Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

habe mich entschieden

Tesla ohne AP bestellen? Ergibt für mich keinen Sinn.

Was BMW kann, ist für diese Entscheidung nicht maßgeblich. Nicht mal, was Tesla heute kann, ist maßgeblich. Mit dem AP kriegst Du direkten Anschluss an die Entwicklung in diesem Bereich, und Dein Tesla wird immer besser werden!

Für uns in Ö ergibt es Sinn, da das Förderprogramm in voller Höhe bei einem Anschafftungspreis von 80.000 gedeckelt ist.

:wink:

Allrad und Metallic waren Pflicht. Mehr ging sich eben nicht aus.

Wäre das nicht so gewesen hätten wir den AP natürlich gleich mitbestellt.

also, ich hatte das erst heute mittag im 7er auf der autobahn wieder: während mir mein auge sagte, dass es vorn gleich deutlich langsamer voran gehen wird, beschleunigte der 7er erst noch mal munter drauf los…

wie gesagt - ich bin schon mehr als 100.000 km elektrisch gefahren - und das war der grund, einen tesla zu bestellen. das elektrische fahren. und da geht nichts über reichweite.

der autopilot ist sicher ganz nett - aber nicht typisch für elektrisches fahren. winterpaket wäre auch schön gewesen. ebenso luftfederung. oder premium innenraum mit el. heckklappe. oder metallic. leider sind die finanziellen mittel begrenzt. leider. :cry:

Oscar, Du hast alles richtig gemacht :slight_smile:
Sicherlich ist Hifi, Luft usw. toll, aber auch nicht wirklich nötig.
Fürs gesparte Geld gabs bei uns dann lieber ein 2. EV für die Holde :wink:

Gruss

Mario

… wenn ich beim s85d alles anklicke, kommt die schüssel auf 125.800,- zzgl überführung. bei mir bucht tesla im frühjahr schlappe 102.500 zzgl überführung ab. klar hat jedes extra für sich seine berechtigung. und klar setzt jeder andere akzente und prioritäten.

bei mir waren die prios ganz klar: max reichweite. glasdach weglassen war keine option - komme ich mir eingeengt vor. und das beige leder war quasi einziges comfort-extra. allrad brauche ich (heute war bei uns schneesturm, und die strasse war spiegelglatt - eine eisfläche), und die 90kwh-option war auch ein must-have. akku ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr akku!

auf der homepage von tesla steht immer noch liefertermin märz - anfang april… früher ist die zeit immer gerast - seit dem ich den tesla bestellt habe, schleicht sie dahin. letzte woche war totobär noch mal bei mir gewesen und hat mich noch mal ein paar meter fahren lassen, um mir die nase noch mal lang zu machen. habe dann abends aus lauter frust beim verbrenner in der garage ein batterieladegerät angeschlossen, aber das ist irgendwie nicht das selbe…

um die zeit jetzt sinnvoll zu nutzen habe ich mir ein kabel 5x6quadrat bestellt, dazu einen wandverteiler mit sicherungen und fi, und buchsen für cee 16 und 32 amp. werde das nächste woche verlegen.

dann habe ich noch ein verlängerungskabel cee16 (15m) und einen adapter cee32 auf cee16 bestellt. und das alles nur, um mich mit dem thema schon mal zu beschäftigen :angry:

Autopilot:

Anfangs dachte ich, dass dieser nicht notwendig ist.

Nach längerem Test haben mich mehrere Features/Vorteile dann doch überzeugt.

1.) Der automatische Spurwechsel ist bei längerer Fahrt einfach praktisch.
2.) Bei Nebel werden Fahrzeuge vor einem bereits am Bildschirm angezeigt wenn diese noch nicht zu sehen sind !
3.) Mir kommt vor, dass der Geradeauslauf noch besser als nur mit dem Tempomaten ist.
4.) Der Abstandshalter ist sowieso genial vor allem im Kolonnenverkehr.
5.) Wenn man müde ist, ist der Sicherheitsgewinn nicht zu unterschätzen.

Ich habe auch ohne bestellt, weil man ihn im Bedarfsfalle ja nachrüsten kann. Und wenn ich den Wagen wenigstens 4 Jahre behalte, spare ich sogar noch Geld, weil die Ersparniss der 1% Regelung dann mehr bringt als die 500€ „Strafe“ für das nachträgliche Freischalten.

Ich habe nachgerüstet und mich über meinen Geiz bei der Bestellung geärgert. Die Entwicklung dürfte längerfristig und allen Unkenrufen zum Trotz zur E-Mobilität, aber auch zu den Assistenzsystemen wie den AP/TACC gehen. Beides mag ich nie mehr missen.

Punkt 1 verstehe ich nicht, ist ja nicht einfach - sondern in meinen Augen umständlich
Punkt 2 ja hört sich gut an
Punkt 3 verstehe ich nicht. Mit dem Tempomaten einen Geradeauslauf?
Punkt 4 ja durchaus
Punkt 5 ist natürlich wirklich gut, aber kommt man da nicht sogar in die Versuchung übermüdet loszufahren weil man AP hat?

Was meint Ihr?

Ad 1.) Blinker geben umständlich ? :wink:
Ad 3.) Zumindest hatte ich das Gefühl. Naja man hat die Steuerung links rechts wenn er Linien findet und den Abstandsradar. Zusätzlich Allrad wenn mitbestellt.

es geht los! endlich! seit heute morgen:

Das Tesla-Werk baut nun Ihr Model S.

:smiley:

Gratulation!

jetzt kam endlich die mail von tesla: auslieferung ist für den 30.03. geplant! ich hab ja immer noch die hoffnung, dass die auslieferung villeicht noch eine woche vor verschieben lässt - ostern liegt ja noch dazwischen! dann wäre es VOR ostern…

Alternativ: Lass ihn am 31.03 ausliefern. Dann kannst du im SeC gleich übernachten und ein Model III bestellen oder die Life-Übertragung anschauen. :slight_smile:

Das bestärkt wieder, dass wir einen starken dritten Monat zum Quartalsende sehen werden wenn der Termin noch schnell auf den 30.3. gelegt wird.
An Zufall glaube ich dabei nicht :wink:

so, seit samstag bin ich jetzt stolzer besitzer eines s90d!!!

Viel Freude damit. Ich habe 5 weniger, aber seit 33.000 km macht Auto fahren endlich wieder Spaß.
LGH

Glückwunsch! Stell mal Bilder ein, dann kann ich dich für die owners area frei schalten.

Glückwunsch auch von mir.
Die Tesla - Dichte in meinem Umland ist nun schlagartig stark erhöht. :slight_smile:
Bin schon gespannt, wann sich die Wege kreuzen werden. :slight_smile:

Viel elektrischen Spaß noch. :smiley: