Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gurtverlängerung

Hallo,
196 cm & 103 Kg sagen ein wenig über meine Figur.
Das Problem ist das Anschnallen da Hüfte zu breit. Habe mir Verlängerung genommen, die ich vorher auch schon im BMW problemlos benutzt habe. Doch sie bleibt im Tesla nicht stecken, also nutzlos. Wer weiss Rat ?

103kg
Sehr schlanke Linie.

Tippfehler ?

Moin,

also 196cm und 103kg fällt doch unter schlank. Ich bin nur 190cm bei 110kg und habe überhaupt kein Problem mit dem Gurt, so gesehen könnte ich noch bequem 20kg zulegen. Hier in Norddeutschland muss man aber ja auch ein gewisses Kampfgewicht haben, sonst pustet der Wind einen weg. :laughing:
Vergleiche doch einfach die beiden Einstecker, da muss es ja einen Unterschied geben. Eventuell reicht es da irgendwo eine Kleinigkeit abzufeilen.

MfG Peter

Merkwürdig,

Ich bei meinen 190cm und 212kg Gewicht (nein, kein Schreibfehler) komme auf dem Fahrersitz (BJ2020) auch damit klar… o.O Beifahrersitz ist ein wenig schwieriger weil der Gurt nicht ganz so weit rausgeht, aber auch da gehts bei mir…

Im Zweifel den Gurt ein wenig „unter“ dem Bauch lang legen. Dann spart man sich den Weg um den Bauch rum.

Oder den Trick der amerikanischen Lieferfahrer machen, Vor dem einsteigen den Gurt leer einstecken, reinsetzen und nur den Brustgurt über den Kopf ziehen. So das eben nur der Brustgurt einen hält und nicht der Hüftgurt.

Muss ich regelmäßig in Amikarren und älteren Autos machen weil es da nämlich wirklich nicht geht.

Oder wenns ums reine Einstecken geht, eventuell dafür auf dem Sitz ein wenig in die andere Richtung rutschen?

Lg

David

Ich habe für meinen Sohn eine Verlängerung für das Gurtschloss im Model 3 gekauft damit er sich leichter anschnallen kann (weil das Gurtschloss so tief in der Rückbank sitzt!)
…man kann die Verlängerung problemlos in das vorhandene Teslaschloss einstecken aber der Gurt rastet dann nicht oben in der Verlängerung ein…hat jmd ein passendes?

Öhmmm, ihr wisst schon dass der Kram keine ABE und Typenzertifizierung hat? D.h. im schlimmsten Fall ist der Versicherungsschutz futsch

1 Like

musste ja kommen :roll_eyes:

2 Like

Hey TeslaFRA, sieh es doch positiv ! sw… hätten ja auch noch den Nagellack und die Tischplatte kritisieren können, oder ? Solche Leute gibt’s eben ! Sie sind das Gesetz

1 Like

Hey, ein Hinweis sollte doch wohl noch gestattet sein dürfen…
Es gibt viele erleichternde Dinge, die leider keine Zulassung haben.
Viele Leute wissen das und bauen sie trotzdem ein.
Viele wissen das aber nicht und werden dann erst im Schadenfall klug.

Also bitte nicht gleich auf die Barrikaden, wenn es Einer gut mit Euch meint.
Danke…

1 Like