Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Homelink nach eMMC Tausch defekt

Bei meinem 2015er MS P85D geht seit dem eMMC Ersatz Homelink nicht mehr. Habe ein Hörmann Tor mit HS1-868-BS Sender, das anlernen hat nach installation eines Festcode Empfängers sehr einfach geklappt und lief eben bis zum eMMC Ersatz problemlos.
Nun jedoch tut sich das Model S schwer den Sender anzulernen, von ca. 30min probieren hat’s nur einmal geklappt jedoch öffnet das Tor nach dem Anlernen nicht. War eben bei Tesla und wie konnten das Problem mit anlernen von nem anderen Sender reproduzieren… Aber Tesla schiebt die Schuld aktuell auf die non-Tesla komponente.

Lustigerweise ging nach dem eMMC Ersatz auch das GPS nicht mehr, was ein Mobile Service auf ein vergessenes Kabel/Stecker zurückführen konnte.

Hatte sonst noch jemand Probleme mit Homelink nach dem eMMC oder MCU Tausch?

Homelink musste neu angelernt werden, was problemlos funktioniert hat. Seither wieder Normalbetrieb. Doof war nur, dass ich das „Nichtfunktionieren“ der Homelinkfunktion erst bemerkt habe, als ich in die Garage wollte.
Wäre eine Superinfo von Tesla beim Umbau, dass man diese neu anlernen muss.

Nach Tausch des eMMC war bei mir alles ok, jetzt beim Wechsel auf MCU2 (weil Fahrerdisplay Inkontinenz hatte) waren die Settings weg. Ich hatte recht Mühe, diese wieder anzulernen, aber nach etwa 20 Min war’s dann für beide Tore geschafft.

Komischerweise hats mit dem Tesla Mobile Service Model S das anlernen auch direkt geklappt nur meiner zickt irgendwie rum. Ich dachte zuerst auch dass im am Tor neu anlernen muss aber als ich das probieren wollte konnte ich den Sender am Auto gar nicht mehr anlernen…

Naja ich warte jetzt mal auf Tesla, halt generell ärgerlich dass nach nem Service termin weniger funktioniert als davor.

Der letzte Satz stimmt ja nicht. Die Funktion ist weiter da aber muss nur neu eingestellt werden.

Ich habe es jedenfalls mit dem BiSecure Handsender noch nie hinbekommen. Gibt aber Threads in denen es erklärt wird. → Suche

Nein ist sie eben nicht, der Sender vom Tesla funktioniert offenbar nicht mehr nach test mit zwei verschiedenen Garagen Toren.

Ok. Ich habe mich verlesen und dachte im Servicecenter hat das anlernen funktioniert. Sorry.

Was ich noch aus der Erinnerung weiß, es hilft mit geöffneten Frunk das anlernen durchzuführen.

Der richtige Modus zum anlernen ist ausgewählt?

Das Anlernen vom Sender am Auto ging im Service Center schon zweimal, aber das Auto konnte anschliessend das Tor trotzdem nicht öffnen. Weiss grad jemand wielang man bei nen HS1-868-BS drücken soll? Mehrmals dass die blaue LED erscheint oder lange bis Blau/Rot blinkt? Und dann nochmals wiederholen bis Scheinwerfer den Signalempfang bestätigen?

Letzte Donnerstag wurde auch der Tegra Board mit 64GB eMMC Chip ausgetauscht worden an mein MS P85D bei SeC. Nach Austausch öffnet der MS mein Garagentor auch nicht mehr. Ich habe fast 1 Stunde benötigt, dass ich wieder zum Laufen gebracht habe.
Das hat erst geklappt, als ich den Empfänger im Garage alles Speicher der gelernte Sender gelöscht habe. Nach dem Löschung habe ich die 2 Handsender und den MS anlernen können.
Jetzt schließt der Garagentor automatisch, wenn ich mit der MS weg fahre und öffnet automatisch, wenn ich heim komme.
Vielleicht mal die Speicher von der Empfänger zu löschen?
Das hat bei mir geholfen.

Ok das Rätsel hat sich gelöst. Nach dem der Mobile Service das zweite mal da war und ausser anlernen bei seinem Fahrzeug auch nichts ging habe ich nochmals alle meine 3 Sender überprüft. Und siehe da, der HSE1-868-BS bei dem das Lämpchen rot leuchtet beim öffnen war der Festcode Sender :man_facepalming: Angelernt am Fahrzeug innert 30 Sekunden und öffnen funktioniert wieder.

Hab das ganze nach Studium der HSE1-868-BS Sender Bedienungsanleitung rausgefunden, den Sender kann man entweder im Rollingcode oder Festcode modus betreiben. Und eben Festcode muss es sein sonst gehts nicht (zumindest bei meinem 2015er MS P85D).

1 „Gefällt mir“

Meine Garage öffnete sich per homelink auch nach dem Austausch nicht mehr. Das neue Speichern erfolgt zunächst auch nicht. Ursache war wohl, dass ich auf Basis der „alten“ Speicherung und Werte ein Speichern (quasi „überspeichern“) versucht habe.
Nach Löschen dieser „alten“ Speicherung und einer kompletten neuen Speicherung der Garagentorspeicherung funktionierte es dann sofort.

Danke für die Hinweise.