meilenwwerk.

@Michael: Bin wohl in Zukunft öfters in CH (Hinter Zürich) und in KA. Ich hoffe dass der Peugeot Händler gegenüber ein Herz für E-Autos hat. In einer Woche werde ich es wohl wissen.

Thomas.

Hallo,

EPROMs Vorschlag an der A71 wäre sehr gut in Deutschland neuer Mitte gelegen.
Die A71 soll noch diese Jahr durchgängig befahrbar sein, so dass Deutschland Norden per A38 und die neue A14 (soll bis 2020 auch fertig sein) gut verbunden wird mit dem Süden per A71 und A73 sowie der A4 in Ost/West Richtung.

Damit wäre auch für mich Berlin ab Münnerstadt (430km) auch ohne Übernachtung gut machbar.

lg

Eberhard

Ichbin eigentlich völlig offen, es muss eben nur jemand dafür gewonnen werden. Mein Wunsch wäre eben Richtung Osten, aber ich komem auch so hin, mit etwas Aufwandt zwar, aber ich bin a definitiv offen.

@DL1SCI

Dann spräche ja nicht dagegen, EPROMs Vorschlag umzusetzen. Er will noch einen Solar-Carport bauen, so das sogar im Trockenem geladen werden kann.
Auch entspräche Thüringen deinem geographischen Wunsch.

Schicke Ihm doch einfach ein PM um die Einzelheiten aufzuklären.

lg

Eberhard

Hallo Zusammen und danke für die Vorschläge.

Ich habe nun mal den HPC von Tesla abgerufen und eine Aufstellung in der Nähe von Jena wäre für mich ok. Melde mich spätestens wieder wenn er da ist.

@Michael: Ich bin dieses Weekend in CH und werde mal vor Ort die Elektroninstallation begutachten. Liegt nicht ganz auf deiner Nord-Süd Route, aber der Kaffee soll gut sein!

@DL1SCI

EPROMs Vogelsberg ist von Jena grade einmal 45km und 2km von der A71 entfernt sollte also passen.

lg

Eberhard

williwagner gefällt das.

williwagner und Mischa gefällt das

Bleibt die Frage, ob du deinen UMC noch bekommen willst? :wink:

Bleibt die Frage, ob sie es noch merken - oder Talkredius hat selbst ne falsche Bestellung gemacht.
Was war denn mit dem alten UMC passiert? (geklaut?)

nee. der Tesla-Stecker ließ sich nur noch halb drauf schrauben, ich habe auch einen temporären Ersatz, den Typ den glaube ich alle neueren Roadster haben.
Aber ich will meinen alten Schuhkarton wieder haben !!! :smiling_imp:

Weil, wenn wir in Langenfeld einen 5,5 kW Umrichter mit angeschlossenem Motor starten wollen, flippt der UMC total aus, das Schütz im UMC flattert mit gefühlten 50 Hz usw.
Der alte hat einfach souverän weitergeladen. Möglicherweise erfüllt der neue die EMV Vorschriften hinsichtlich Störfestigkeit nicht.