Geschwindigkeitsbegrenzer >145km/h?

Hallo zusammen,

ich finde den Geschwindigkeitsbegrenzer super. Ich wuerde mir aber wuenschen, dass man ihn auch fuer andere Geschwindigkeiten >145km/h // 90 miles / hour einstellen kann. Mein „Problem“ ist, dass das Model 3 so super schnell und genial im Beschleunigen ist, dass man beim Ueberholen durchaus aus versehen sehr schnell werden kann.

Es gibt aber in bestimmten Laendern (z.B. in DK) bestimmte Grenzen, die man nie ueberschreiten sollte. So ist es in DK (max. 130 auf der Autobahn) so, dass man bei >160km/h automatisch den Fuehrerschein verliert und neu machen muss. Ich wuerde also fuer solche Laender gerne die Moeglichkeit haben, das Model 3 auf max. 160km/h zu beschraenken.

Das mag aus deutscher Sicht komisch klingen - ist aber so.

Die Frage ist, ob es einen Grund gibt, warum der Geschwindigkeitsbegrenzer/Speedlimiter nicht ueber 145km/h einzustellen ist?

ich denke der Grund ist das er eigentlich dafür vorgesehen ist jemanden der nicht Besitzer ist davon abzuhalten schnell zu fahren (Valet, Kinder) und nicht als Komfortmerkmal und dann noch in Geschwindigkeitsbereichen die man nirgendwo in der Welt fahren darf.

Ich denke, die Geschwindigkeitsbegrenzung ist dazu da, dass andere mit dem Auto keinen Unfug treiben.
Wenn du Auto fährst, dann solltest du auch selbst wissen, was das Limit ist. Das gilt in Dänemark und auch in der 30er Zone.

Das ist völlig richtig und klar. Die Diskussion will ich gar nicht führen.

Warum aber 145? Warum nicht 130? Warum nicht 200?

Das sind 90mph.
Du hast schon recht, die 90 ist für die Amis sicher die ganz harte Grenze wo man dann im Jail landen würde. Daher frei einstellbar für Europa - wäre wünschenswert

Auch der Autopilot hört bei 150km/h auf. Mehr trauen die sich wohl (noch?) nicht…

warum willst du 160 fahren, wenn max. 130 erlaubt ist?