Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gibt Tesla wirklich so schnell Daten raus?

:arrow_right: :arrow_right: :arrow_right: m.tagesspiegel.de/berlin/illega … 33226.html

Mir geben die nicht mal die Historie meines EIGENEN Autos mit dem Hinweis auf Datenschutz raus :exclamation:

Das der mit 109 oder 129 (je nach dem wie viel dort erlaubt war) bestraft gehört, wie alle anderen aus dem Bericht ist klar und nicht Thema :exclamation:

Siehe anderer Thread zu dem Thema. Stell Du Antrag nach 15 DSGVO auf Auskunft. Wenn Tesla dem nicht nachkommt, Beschwerde bei Aufsichtsbehörde und die setzen es mit Bußgeldern durch

„So schnell“ sehe ich hier nicht. Es liegt ein richterlicher Beschluss vor.

Wenn sie diese haben… Warum nicht?

Die Frage hier ist gibt es irgendeine Berechtigung diese Daten zu sammeln (ich habe dem nicht zugestimmt) die eine DSGVO Klage überstehen würde. Ich bezweifle das stark.

Du hast einen gebrauchten gekauft, was in dem Fall ja auch richtig ist, die Daten des Vorbesitzers sind für Dich tabu!

Nennt sich Rechtsstaat.
Hätte da auch kein Problem mit, solange das ein Richter beschließt und nicht direkt auf Anfrage der Staatsanwaltschaft gehandelt wird.

Bitte hier weitermachen, damit nicht wieder alles doppelt läuft:

Vielen Dank für die Verlinkung des anderen Threads. Bitte dort weiter diskutieren.