Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Herrenberg

Hallo zusammen,

ich wohne seit fünf Jahren in einem Passivhaus mit einer Photovoltaikanlage in Herrenberg, südlich von Stuttgart.

Wir verbrauchen in unserem Plusenergiepassivhaus (PH+) in den letzten Jahren im Schnitt 6MWh und produzieren 17MWh Strom pro Jahr.

Bin auf der Suche nach einem gebrauchten Model S um unseren ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern.

Hallo PF+,

willkommen im Forum.

Ich komme aus Marbach/Neckar.

Habe zwar kein Auto zu verkaufen aber hier im Forum wird immer wieder etwas angeboten. Ansonsten halt bei Mobile, Sixt oder auf der Tesla Homepage schauen. Bei Fragen einfach das Forum nutzen.

Gruß Andi

Danke, Andi.

Hi, ich wohne in Bönnigheim ebenfalls in einem Passivhaus. Schön dass es hier noch weitere PH Fans gibt! Hast Du mal Lust und Zeit mir Dein Haus per PN vorzustellen?

Liebe Grüße

Os Electric Drive, gerne, ich kann wohl noch keine PN selbst schreiben. Cool, PH Freunde hier zu treffen!

Unser Haus ist hier (hoffe, der Link ist erlaubt, falls nicht bitte entfernen):
wamsler-architekten.de/?we_objectID=203#

Würde jederzeit wieder so bauen. Auch nach fünf Jahren einfach nur gute Erfahrungen.

Ich vermute, das ist mit dem Tesla recht ähnlich. Die Kosten der Anschaffung sind etwas höher, dafür ist der Komfort deutlich höher, die Betriebskosten wesentlich geringer und die Nachhaltigkeit unübertroffen. Passt also alles :wink:

…ist erlaubt, erstens bist Du bloß der Kunde gewesen und zweitens gefällt mir das Haus auch.
:smiley:
Um freigeschaltet zu werden, schreibst Du am besten noch ein wenig.
LGH

Außerdem noch ein herzliches Willkommen von mir.

Prima, let‘s Go :wink:

@PH+ schickes Haus! Das hätte ich auch gern ^^ Viel Erfolg bei deiner Suche

Danke, Phantom :wink:

Noch ein Passivhaus im Landkreis, sehr schön! Das Pflaster kommt mir bekannt vor, ich glaub ich hab das auch.

@PH+ schönes Haus! Holzfassade?

Gruß Mathie

Ja, Fassade ist aus sibirischer Lärche, Rest ist in Holzständerbauweise mit heimischen Hölzern. CO2-neutral von Herstellung bis Entsorgung und wartungsfrei. Ähnlich wie ein Tesla.

Sehr schön! Wartungsfrei wird der Tesla übrigens nicht sein :wink:

Gruß Mathie

wann steht der tesla im carport ? tolles haus ! design spricht mich sehr an !

lg

sven

Hab gestern ein S85D bestellt :wink:

Ich mach dann ein Bild.

wir sind gespannt

Hallo,

sehr schönes „Häuschen“.
Ich habe ein Model 3 seit gefühlten 3 Jahren bestellt, konnte es aber nicht mehr abwarten und habe mir ein gebrauchtes Model S gekauft.
Nach nun 4 Wochen weiß ich nicht ob ich ihn wieder hergeben oder eintauschen werde.
Also viel Spass beim warten und viel Vorfreude auf deinen Tesla.

Seit ein paar Tagen habe ich meinen ersten Tesla. Es ist ein Gebrauchtwagen direkt von Tesla (CPO, Certified pre-Owned) S85D 2015 geworden mit 34.000 km, AP1, schwarz metallic/ schwarze Ledersitze zweite Generation/ schwarzer Dachhimmel, Schiebedach, 19 Zoll Turbinenfelgen, Kaltwetterpaket, Luftfederung, Premium Innenausstattung.

Ein nachhaltiges Leben mit einem möglichst geringem CO2-Fußabdruck ist mir wichtig. Wir wohnen in einem Passivhaus in Herrenberg in der Nähe von Stuttgart. Wir erzeugen mit unserer Photovoltaikanlage einigen Stromüberschuss und haben daher ein Plusenergiehaus. Durch den Überschuss und die Nutzung des Stromnetzes als Speicher anstelle eines eigenen Batterie-Speichers bewege ich mich mit einem Elektroauto CO2-neutral fort.

Meine Anforderungen an das Auto: Es muss langstreckentauglich sein für mindestens 50.000 km pro Jahr in ganz Europa. Damit scheiden gleich alle anderen Marken außer Tesla aus.

Ein Neuwagen musste es nicht sein. Das wichtigste Argument für einen CPO von Tesla anstelle von einem vom Gebrauchtwagenmarkt war für mich die Garantie. Die 8 Jahre Garantie für Antrieb und Batterie laufen ab Kaufdatum des CPOs los. 4 Jahre Garantie ab CPO Kaufdatum gibt es auf den Rest.

In Bezug auf das Thema Allrad habe ich keinen Vergleich zu Teslas mit Heckantrieb. Ich erinnere mich noch an unser erstes Allrad Auto, das wie ein Traktor durch die verschneiten Straßen gefahren ist während andere nicht mehr weitergekommen sind. Damals hat ein Allrad noch deutlich mehr verbraucht. Der Verbrauch bei Allrad Teslas soll ja geringer sein und somit eine höhere Reichweite als bei Heckantrieb ermöglichen. Ich vermute, dass auch der gleichmäßigere Antrieb bei der Beschleunigung Reifen spart.

Bei der Versicherung habe ich mit Unterstützung des Versicherungsberaters aus dem Forum den EMover24 gewählt, der zwar etwas teurer als unser bisheriger Versicherer ist, dieser hatte jedoch keinen speziellen Tarif für Elektroautos.

Die kostenfreie Lieferung von München nach Stuttgart und den TÜV hat Tesla sehr schnell durchgeführt. Die Übernahme des Autos war ein schönes Erlebnis. Das Auto war sehr gut aufbereitet und sah aus wie ein Neuwagen. Als er vollgeladen war wurden 413km Reichweite angezeigt.

Meine Ladekarten und Apps: chargeEV, Chargemap, eCharge, EinfachStromLaden, Plugshare, Plugsurfing, Mobility+, NewMotion. Für Dänemark und Schweden: Clever und EasyPark.

Als Zubehör habe ich mir noch einen CHAdeMO Adapter zugelegt, welcher das Gleichstromladen mit höherer Geschwindigkeit als bei Wechselstrom ermöglicht. Das ist bei diversen Einzelhändlern in der Regel sogar kostenfrei und ohne Ladekarte verfügbar. Außerdem habe ich noch eine Heckscheibenverdunklung zum Einhängen besorgt.

Ich bin noch auf der Suche und dankbar für Tipps und Erfahrungen zu:

  • Getränkeflaschenhalter für 0,75 und 1,5l für die Mittelkonsolenmulde
  • Hundetransportbox für einen 20kg leichten Mischling
  • Ganzjahresreifen
  • Weitere wichtige Apps für ganz Europa

Möchte an der Stelle gerne mal Danke sagen an die TFF-Mitglieder und -Organisatoren, die Tesla YouTuber und allen, die sich für das Thema Elektromobilität einsetzen, sowie den Tesla CPO Berater und die Leute aus dem Service Center Stuttgart.

Allen, die noch auf der Suche sind, wünsche ich viel Erfolg. Wenn ihr Fragen habt kommt gerne auf mich zu.

Würde mich freuen wenn mich jemand für den Owner-Bereich freischalten kann.

Gruß, Claudius

Herzlichen Glückwunsch zum Tesla :slight_smile:

Super, herzlichen Glückwunsch. Mir gefällt das MS Pre FL sehr gut und meines hat fast genauso ausgesehen.Dein Haus gefällt mir sehr gut und es sollte ja nicht unbekannt sein, dass wir auch ein PH habe und wir daher gleich zwei Hobbies teilen :slight_smile:

Tolle Einstellung, toller Text, beide Daumen hoch!