Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gigafactory 2 (Buffalo) startet Produktion

Gigafactory 2 in Buffalo startet Produktion

Panasonic strebt bis zu 300 Mitarbeiter bis Ende 2017 in der GF2 an.

Tesla now confirmed that they have started production of the first two types of solar roof tiles, Textured and Smooth, at the facility during the fourth quarter 2017.

Teslarati berichtet ebenfalls
Aber hier ist von eventuell möglichen 10 GW im Jahr die Rede:

Quelle ist wohl hier so wie bei anderen Artikeln dazu (auch schon aus Nov 2016) ein Gespräch mit Tesla Investor Ron Barron und Musk.

10 GW finde ich schon eine enorme Hausnummer.

Drone Flyover 09/2017

Ingenieur.de mit einem Artikel über das Solar Roof

Wie viel Watt schaffen sie pro m2?

Konventionelle Glas-Silizium-Module (z.B. SunPower X22-360) haben 360W bei 1,66qm Fläche und 22% Wirkungsgrad. Ergibt eine spezifische Leistung von 217W/m². Wenn die Tesla-Ziegel 98% davon erreichen, wären das 210W/m².

Es könnten die HIT Zellen von Panasonic sein.

Hier ist noch ein Artikel darüber.

Während in Nevada schon die ersten Panels auf dem Dach verbaut werden, ist von so etwas bei der GF 2 in Buffalo nichts zu hören oder zu sehen, oder? Warum eingentlich nicht ? :question:

Vielleicht weil das gleiche Panel in Nevada 2x so viel Ertrag bringt wie in Buffalo?

Gigafactory 1 liegt auf 39°32’ Nördliche Breite, GF2 liegt auf 42°51N - also mehr als 3,3 Grad = 370km weiter nördlich
Nevada ist Wüste mit > 300 Sonnentagen, Buffalo hat ein niederschlagsreiches Klima.

Außerdem hat die GF 1 mehr Prestige. Ist doch klar das sie erstmal da was aufs Dach packen wo es mehr bringt und wo die Leute es auch erwarten (eventuell auch Regeln von der Ausschreibung vorschreiben?)

Tesla says solar roof production in Buffalo should ‚accelerate significantly‘ this year

Tesla Inc’s (TSLA.O) production of solar roof tiles has been delayed by assembly-line problems at its new publicly subsidized factory and difficulties producing a product that satisfies the aesthetic demands of CEO Elon Musk, eight former and current employees of both companies told Reuters.

Das Zitat ist auch treffend. Man darf den Aussagen von Musk nicht trauen:

Hier steht was von 11 solar roof Installationen:

mansionengineer.com/2018/08/10/ … ile-fraud/

Puh, ganz schön ernüchternd!
Ich kann den Wahrheitsgehalt nicht beurteilen, aber es klingt logisch und nicht nach bashing.
Wenn es stimmt, wird es schon bald ein bitteres Erwachen geben.

Teslarati berichtet über die GF2 : Tesla Gigafactory 2

Hier auch via cleantechnica: a look inside GF 2

Video aus der GF2

Noch ein Bericht mit Fotos zur GF2:
electrek.co/2018/11/17/tesla-gi … on-images/

Kurze Zusammenfassung aus dem was ich über die Solarziegelproduktion gelesen habe:
Nächstes Jahr soll das endgültige Produkt in Serie gehen
Es wird gerechnet das im Schnitt 35% der Ziegel auf einem Dach PV-Ziegel sein werden.
Und 150.000 Dächer soll die Jahresproduktion schlussendlich umfassen (diese Angabe kann ich nicht mehr mittels Link verifzieren, wurde anscheinend gelöscht)

Gemäß Berichten von teslarati, electrek und TeslaMag produziert die GF2 Solartechnik momentan nicht wirklich für Tesla sondern eher für andere Kunden von Panasonic.

Auf der anderen Seite ist Tesla selbst wohl dabei, dort energyprodukte und die SuC V3 zu bauen.

Mal schauen, wie sich das entwickelt in der Zukunft.