Günstige ausländische Ladekarten in Deutschland

Bei uns in Koblenz/Lahnstein sind die AC Säulen nur 2h kostenlos.

Hier muss man unterscheiden zwischen Pfalzwerke Säulen neben den HPCs und den alten Globus-eigenen Säulen die 2h für jeden gratis sind. Die Pfalzwerke sind mit entsprechendem Vertrag ohne Parkzeit gratis.

und welche App benötige dann damit ich gebührenfrei bei den Pfalzwerken Säulen an den Globusbaumärkten laden kann - die Pfalzwerke App kostet ja 9,00 € im Monat

Swisscharge, wie oben schon häufiger erwähnt :slight_smile:

Hallo! Darf ich fragen, mit welcher App Du Schnellladesäulen findest? Ich kann auf meiner üblichen Route nur vier Schnelllader mittels der Webkarte von Vlotte finden. Und dafür dann 84 € pro Jahr? Immerhin bestehen gute Chancen, dass die vier Schnelllader besetzt sind. :flushed:

1 „Gefällt mir“

Vlotte nimmt neuerdings keine neuen Kunden mehr aus Deutschland auf.

1 „Gefällt mir“

Ich nutze chargeprice. Dort kann man auch die Tarife hinterlegen, die man hat und sehen welche Säulen man damit nutzen kann.

1 „Gefällt mir“

Mit Be Charge z. B. und zwei Accounts und/oder das mit Enel X kannst du auch über 1.000 Kilowattstunden im Monat durchhauen, ohne das es ein Vermögen 2x175€ bei Be Charge kostet. Meist attraktiver wie SuC - alleine Lage und oft auch Geschwindigkeit bzw. Auslastung.

2 „Gefällt mir“

Hi an die Runde, ich hatte irgendwo gelesen das die da emobil Stationen in Österreich mit Shell ReCarge irgendwie super günstig sein sollen (hatte 10 oder 12 Cent pro Minute abgespeichert). werde da in der reCharge app nicht fündig / schlau. hat hier jemand einen tipp oder war das ein Fehler der behoben wurde?

edit: hatte mir 10 Cent pro KwH aufgeschrieben. aber in der app sehe ich eher 60cent zzgl Zeitgebühr

Es waren früher 30 ct/Min (Shell Recharge). Die letzten wurden leider schon vor Wochen auf die teure kWh basierte Abrechnung umgestellt.