Große Reku Überraschung nach Update 2021.4.11

Diente die limitierte Reku bei kalten Temperaturen nicht dem Schutz des Akkus? Ist das auf einmal nicht mehr so? :man_shrugging:

ob die jahrelang übervorsichtig waren oder wie war es 2019 beim model 3 im winter ? andere elektroautos rekuperieren bei + graden auch noch stark.
ich gehe aber davon aus, wenn der akku wirklich unter 0 grad durchgefroren ist, es wieder deutlich gedrosselt wird. zu recht dann.

bislang hat mich aber gestört, das bei geschätzten akku temperaturen zwischen 3 und 10 grad die reku deutlich eingeschränkt war bei 50-70 % SoC z.b.
das sie jetzt gleich so massiv erhöht wurde - hallelujah :+1:

Ich hab bei meinem 2021er M3P nie volle Reku. Der Balken bleibt immer zu ~10% grau, ganz grün wird’s bei mir nie. Da ist es auch egal welcher SOC, nach dem Superchargen oder bei ner „Bremsung“ von 250. Das letzte Stück bleibt bei mir immer grau (auch wenn keine Pünktchen dort angezeigt werden). Daran hat die .11 auch nix geändert

ja klar dieses mini stück grau hat doch jeder - geht wohl nur im track modus weg bzw. ist dafür.
aber mit voller reku ist gemeint das es keine pünktchen gibt und das ist jetzt bei 3-5 grad akku so wie sonst bestenfalls bei über 12 grad.
es ist eben eine spürbare erleichterung auf kurz oder mittelstrecke und man kann sich langes akkuverschlingendes vorheizen sparen.

Bei meinem SR+ von 09/2020 genau das gleiche Phänomen.

Heute Morgen fast volle Rekuperation. Das hatte ich die letzten Wochen definitiv nicht und ich habe teilweise recht lange vorgeheizt.

Bei mir wars heute morgen auch so… Überrascht festgestellt das ich bei 6 grad Akku temp volle Reku hatte.

2/19er LR AWD

Ich kann das neue Verhalten mit der 2021.4.11 auch bestätigen. Heute Nacht waren es wieder -4C, vor dem Update (.4.10) morgens ohne Vorheizen nur 15km innerorts gefahren - kaum Rekuperation (Punkte bis fast zum Nullpunkt). Nach dem Abstellen das Update installiert, der Wagen stand dann wieder Stunden bei zuletzt 3°C. Wiederum ohne Vorheizen gefahren: Volle Rekuperation, keinerlei Begrenzung (bei um die 60% SoC). Das darf gerne so bleiben!

Ich hatte nach dem Update bei -1 Grad ca. 1/3 gepunktet, nach 10km Landstraße volle Reku.

Und ich hab mich gestern Abend auch schon gewundert ob es draußen wohl wärmer war als ich angenommen habe. :smile:

Es hatte die Tage immer um die 0 Grad und die Rekuperation war nur zu ca. 1/3 blockiert! Tolle Verbesserung Tesla! :blush:

2 „Gefällt mir“

These: Kann es möglich sein, was ich mir schon lange gewünscht habe, dass es gar nicht unbedingt eine höhere Rekuperations-Leistung ist, sondern nur eine Art Blended System simuliert wird, also die Friktionsbremse dazu geschaltet wird, um immer die selbe Verzögerung zu erzeugen?

Im Grunde mir egal Hauptsache das Ergebnis stimmt, aber interessant wäre es dennoch zu wissen. Kann das jemand mit Scan my Tesla mal prüfen?

Wie Mane im Software Thread schrieb:

1 „Gefällt mir“

Exakt das war auch mein erster Gedanke! Hätte ich persönlich auch nichts dagegen. Wichtig wäre mir nur, dass sich die Rekuperation immer gleich anfühlt.

Noch ein anderer Gedanke: Es hat doch bestimmt einen guten Grund, warum Tesla die Rekuperation bei kaltem Wetter (Akku) zurück nimmt. Vermutlich auch um den Akku zu schonen, oder? Geht man durch die höhere Rekuperation da vielleicht einen Kompromiss zu Lasten des Akkus ein?

2 „Gefällt mir“

Ist schon ein wirkliche Rekuperation. Hab smt und es gehen jetzt 60kw in den Akku wo vorher unter den selben Umständen ca. 20kw in den Akku gingen.

5 „Gefällt mir“

Muss es nachher mal mit dem Performance Refresh testen. Pre-Refresh waren es idealerweise 85KW, wenn ich mich recht erinnere. Beim Refresh zeigt er jetzt an, dass 85KW maximal möglich sind, aber real gingen nie mehr als 75KW. Nachher ist er kalt und leer genug um den Vergleich zu haben.

Bei -1 Grad ca. 2/3 Punkte. Ca30 min später, direkt nach dem Update und ohne zu fahren, wird fast volle Reku angezeigt.

Edit: Habe einen 2021 LR E3D

2 „Gefällt mir“

Ich hab’s gestern schon testen können, Außentemperatur waren 3-6 Grad, volle Rekuperationsleistung ab Start verfügbar, ebenfalls sehr überraschend: Die 2, 3 Begrenzungs-Punkte auf der Beschleunigungsseite waren schon nach wenigen Kilometern nicht mehr vorhanden, SoC war bei Fahrtantritt ca. 85. Da hat sich definitiv etwas getan, das war bei .4.6 noch nicht so.

Scheint also auch für das M3P 2021 diese Verbesserung gegeben zu haben, ich bin begeistert!

Wenn jetzt auch noch die sehr langsamen DC-Ladeleistungen bei kalten Temperaturen verschwunden sein sollten, wär’s ein wirkliches FIRE-Update! :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Bisher kann ich die hier gemachten Erfahrungen nicht bestätigen. 73% / 7 Grad im Akku…Punkte teilweise fast bis zur Mitte. Reku eingeschränkt Meldung immer Mal wieder. 50KW max recharge. Verhält sich momentan genau wie vor dem Update. Ich beobachte weiter :roll_eyes:

Edit: an den Parametern hat sich bei mir nichts geändert. Maximum Regen Power ist immer noch auf 75KW beschränkt von 85KW maximal möglich. Sichtbar auch ohne SMT daran, dass der Balken links noch 1cm Platz hat bis zum Anschlag.

vorhin wieder mit voller reku rumgedüst. morgens aus der 4 grad garage volle reku, danach bei -5 grad auf der arbeit abgestellt und mittags mit 3 reku punkten gestartet die schwup die wupp nach ein paar hundert metern weg waren. so macht kurzstrecke und kurze mittelstrecke bei kälte so richtig spass - danke tesla, ein riesen benefit :innocent:

und trotzdem hat tesla eine protection mit einfliessen lassen um den relativ kalten akku zu schützen. wenn man nämlich lange voll rekuperiert(z.b. bei mir bei ortseinfahrten oder kreisverkehren bergab und von 100 kommend) kommen einige pünktchen wieder. diese verschwinden schnell wieder wenn man wieder aufs gas steigt. super !

Ich habe gestern auf 85% geladen… und heute morgen war die Reku auch eingeschränkt.

Denke mal es ist ne Mischung aus SOC und Temperatur wie weit die Reku aufgemacht wird

1 „Gefällt mir“

bei 85 % und kalten akku verständlich - da wäre vorher wohl fast garkeine reku gewesen und nun zumindest was oder ?
ich konnte meine tests mit kaltem akku nur zwischen 69-55 % SoC bislang machen und da liegen welten zwischen dem was vorher mit einem relativ kühlen akku ging.