Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gesprächsqualität Freisprecheinrichtung Model X

Hallo zusammen

Nachdem ich in den letzten Wochen mit der Gesprächsqualität meiner Freisprecheinrichtung im Model X gehadert habe, habe ich eine - zumindest für mich - praktikable Lösung gefunden und wollte sie euch nicht vorenthalten.

Mein Problem war, dass die Sprachqualität, wenn ich mit einem via Bluetooth mit dem X verbundenen Mobiltelefon telefonierte, für den Angerufenen teilweise so schlecht war, dass ich nur mit Mühe zu verstehen war. Stellenweise war meine Stimme wie durch einen digitalen Zerhacker verfremdet und auch die Lautstärke schwankte.

Auch durch einen Test mit verschiedenen Mobiltelefonen konnte ich das Problem nicht eingrenzen.

Nach etwas Recherche fand ich heraus, dass sich Bluetooth Geräte teilweise gegenseitig stören (können). Ein Hoch auf die digitale Signalübertragung …

Siehe da, sobald ein Mobiltelefon alleine im Auto ist, ohne weitere funkende Geräte (Bluetooth, W-Lan, …), ist die Gesprächsqualität in Ordnung.

Da ich meist zwei Mobiltelefone im Auto mit dabei habe, stelle ich das nicht benötigte beim Einsteigen in den Flugmodus.

Ach ja, meine Aussagen zur Gesprächsqualität gelten für die Schweiz, also bis maximal 130 km/h. Ob und inwiefern die Freisprechanlage im X für höhere Geschwindigkeiten taugt, keine Ahnung (und wenig Interesse :wink: ).

Interessantes Finding - vielen Dank fürs Teilen!

Bei mir geht Dir Qualität, aber es ist einfach zu leise. Das Mikrofon ist nicht besonders gut. Hat jemand dafür Abhilfe? Gibt es bessere zum Umrüsten?

Wo befindet sich das Mikrofon beim Model X überhaupt?

Hmm… bei mir ist es die beste Freisprecheinrichtung die ich je hatte, keine Störungen, mein Gegenüber bekommt oft gar nicht mit, dass ich frei spreche, also für mich super, obwohl ich anscheinend schlecht höre … :sunglasses:

„Schlecht hören konnte der Oli schon immer gut…“ :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich hatte jetzt auch ein Schlüsselerlebnis was die Freisprecheinrichtung
betrifft. Werde beim vor dem Einsteigen angerufen und der Wechsel
von Smartphone auf Bluetooth im X geht „Pling“ fließend ohne Unterbrechung.
Der Anrufer war nur vom dann im Hintergrund hörenden „Ping, Ping…“ für
die Sicherheitsgurte irritiert.

Kann auch noch was aus meiner Erfahrung beitragen:

Ich konnte ab Tempo 80 immer schlechter, ab Tempo 130 praktisch gar nicht mehr verstanden werden.

Grund war ein Geräusch, dass auf der Höhe des Mikrofons an der Scheibe zu hören war. Ursache dafür eine defekte Dichtung. Nach 3 Besuchen des SeC konnten sie alle defekten Dichtungen und schlechten Einstellungen (Winkel und Apressdruck der Scheiben) beseitigen. Seither geht es deutlich besser. Auch wenn ich von meinem Mercedes anderes gewohnt war :slight_smile: