Günstige Ladekarten/Ladeapps Vergleich

Es ist aber deutlich begrenzter als zB. Shell Recharge. Leider ein Großteil von Osteuropa gar nicht drin. :confused: Es wurden zwar 7 weitere Länder hinzugefügt, aber Ungarn, Rumänien aber auch Spanien fehlen noch zB.

Vielen Dank für diesen Tipp! Es ist dasselbe wie chargeprice.app, wie ich sehe, aber dann kann man sofort nach Anbietern suchen, anstatt nach Standorten. Ich werde diese App später zum ersten Beitrag hinzufügen.

Schade, dass die App keine Abonnements anzeigt. Es fehlt also das mark-e usw. Das könnte aber auch daran liegen, dass sie die Bedingungen nicht günstig finden.

Edit: Leider zeigt auch diese App keine ausländischen Tarife an.

Ist das nicjt das selbe wie chargeprice?

Ist nur nicht das was ich suche. Wenn ich weis was es kostet, brauch ich ja nicht mehr suchen :wink:

Ja, aber bei chargeprice.app müssen Sie nach ionity, fastned usw. suchen, um deren Tarife zu sehen. In die ladefuchs app sehen Sie sofort den Preis pro Netz. Diese Informationen erhalt ladefuchs von der chargeprice site.

Das hab ich nicht verstanden.

1 „Gefällt mir“

Jetzt besser?

Habe zwei Ladekarten von den regionalen Stadtwerken. Funktionieren im ganzen Ladenetz (www.ladenetz.de) bzw. sind Ladenetzpartner.
AralPulse, EnBW, Ionity funktionieren (wenn auch nicht überall). Konnte aber nach Österreich in den Urlaub und hatte keine Probleme.

Preis für AC/DC sind 39 Cent - keine Grundgebühr.
Vielleicht lohnt es sich für den einen oder anderen mal lokal bei den Stadtwerken zu fragen :slight_smile:

5 Euro pro Monat kostet es mich, plus 50c pro kwh an den Schnellladestationen… nein danke.

Etwas. Aber, da doch meist andere preise bei den Stationen gibt, bringt das doch nicht viel oder?

Dass zwei Stationen eines Anbieters mit derselben Ladekarte unterschiedliche Preise haben, kommt aber nur sehr selten vor. Die meisten Ladekarten haben einen Preis pro Anbieter und AC / DC. Genau das wird im Ladefuchs oder Ladekompass berücksichtigt.

Was man weder mit Chargeprice, noch Ladefuchs erfährt sind die Ad-Hoc Preise. Da gibt es manchmal positive Überraschungen (aber meist nur bei AC).

Weiß jemand ob mit Mark-E EWE GO Stationen freigeschaltet werden können?