Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Heimleuchten + Automatisches Verriegeln

Ich als Model 3 Fahrer habe zwei Fragen an die Model S Fahrer:

  1. Wenn eurer Fahrzeug beim Fahren automatisch verriegelt, ihr bleibt dann stehen entriegelt manuell per Klick auf das Schloss-Symbol im Display (auf D bleiben, nicht auf P gehen), damit ihr einen Beifahrer einsteigen lasst und dann wieder losfährt (wie gesagt zwischendrin nicht auf P und wieder D, sondern nur anhalten und direkt wieder weiter), verriegelt dann das Fahrzeug wieder automatisch (Schloss im Display wieder geschlossen?)

  2. Wenn ihr bei Nacht aus dem Auto aussteigt, und das Auto verlässt, dann bleiben ja noch die Scheinwerfer aktiv. Bleiben auch die Rückleichten aktiv?

Ich hatte mal ein Model S Loaner und so weit ich mich erinnere hat dieses beim losfahren wieder verriegelt + beim Abstellen blieben auch die Heckleuchten aktiv. Mein Model 3 macht beides nicht und es nervt mich tierisch. Würde gerne an Tesla herantreten und denen sagen, sie sollen es bitte im Model 3 wie im Model S machen…

  1. Nein, erst wenn ich wieder losfahre (geschwindigkeitsbezogen?)
  2. Kein Plan, dazu müsste ich in die Garage und hab aktuell keine Lust :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Bei mir nicht. Hatte das Thema gerade mit Anhänger, wenn man aussteigt, ist das Gespann von hinten komplett duster.

Zu 2) man muss die Funktion, dass die Scheinwerfer bei abstellen kurzzeitig aktiv bleiben in den Einstellungen einmalig aktivieren. Bei mir leuchten dabei auch die Rückleuchten. Allerdings stört mich etwas, dass das Abendlicht aktiv ist und nicht nur das Tragfahrlicht. Das fand ich bei meinem Verbrenner besser gelöst.

Ist bei mir aktiv, das Abblendlicht bleibt an, das Rücklicht geht aus, sobald ich den Sitz verlasse… Ich sehe das rote Licht aus dem Augenwinkel noch kurz aber dann ist s aus…

Genau das passiert im Model 3 nicht, sobald ich einmal entriegle verriegelt er nicht mehr, bis ich wieder auf P und neu auf D gehe… Ich kann nachdem ich jemanden einsteigen lasse 200 fahren, bleibt entriegelt…

ad 1. Mein Model S verriegelt sich nach dem Losfahren ab einer bestimmten Geschwindigkeit (oder Strecke? Muß ich mal drauf achten). Wenn ich es entriegelt habe, um jemanden einsteigen zu lassen, macht es das wie zuvor. Wenn ich die Funktion richtig verstanden habe (Schutz vor Dieben z. B. an einer Ampel), ist das logisch.
ad 2. Da war ich mir nicht sicher; deshalb habe ich es eben ausprobiert. Wenn ich das Auto nach dem Aussteigen verriegele, geht das Licht rundum sofort aus. Wenn ich nur die Tür schließe, leuchtet mir das Auto rundum heim, und nach einer Weile verriegelt sich das Auto selber, und rundum geht das Licht aus.

Heißt für mich bei beiden Fällen: Bug im Model 3, genau wie es im Model S ist wünsche ich mir beide Fälle… Danke fürs extra ausprobieren :slight_smile:

Und was steht in Handbuch??? Nur das wäre relevant - nicht die Erfahrungsberichte anderer.

Im Handbuch steht, dass das Fahrzeug bei 8 km/h verriegelt und dass die Außenbeleuchtung an bleibt (Außenbeleuchtung ist für mich vorne + hinten).

Wenn das für mich wichtig wäre würde ich das in einem SC klären.

Ich habs heute per App gemeldet, und nachgefragt, ob sie das an die Softwareentwicklung weitergeben können. Das Entriegeln stört mich nicht unbedingt, die Heckleuchten allerdings schon. Mal schauen, was draus wird.

Hm… muss ich nochmals explizit überprüfen, aber dachte das geht. Vielleicht aktiviere ich aber auch instinktiv den Park Modus. (Das Bimmeln mag ich nicht, wenn die Tür aufgeht)

So hab es mal am Model S getestet.

Punkt 1
Verriegeln bein Fahren.

Wenn ich los fahre verriegelt das Fahrzeug selbstständig.
Wenn ich anhalten und jemand möchte zusteigen entriegel ich das Fahrzeug manuell über das Schloss ( immer alles auf D) Fahrer steigt zu ich fahre los Schloss geht sofort auf zu.
Wenn jemand aussteigt ist das manuelle Betätigen ja nicht nötig. Er betätigt das Türschloss und das Schloss springt automatisch auf offen. Danach fahre ich wieder los und das Schloss verriegelt sich wieder. Hier auch alles auf D.

Kleine Anmerkung wenn man das Schloss während der Fahrt betätigt dann belibt es offen bis man es wieder betätigt aber man hat in der Zeit die Innenbeleuchtung an. Wär es mal braucht kann das so machen als übers Menü zu gehen.

Punkt 1
Licht beim Aussteigen.
Einstellung Licht bei verlassen aktiviert und Automatisches Verriegeln beim entfernen aktiviert.
Wenn ich aussteigen und mich vom wagen entferne bleibt das Fahrlicht an so wohl vorne als auch hinten. Danach Verriegeln sich die Türen wen ich weit genug weg bin (Blinker gehen kurz an und die Spiegel klappen sich an).
Danach bleiben alle Lampen noch für ca. 30sec an und gehen dann aus.
Anders ist es wenn ich das Auto verlasse und selbstständig über dem Schlüssel verriegele.
Dann gehen sofort alle Lampen aus.

1 Like

Was passiert, wenn du während dem abbremsen entriegelst, dann jemand einsteigt und du dann wieder weiterfährst? Bin mir grad nicht sicher ob ich immer erst heim stillstand entriegle, oder schon kurz vorher.

Das ist im Model 3 definitiv nicht so. Sobald ich den Sitz verlasse geht hinten das Licht aus, vorne flackert es kurz, bleibt aber an (Abblendlicht).

Edit: Wenn ich das Fernlicht aktiv lasse, geht genau zur selben Zeit das Fernlicht aus… Ich vermute das Flackern ist immer ausschalten und anschließend vorne Abblendlicht wieder einschalten…

Während der Fahrt ist es gleich Schloß drücken, anhalten, einsteigen, losfahren und dann geht das Schloss sofort zu.

1 Like