Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gummipflege

hallo Leute,
ich hoffe daß ich jetzt nicht eine Popcorndiskussion lostrete.

Da das Fenster ja jedesmal ein Stück runterfährt beim Türöffnen und ich es nicht so mit Autopflege habe, kam mir die Idee jetzt im Winter den Türgummis irgendwas gutes zu tun.
Gibt es unter den Profis so etwas wie ein Standardmittel?

Hier im Forum wurde schon geschrieben, Silikon verschmiert die Scheibe. Jemand hat Teflonklebebänder genommen.
Ich könnte mir denken Talkumpuder gibt auch nur eine Riesen Sauerei. Egal welches Mittel, als Spray gibt es bestimmt immer Sauerei, also flüssig mit Tuch auftragen?
Und welche Chemie nehmen? Teflon ?
Vielleicht braucht auch ein Garagenparker gar nichts machen und nur die Laternenparker die das Auto morgends ausgraben müssen.

Mir ist schon klar, zehn Leute, hundert Meinungen. Aber vielleicht gibt es irgendein Zaubermittel, welches sich bei den Pflegeprofis als Quasi Standard durchgesetzt hat.

Oder einfach gar nichts machen? Weil es nicht nötig ist und die vielen Mittelchen im Regal nur Bauernfängerei sind?

Gruß in die Runde

Hirschfett wird gerne verwendet. Oder einfach von Sonax die Gummipflege aus der Tube mit dem Schwamm.

Swisswax Gummipflege, zwischen unteren Gummi und Scheibe sprühe ich Silikon Spray von Sonax wegen dem Anfrieren.

swissvax.ch/DE/product/SE1023110.html?

Verwende Sonax Gummipflege aus der Tube mit Schwamm.

Und eine Alte EC Karte in der Tasche.

Diese hilft Dir, sollte das Auto zugefroren sein (war bei mir beim Mercedes Cabrio gleich) dabei das die Scheibe den cm nach unten fährt und die Tür öffnet. Du ziehst diese zwischen der Scheibe und der Tür durch.

Gruß Oliver