Günstige Ladekarten/Ladeapps Vergleich

Hi, da ich jetzt nicht alle 200 Beiträge lesen wollte, stell ich einfach mal die Fragen :smiley:
Ich bekomme den Monat wohl endlich meinem M3P, ich werde diesen in der Garage immer über eine blaue CEE Dose laden oder bei der Familie über PV.

Ich suche nun am besten eine APP und nicht 20 um alle Ladestationen in DE/DACH oder sogar Europa angezeigt zu bekommen.
Und ich suche Ladetarife/Karten/Apps wo ich Europaweit auch mal an nicht Superchargen laden kann.
In dem ganzen Tarif durcheinander, weiß man echt nicht was man nehmen soll :smiley:

Schon mal danke für jede Hilfe :wink:

Moovility für die Übersicht und EnBW ist in einigen Ländern Europas mit vielen Ladepunkten vertreten.

1 „Gefällt mir“

Danke moovility hab ich noch nie gehört/gelesen, direkt mal anschauen jetzt

1 „Gefällt mir“

Ich bin großer Fan der Chargeprice App. Hier dürften nahezu auch alle Ladesäulen aufgeführt sein. Falls du zu den preisbewussten Ladenden gehörst, bekommst du hier sogar noch ausgerechnet, mit welcher Karte / App du an Säule XY am günstigsten Laden kannst. Wenn ich es nicht gerade super eilig habe, dann schaue ich da immer vorher rein.

Wenn es einfach sein soll, dann schließe ich mich #Chriz an: Die mobilty+ App von EnBW ist wirklich gut. Und die Preise sind verhältnismäßig okay.

3 „Gefällt mir“

Hallo

Hat schon jemand mal freshmile getestet?

Scheint super günstig zu sein…

1 „Gefällt mir“

Zusätzlich noch Bonnet. Da kriegst du über referral-code (haben hier viele wie ich im Status) ein kleines Startguthaben und immer wieder mal Gutscheine.
Weiteres hier: Bonnet, Pauschalangebot aus London

Ich sehe es genauso.
Ebenso kommen immer neue Partner hinzu.
Sie versuchen auf die Kundenwünsche einzugehen.
Und mit der Benutzung eines Referralcodes, den viele im Profil stehen haben, kann man das junge Startup fast 2 Monate kostenlos ausprobieren und sich selbst ein Bild über die Vorzüge machen.

Okay danke :wink: Brauche eben nichts wie Elli wo ich 1 Jahr Abo abschließen muss. Oder wo ich die kwH verliere, die gekauft werden, nur weil der Monat rum ist…
Brauche es eher wenn ich in Europa unterwegs bin und Supercharger mal nicht gut liegen oder es einfach günstiger ist ein kWh Paket zu kaufen.

Wenn du die in Deutschland aktuell noch viel zu teuren SuC Preise zahlen willst dann tu das, keiner hindert dich daran.

Dann würde ich dir aber einfach EnBW Mobility+ ans herz legen, geht in ganz Europa und man muss sich nie Gedanekn machen welche Karte man nimmt.

Ich habe freshmile gesehen… Aber bei manchen Anbietern explodiert der Preis, er verdoppelt sich eher.

1 „Gefällt mir“

Mark-E. für Niederländer nicht verfügbar. Bei weitem das billigste für die Niederlande DC ionity charging.

ich würde bonnet empfehlen…wenn sie überall in europa funktionieren würden. leider funktioniert die gekaufte kwh nicht in ganz europa, dann muss man verschiedene accounts anlegen oder so…dazu kann ich Mark-e empfehlen. funktioniert überall mit ionity und einigen anderen Anbietern in Europa und ist derzeit noch sehr günstig. sogar der günstigste.

Ich habe mir gerade die Karte von Luminus bestellt.
Das ist der Betreiber der Säulen von last mile solutions, wenn ich es richtig sehe. Ist ein wenig speziell, aber ohne Grundgebühr DC für 49ct. AC lohnt sich nicht (44ct).
Wir ziehen an den Anfang des Odenwalds, da stellen sie fast alle Säulen. Keine Ahnung, wie verbreitet sie sind.

Bei welcher Säule gilt der Preis?

EWE Go und CITYWATT :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Bin am Wochenende quer durch D gefahren und Mark-E hat ausnahmslos an allen Säulen des Ladenetzes funktioniert (auch Roaming). Auch die Säule hier in Münster an der blauen Lagune (Aral Tankstelle) geht nun.

Trauriger Weise ist Mark-E auch bei ~39 kW noch der günstigste DC Anbieter hier mit dann knapp über 50 Cent/kWh.

1 „Gefällt mir“

Hallo

Nutzt jemand von euch den Anbieter becharge?

Hab eine Frage dazu…

Was passiert mit den nicht genutzten kWh … werden die gutgeschrieben auf den nächsten Monat?

LG

Nein, die verfallen. Das ist das Business-Konzept dahinter.
Daher nur BeCharge nutzen wenn du sicher bist alle kWh im Monat zu verbrauchen.

1 „Gefällt mir“

Nein. Wie bereits im ersten Beitrag erwähnt, verlieren Sie die ungenutzten Kilowattstunden. Auch wenn Sie zu wenig kaufen und mehr verbrauchen, können Sie nicht auf ein anderes Paket oder ein größeres Paket umsteigen.
Wenn Sie ein Upgrade vornehmen, wird es erst im folgenden Monat gültig.

Du bist hier immer aktif :smile: