Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Grenzübergreifende Garantieleistungen im SeC

Hallo zusammen,
da meine Model 3 Auslieferung bevorsteht stellen sich mir auch Fragen zum zukünftigen Service. Da ich in unmittelbarer Grenznähe DE-CH lebe und das nächstgelegene SeC in DE rund 250 km entfernt liegt (Stuttgart), frage ich mich ob das schweizer SeC, welches Luftlinie 10 km entfernt liegt, bei notwendigen Garantieleistungen einspringen wird. Hat damit jemand Erfahrung? (Natürlich hoffe ich, dass Garantieleistungen gar nicht erst nötig werden).

Nope. Garantie nur in der EU möglich.

Mein Model S hat beim Vorbesitzer auch Garantieleistungen in Basel bezogen obwohl EU Model.
Recht hat man darauf aber wie schon erwähnt keines!
Wie die Sachlage da heute ist kann ich auch nicht sagen, aber ich weiß eben das da auch schon kulant gehandelt wurde.

Hmm, wenn dem so ist, dann bin ich schon etwas enttäuscht von einem Unternehmen aus dem Silicon Valley, welches Nachhaltigkeit und Weltoffenheit propagiert. Scheinbar funktioniert aber auch bei Tesla Globalismus nur in Richtung des Konsument und nicht umgekehrt

Innerhalb einer Region kannst du jedes beliebige SeC anfahren.
Tesla definiert jedoch nicht „Europa“ als eine der vielen Regionen, sondern die „EU“.
Somit fällt das kleine Land „Schweiz“ leider aus dieser Region heraus.
Ich glaube nicht, dass das pure Absicht war, sondern dass Tesla bei der Definition der Regionen nicht wusste, dass „Europa“ nicht deckungsgleich mit „EU“ ist.
Vielleicht dachten sie auch, dass Mittel- und West-Europa = EU ist, und man Ost-Europa dadurch explizit ausklammern wollte.
Wenn man sich so manche europäische Landkarte der Amis anschaut, dann kann einem schon Angst und Bange werden.

Das hat damit nichts zu tun. Die Schweiz ist nicht in der EU oder dem EWR und damit gelten für Firmen wie auch Konsumenten ganz andere Rechtsvorschriften.
Ist auch beim Datenroaming und bei Fluggastrechten so.

Tesla muss sich daran anpassen un Rechtssicherheit zu haben.
Nichts desto trotz wird das sehr großzügig von Tesla gehandelt, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Hier die „Drittmarkt-Richtlinien“, die bei Model 3-Bestellern im Account verlinkt sind:
https://www.tesla.com/sites/default/files/pdfs/quick-guide-for-ownership-experience-grey-market-grey-vehicles_de_DE.pdf
Dort hört es sich für mich schon so an, als ob Tesla in allen „Core-Märkten“ alle Services anbietet (so weit möglich). Die Autos sind ja in D und CH technisch identisch, im Gegensatz zu US-Autos. Oder gilt ein deutsches Auto in der Schweiz als „Graues Fahrzeug in Core-Markt“, wie ein US-Auto?

Also mein Fahrzeug hat nur Anspruch auf Garantie in der Schweiz.
Schweizer Fahrzeuge werden meises Wissens auch nicht in Tillburg endmontiert sondern in den USA und komplett Verschifft.
Hat bestimmt was mit Zoll, Steuer und Gesetzeslage zu tun.

Korrekt. Offiziell hast Du nur in der Schweiz Garantie.
Bisher war aber die gelebte Praxis, dass Du in der gesamten EU ebenso Deinen Tesla auf Garantie repariert bekommst.
Selbst erlebt und ging ohne Probleme.
Einen Rechtsanspruch hast Du darauf aber nicht.

Stuttgart oder Möhlin ist für mich auch immer ein Thema - aber wie beschrieben geht das eigentlich nicht. Heute im SeC Stuttgart habe ich über die hohe Arbeitsbelastung mit einem Tesla-MA gesprochen. In den letzten Wochen war u.A. die Hölle los, weil viele Holländer mit kleinen MS/MX-Wehwehchen vorbeikamen. Wegen EU Recht haben die in der Garantiezeit Anspruch auf Fehlerbehebung. Weil man denen ja schlecht einen Ersatzwagen mitgeben kann, werden die Arbeiten halt irgendwie reingequetscht.
Man kann ja mal in Möhlin fragen, aber die glaube ich haben ja mit CH S/X sicher genug zu tun.
Grüße Tommy

Bei mir stellt sich eben exakt die selbe Frage. Ich werde einfach, wenn es nötig sein sollte, ganz frech in die Schweiz gehen und hoffen, dass einfach nicht gefragt wird. :laughing:

Einfach dreist hinfahren würde ich nicht, da das Auto bei Tesla doch komplett mit Verkaufsort regisriert ist.
Ich würde vorher anrufen bei Deinem SeC, ob Du auch in der Schweiz etwas machen lassen kannst.
Dann noch ein freundlicher Anruf in der Schweiz und in der Regel funktioniert hat.