Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

HEPA-Filter für Model 3

Hallo,

bei mir im Auto (Model 3 LR AWD 3/2019) riecht es jetzt nach 50000 km und 1 ½ Jahren schon ein wenig nach altem Staubsauger. Ich denke, es wäre an der Zeit, die Klimaanlagenfilter auszuwechseln. Dabei denke ich, es sollte ein HEPA-Filter sein.

Auf dem Markt gibt es eine Menge Produkte von Drittanbietern, d.h. eigentlich ist es fast immer ein Modell, vermutlich aus China, das von verschiedenen Händlern zu unterschiedlichen Preisen im Netz angeboten wird, von etwa 13 bis 20 Euro. Keine Ahnung, ob das etwas taugt. Es gibt auch noch eine mittelpreisige Variante für € 39,-, die etwas anders aufgebaut zu sein scheint.

Dann gibt es noch von Abstract Ocean aus Texas ein Set für $ 86,95 das mir über jeden Zweifel erhaben erscheint, aber eben viel teurer ist und vermutlich wieder Scherereien mit dem Zoll verursacht.

Hat jemand Erfahrung mit den „billigen“ HEPA-Filtern und kann mir sagen, ob die wirklich funktionieren und passen? Oder hat jemand vielleicht die teurere Variante und kann dazu etwas sagen?

Vielen Dank!

Noch ne Frage zusätzlich, wenn der Wagen über einen HEPA Filter verfügen sollte, warum habe ich dann den Gestank meines Vordermanns im Auto? Schalte dann immer auf Umluft, aber das sollte doch nicht sein?!

Björn Nyland hat aktuell sowas probiert; mit ernüchterndem Ergebnis: https://youtu.be/TYqk6KhiE5w

Ein HEPA Filter nimmt per se nicht den Gestank weg. Dafür wäre ein Kohlefilter eher das, was man da bräuchte.

Stimmt schon, aber den hatte ich vorausgesetzt. Das hatte ich in allen Autos seit nem 2003er CLK…

Das war der „teure“, da gibt es aber in Norwegen einen eigenen Vertrieb, in der EU aber soweit ich weiß nicht…

Das Model 3 hat in der Grundausstattung keinen HEPA-Filter, man kann aber den ursprünglichen Filter gegen einen HEPA ersetzen.

Die HEPA-Ersatzfilter, die ich gesehen habe, haben immer auch einen Aktivkohlefilter dabei.

4 „Gefällt mir“

Oha, dann hab ich das wohl missverstanden. Vielleicht findet sich hier der eine oder andere, der einen Filter Kit empfehlen kann.

Ich hab das Abstract Ocean Kit.
Es gibt bei YT ein Video von ich glaube Tesla Raj der die Hepa Filter mit den normalen vergleicht.

2 „Gefällt mir“

Hier hatte mal jemand diese HEPA-Filter verbaut und hat dann ganz schnell wieder zurückgewechselt, weil diese eben noch viel mehr anfingen zu stinken.

Da meiner auch anfing zu riechen, habe ich einfach so ne Bombe darin gezündet und dann war es wieder gut.

https://www.amazon.de/SONAX-323100-Klima-PowerCleaner-100ml/dp/B003AVREG4/ref=mp_s_a_1_2?dchild=1&keywords=auto+klimabombe&qid=1602014682&sr=8-2

4 „Gefällt mir“

Ich hatte erst das Abstract ocean Kit drin. Hatte aber recht häufig beschlagene Scheiben und den Vordermann hat man trotzdem gerochen.

Habe jetzt ganz frisch auf Mann Filter gewechselt. Weniger beschlagene Scheiben und keine Abgasgerüche. Echt super. Man benötigt aber 2 Stück. Filtert Feinstaub bis Partikelgröße 2,5.

https://www.autodoc.de/mann-filter/15083705

5 „Gefällt mir“

Super Tipp, danke! Schaue ich mir mal an…

Warum nicht direkt die offiziellen von Tesla? Die Kosten auch nur 17€

1 „Gefällt mir“

Hmm, für mich klang es so als ob die Mann-Filter den Feinstaub binden. Klang irgendwie gesünder. Keine Ahnung welche Filter Tesla verbaut.

https://www.frecious-plus.com/de

Ich hätte jetzt erwartet, dass das die offiziellen auch machen.

Auch wenn das keine Indikation bzgl. Feinstaub ist: Ich habe nach ~15 Monaten und 25k km immer noch die ursprünglichen drin und rieche eigentlich im normalen Stadtverkehr nichts von den Autos drum herum. In der Zeit hatte ich zweimal eine Situation wo die Luft/Klimaanlage mal für 15 Minuten gemüffelt hat, war dann aber nach der Zeit auch wieder spurlos verschwunden.
In sofern bin ich mit den „offiziellen“ bisher sehr zufrieden.

Autodoc ist mEn der allerletzte shice Laden!

Bei weitem nicht die besten Preise und wenn was schief läuft ein einfach nur als frech und überheblich zu bezeichnender Laden/Kundenservice!

Teilhaber.de

Suche: „FP 25 015“

Bestes Anebot unter 13€!

Und meiner Information nach verbaut Tesla auch MANN Filter.

1 „Gefällt mir“

Ich habe jetzt nach 17 Monaten und 26000 km soeben bei Tesla zwei neue Originalfilter bestellt, nachdem ich das gleiche hatte. Werde ich dann wohl zeitnah einbauen.

Moin, wie hast du die bestellt? Online oder telefonisch? LG :kissing_heart:

Kann mir jemand sagen ob es was bringt am ansaug Stutzen unter der Motorhaube nochmal ein Verfolger einzubauen ?