Grüsse aus dem Freiamt (Schweiz)

Hallo zusammen

Nachdem ich Ende Juni 2019 mein M3 LR AWD in Empfang nehmen konnte, hat sich einiges getan!
Von den sogenannten deutschen Premiumherstellern kommend, hat das M3 einiges an Verbesserungspotential, welches ich genutzt habe, um es für mich passend zu machen :sunglasses:

Nach über sehr zufriedenen 25tkm à 195Wh/km mit mir und meiner Familie (2 Kinder) sehen meine Anpassungen wie folgt aus:

  • KW V3
  • Autec Uteca 20x9" ET35
  • DRM von H&R (2x17/20mm)
  • 19"-Tesla Felgen schwarz lackiert
  • Chrome Delete
  • Getönte Scheiben (Seitenscheiben 95%, Heckscheibe komplett 85%)
  • Automatische Heckklappe mit Fusssensor (Hansshow)
  • Massgeschneidertes Kofferset KJUST (7 Koffer)
  • Homelink Retrofit
  • Dackträger Tesla
  • Zusätzliche Türendichtungen (zu empfehlen)
  • Zusätzliche Glasdachdichtung (nicht zu empfehlen)
  • Carbonabdeckungen (Dashboard, Mittel- und Heckkonsole)
  • Performance Pedale
  • Bessere LED-Beleuchtung Innenraum
  • Ladepad für kabelloses Laden
  • Speicherstick und Y-USB-Kabel
  • Ladekantenabdeckung (Metall)
  • und alles was ich noch vergessen habe :upside_down_face:

Geladen wir täglich zuhause in der Garage mit dem go-eCharger auf 60% bei 10-20% Tagesverbrauch. Auf Reisen mache ich alle 200-250km eine Ladepause, da ich so zügig unterwegs sein kann und die Ladestopps relativ kurz sind.

Ich werde nie wieder auf den Verbrenner zurückwechseln und suche nun noch den Ersatz für unseren Seat Ibiza.

Grüsse an die stark wachsende Tesla-Gemeinde :slight_smile:

PS: Fragen gern per PN oder persönlich vor Otr (wenn wieder möglich)

10 „Gefällt mir“

Ein lieber Freund von mir hat sich jetzt einen FIAT 500 e gegönnt und ist schwer begeistert :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Danke für den Bericht. Den 500e bin ich am Wochenende gefahren, ganz tolles kleines Auto aber mit rund 40k CHF (Cabrio) auch ein strammer Preis

Hallo zuger73
Gerade das Bild vor dem Waldhotel ist der Hammer :+1:
Weiterhin viel Spass mit der Elektromobilität.

1 „Gefällt mir“

Danke und ja, da macht er sich gut :slight_smile:

Tue mich etwas schwer, einen Nachfolger zu finden, wenn man das M3 immer im Hinterkopf hat :confused:
Wenn ich die Alternativen mit dem M3 SR+ für 42k CHF gegenüberstelle, dann sind diese recht teuer und können dem Tesla nicht das Wasser reichen.
Ich suche einen sportlichen Kleinwagen mit 4 Sitzen, welcher auch auf der Autobahn gefahren werden kann. Der „M2“ soll ja irgendwann (Elon-Time) kommen. Vielleicht muss ich einfach so lange warten. Der Seat ist ja erst 3-jährig…

Achsoooo… na dann bleib doch einfach noch ein Weilchen beim Seat :slight_smile:

Ja bleib beim Seat und schau was da kommt.
Muss ja nicht immer ein Tesla sein.
Haben den Y mal bestellt aber ich gehe den Volvo XC40 auch mal noch probefahren.

würde ich auch noch etwas warten

Ja, das denke ich auch oder ich verkaufe den Seat und mache Carsharing mit einem Nachbar, was eigentlich noch besser wäre.

Sehr schöner M3 :innocent:. Weiterhin allzeit gute Fahrt!

Würde auch deiner Stelle auf den Model 2 warten. Der Model 3 ist aktuell alternativlos.

Nebelige Grüsse aus Muri AG :+1:t4:.

1 „Gefällt mir“

Danke und Grüsse aus Althäusern.

1 „Gefällt mir“