Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Hochstrom-Bordladegerät

hallo,

schon wieder ist eine frage aufgetaucht, für welche die sufu keine antwort ausgespuckt hat:

es gibt ja neuerdings das „Hochstrom-Bordladegerät“, welches mit max. 16,5kW lädt. gibt es eine option dieses aufzurüsten um schneller laden zu können?

früher gab es ja den doppel-lader für max. 22kW, den es wohl nicht mehr gibt und welcher dem „Hochstrom-Bordladegerät“ gewichen ist.

gibt es andere möglichkeiten den ac-ladevorgang zu beschleunigen?

danke!

Bei welchem Tesla? 16,5 kW ist nur eine SW Freischaltung für aktuelle MS/MX. Die Nachrüstung ist Geld zahlen und erledigt. Darüber hinaus ist für aktuelle MS die Antwort: Nein, kein AC > 16,5kW.

nein, Du kannst jetzt die „normalen“ 11KW/h auf 16,5 aufmotzen, mehr geht nicht mehr.

der 22er Doppellader ist aus dem Programm genommen worden.

MX

wie sieht es mit einer nicht-original-tesla-option aus?

weiss jemand warum? machte der probleme?

Dann müsstest du das Ladegerät im Auto tauschen. Glaube nur, dass du dann nirgends mehr laden kannst, weil Tesla die Einbindung verweigern wird. Geschweige denn, dass es etwas passendes gibt. :confused:

Es wird mehr bringen sich DC Optionen zu suchen. IMHO ist nach >16,5 beim MX zu suchen vergebliche Liebesmüh’.

Eine Möglichkeit, wenn auch teuer, wäre:
ein mobiles AC (22kW) -> DC (Chademo) Ladegerät + Tesla Chademo Adapter
damit kann man an allen 22 kW AC Säulen mit 20 kW (Chademo output) laden
Das haben wir damals mit unserem Leaf gemacht, weil der nur 3 kW AC laden konnte. Hat super funktioniert und erst das Reisen ermöglicht.
Warum nicht gleich DC? Einfach, weil es zu wenige davon gibt, die an Stellen stehen, wo man nicht hinwill und weil sie oft gestört sind.
Im Tesla brauchte ich das nicht, weil 22 kW DoLa.

Soweit ich weiß kann man das nachträglich einbauen lassen.
Angeblich um die 2000€.

shop.tesla.com/us/en/product/ve … 47977-00-B

Nein, der passt nur in die Vor-Facelift Model S.
Früher waren physikalisch wirklich ein oder zwei 11kw Lader verbaut. Die passen aber in die Faceliftmodelle nicht mehr rein. Daher gibt es jetzt nur noch einen 16,5 kw LAder, der SW-technisch auf 11 kw begrenzt ist.

Hier geht’s um ein MX, da passte das nie.

hättest du da ev. einen link?

edit: ich finde da nur mobile dc ladegeräte um ~20k€ :unamused:

edit 2: ~18k€ für DC 22kW: http://www.schnellladen.de/de/mobiler-dc-schnelllader-mdc22-von-designwerk

Habe auch auch explizit Model S dazu geschrieben!! Ausserdem bin ich ja extra auf die Frage nach den 22 kw Ladern eingegangen und die gab es nur im MS. Man Leto, biste mit dem falschen Fuss aufgestanden?

Sorry, ich hatte nicht verstanden welche Relevanz die Antwort für ein MS bei der Frage nach einem MX hat.

Null Problemo! Wobei ich auch dem 22 kw Lader nachtrauere :frowning: :cry:

Ich war auch sauer über den Rückschritt. Aber die Realität ist, wenn mein MS nur 11kW laden könnte hätte ich genau 0 Mal ein Issue gehabt. Für mich ist das rein emotional gewesen. Ich weis es gibt andere Nutzungsprofile wo es mehr Rolle spielt.

Es gab nie einen 22kW Lader sondern nur einen 11kW Lader, der auf Anfage doppelt eingebaut wurde. Später wurde dann fürs Model X der neue aktuelle 16,5kW Lader entwickelt. Dieser kann aus Platzgründen nicht doppelt verbaut werden. In manchen Fällen ist er per Software auf 11KW limitiert und kann gegen Aufpreis freigeschaltet werden. Seit einigen Monaten werden allerdings alle Neuwagen mit freigeschalteten 16,5kW ausgeliefert.

Seit wann (Monat) ist das der Fall? Ist gerade ein Thema von mir (anderer Thread). Danke!

Ende Juli 2017 kam dieses zusammen mit dem Performance & Grundausstattungs Update