Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gesucht: Die eierlegende Wollmilch-Trunk-Matte!

Ist-Situation:
Aktuell haben wir im Kofferraum noch ein Provisorium aus alter Decke liegen. Problematisch dabei ist, dass sie zum einen von den Abmessungen nicht richtig passt und zum anderen herumrutscht, inkl. dem Gepäck darauf. Bei so mancher Beschleunigung ( :sunglasses: ) verteilt sich dann alles im Kofferraum.

Wunsch:
Eine passgenaue Kofferraummatte, die eine rutschfeste Unterseite hat und oben eine relativ rutschfeste Oberfläche (also kein Leder etc.), entweder mit rutschhemmendem Stoff oder einer Art Gummierung (Noppen etc.) - im Idealfall natürlich noch einfach zu reinigen. Was nicht gewünscht ist, ist so eine Plastikschale wie es etwa „weathertech“ anbietet. Das ist zwar praktisch, mir allerdings zu „unschick“ - und auch der Grund für dieses Thema, weil es nur über letzteres schon einige Beiträge hier gibt, über das was ich suche aber weniger.

Die Auswahl für Tesla scheint im Internet relativ dünn gesät zu sein. Nach einiger Suche bin ich - auch hier im Forum - über meinefussmatten.de gestolpert. Kann hierzu jemand etwas sagen bzgl. Qualität, Rutschhemmung und Passform?

Für andere Tipps und Lösungsansätze wäre ich ebenso dankbar!

Grüße
teslacharger

Das ist ja ein heißer Tipp! Für ein paar Euro eine ganze Matte, auch für die Transportkönige

Der Gernot Brabänder macht wirklich eine gute Arbeit. Die Qualität des Materials hängt natürlich von dem individuell ausgewählten Material ab. Er bekommt im Regelfall Schnittmuster von den Käufern und fertigt danach die Matten. Für eine gute Passgenauigkeit kann er selbst nicht viel machen, wenn Du mit dem Auto nicht dort vorbeifährst. Die Schnittmuster fürs alte Non-D Model S wurden von einem TFF-Mitglied dort abgegeben.

Meine Matten passten ausgesprochen gut. Ich würde mir allerdings nicht mehr die Trunk-Matte kaufen, die an den Sitzlehnen hochgeführt wird. Wenn Du die nicht irgendwie festtackerst, fällt das runter.

Klettband?

Also ich bin mit der „Wanne“ von Tesla sehr zufrieden, rutschhemmend, leichte Ränder um Wasser zu sammeln (z.B. mit Tauchequipment im Kofferraum) und mit Tesla Logo auch nicht unschick (Geschmackssache), aber deckt nicht die umgeklappten Sitze ab. Schon 3 Jahre im Einsatz.

Guter Tip! War mir auch entgangen. Macht einen guten Eindruck. Gleich mal für meinen (noch) Verbrenner eine Matte geordert
Bye Thomas

Ich lege bei Bedarf eine anthrazitfarbene, wasserdichte Gummirutschmatte unter, passt von der Breite fast ganz genau ins Model S. Hab sie damals glaube ich von Aldi gekauft.

Das Fußmattenmaterial wäre mir zu störrisch, aber bietet natürlich insgesamt sicherlich den besten Schutz auch bei schweren und scharfkantigen Gegenständen.

Ich hatte mir dort vor ein paar Jahren einen kompletten Satz Matten für meinen alten Volvo V90 „schneidern“ lassen. Als Vorlagenmaterial hatte ich Tapetenreste genommen, Form übertragen, ausgeschnitten und hingeschickt. Es hat etwas gedauert (ich meine mich zu erinnern, so ca. drei Wochen). Dabei war die Kommunikation aber hervorragend, und die etwas längere Wartezeit war durch eine erhöhte Auftragslage in der Firma begründet.
Die Matten passten perfekt, waren super verarbeitet und das Material hat Jahre gehalten.
Also Empfehlung von meiner Seite.

Danke für die Rückmeldungen bis hierher! Da habe ich wohl mit dem „meinefussmatten.de“-Tipp nicht so falsch gelegen.

Weißt du oder jemand anderes hier zufällig, ob sich bzgl. dem Trunk (Frunk wäre ja klar) sich etwas bzgl. dem Zuschnitt bei den D-Modellen geändert hat? Ich gehe ja eigentlich nicht davon aus, obgleich ich einen kleinen Unterschied bei der Verkleidung auf der rechten Seite entdeckt habe. Bei uns ist da ein Fach, das es bei den Bildern auf der Homepage nicht gibt (ist da drin evtl. der Subwoofer wenn man das große Soundsystem hat?), siehe vordere Ecke: meinefussmatten.de/1fahrzeug … 9/l002.jpg

Das werde ich mal anhand der Bilder abgleichen. Gab es sonst irgendwelche baulichen Veränderungen im Trunk (wenn keine Kindersitze vorhanden sind)? In Frage käme für uns nur die kurze Version der Matte: meinefussmatten.de/images/sc … nklein.jpg

Schau dir doch mal die ToughPRO Gummimatten an (via eBay) - finde ich echt gut und habe sie im Model X.

Cheers Frank

Danke für den Tipp, ist leider nicht ganz das was ich suche, mir etwas zu gummilastig. :wink:

Kann evtl. noch jemand etwas zu der „meinefussmatten.de“-Matte bzgl. Passgenauigkeit beim D-Modell (FL) sagen?

Nachdem bzgl. der Passgenauigkeit bei neueren Fahrzeugen hier nichts mehr geschrieben wurde, wurde die Matte zwischenzeitlich auf gut Glück (in der kleinen Version in „Tuftvelour schwarz“) bestellt und ich bin voll zufrieden damit. Sie passt ausgezeichnet auch in ein Facelift-Modell S 90D, sieht gut aus, ist aus einem hochwertigen Material und letztendlich genau das, was wir uns vorgestellt hatten.

Daumen rauf dafür und aus meiner Sicht ein Kauftipp, wenn jemand eine gute Stoff-Matte für den Kofferraum sucht! :wink:

Moin, habe leider nichts passendes gefunden.
ich suche eine Schale aus Kunststoff / Gummi für den forderen Kofferraum.
Mein Wunsch ist, die Ladekabel da zu verstauen. Da sie aber, gerade im Winter, durchaus mal Naß sein können, habe ich den Wunsch, den Frunk zu schützen.

Kann mir jemand etwas passgenaues empfehlen?
Danke

Für den Trunk und den Frunk habe ich mir die originalen Tesla Matten geholt, da ich die ganzjährig nutze. Im Innenraum verwende ich, für die 3-4 Monate über’n Winter, die Gummimatten von Azuga.

Die Preise:
Originale Tesla Frunk-Gummimatte --> 80EUR
Originales Tesla Trunk-Gummimatten-Set (Große und kleine Matte) --> 220EUR
Azuga Innenraum-Gummimattenset (Fahrerseite, Beifahrerseite und Fond-Fußraum) --> 44,90EUR

Ich bin mit dieser Matte sehr zufrieden.

Danke,
hatte aber auch daran gedacht, die Seiten zu schützen. Gerades das lange Ladekabel verteilt den Dreck, wenn es im Winter reingeworfen wird.

Ist die Matte von Tesla robust ?
Habe mir für hinten eine sehr robuste Matte von der Münchner Mattenmanufaktur bestellt. ( wegen des Hundes )
Mit der bin ich bis jetzt sehr zufrieden.

Alternativ wäre eine vernünftige Tasche für das Kabel. Sehe ich das zu „schwarz“
Wo habt ihr Eure Kabel ( bei häufiger Nutzung )

Danke

Ja, die Teslamatten sind robust. Den UMC und das Typ2-Kabel brauchte ich bisher nicht. Lade nur an meiner Wallbox bzw am Supercharger. Die liegen bei mir originalverpackt im zweiten Ladeboden im Trunk :mrgreen: