Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Handyschlüssel auch beim MX?

Hallo zusammen -

ich habe leider keinen passenden Thread gefunden und daher das neue Thema:

Gibt es analog zum M3P auch beim MX die Möglichkeit das Handy als Fahrzeugschlüssel zu verwenden? Ich bin da ein bisschen verwöhnt von unserem M3P und habe seit gestern nun auch ein MX.

Danke im Voraus!

Du kannst mit der App das Auto öffnen und auch zum Fahren freigeben. Aber was soll das für Vorteile bringen? Nähere ich mich mit dem Schlüssel, geht die Tür allein auf. Den Vorteil möchte ich nicht mehr missen.
Einen 1:1 Ersatz gibt es nicht.

Du hast mich glaub ich falsch verstanden. Genau davon spreche ich ja, dass die Türe automatisch aufgeht und ich losfahren kann. Keyless Go quasi.

Aber statt dem Schlüssel hätte ich gerne nur das Handy eingesteckt, so funktioniert es zumindest beim M3. Da muss ich nicht in die App oder das Fahrzeug aufsperren; es funktioniert wireless und automatisch; ich muss quasi nur das Handy in der Tasche haben.

Ich möchte den Schlüssel einfach nicht mehr mitschleppen, wenn ich das Handy sowieso dabei habe. Das ist einen Schritt weiter was die Bequemlichkeit betrifft. :smiley:

1 Like

Habe es ja geschrieben.
Da ich auch sonst noch Schlüssel benötige, stört mich das Plastikding nicht. Im Gegenteil, lasse ich das Handy gern im Auto. Meine Apple Watch reicht mir, um z.B. zu bezahlen…
Auch z.B. den Ladeport entriegeln, um den CCS abzuziehen an der Säule vom Kaufland, geht ohne eine handy zu zücken mit dem Schlüssel in der Tasche. Hinten gedrückt halten und gut ist. Gleiches für Öffnen oder Schließen der Türen. Ich würde mir eher für das Model 3 einen Schlüssel wünschen, hätte ich dieses. Aber dann müssen auch die Türen elektrisch zu gehen…

1 Like

Man sieht, man kann offensichtlich nicht Alle zufriedenstellen. :slight_smile:

Trotzdem danke für Deine Antwort.

2 Like

Meines Wissens haben S und X die dazu notwendige Hardware nicht verbaut. Und der BT Stack der MCU ist hierfür nicht geeignet da er nicht im Standby aktiv ist und die Antennen nicht für den Use Case platziert sind.

1 Like

Wünschen würde ich mir das auch

2 Like

TommyP
„Habe es ja geschrieben.
Da ich auch sonst noch Schlüssel benötige, stört mich das Plastikding nicht…“

Mir geht es genauso wie Hobiologe, keine Schlüssel in der Hosentasche. Das ist das Beste ! Alles andere nervt. Fällt mir immer im Urlaub auf, wenn man einen Hausschlüssel bekommt.
Ich habe so etwas nur noch privat, wenn ich Fahrrad fahre und einen Schlüssel dabei haben muß fürs Fahrradschloß. Mich nervt das auch beim X mit dem kleinen Auto mitschleppen. Das müsste dringend geändert werden.

@Tommy - Für deine Haustür gibt es schon seit 20 Jahren andere Lösungen. Elektrische Türverriegelungen die mit RFID funktionieren etc. Super Lösungen die nur um ein paar hundert Euro teurer sind als herkömmliche Türschlösser (am Haus). Wird ins Türband eingelassen und ist supersicher.

Zuhause habe ich seit fast 20 Jahren keinen Haustürschlüssel. Da wird Fingerprint benutzt oder Code.
Büroeingang ist das ebenso. z.B. Hauseingang und Tor zum Gelände geht das nicht. Der Vermieter weigert sich, Lastenaufzüge usw. mit elektronischen Schlössern zu versehen :stuck_out_tongue_closed_eyes:
Dazu kommt Briefkastenschlüssel, Torschlüssel, Einkaufswagenmarke und Tesla-Schlüsselanhänger. Der Autoschlüssel ist in einem kleine Lederetui mit am Schlüsselbund.

Wenn MX-Fahrer das stört, aber das Handy sowieso mitgenommen wird, dann benutzt doch nur die App.
Mich stört das kleine Schlüsselbund nicht, weil das Handy schon mehr Platz einnimmt und Gewicht hat.