Geruch bei offenem Fenster

Hallo Zusammen,

Ich hab leider keinen anderen Thread gefunden - daher gerne weiterleiten :wink:

Wenn ich mit meinem Model 3 auf der Autobahn bin und das Fenster leicht öffne auf der Fahrerseite, dann kommt ein komischer Geruch in den Innenraum - irgendwas wie warmes Plastik, Klebstoff oder PVC - aber auch nur wenn ich etwas schneller Fahre so ab 100km/h. Ist das was bekanntes? Hat man bei mir ne Folie um die Batterien vergessen hehe vergeht das?

Ich danke schon mal

Das ist der Geruch von den Verbrennern um dich rum. :joy:

Geht mir genauso. Seitdem ich das Model 3 fahre, stören mich die Abgase der anderen viel mehr als vorher. :joy:

5 „Gefällt mir“

Das hab ich auch schon gedacht - aber selbst auf der leeren Autobahn riecht es - und Abgase riechen nicht so nach schmorenden Kunststoff - lustigerweise wenn ich die Beifahrerseite öffne Riech ich nichts - das Probier ich morgen nochmal aus ob da das nur Einbildung ist

Fahr doch mal, nachdem du es bemerkt hast, direkt auf einen Parkplatz und schnupperte dich ums Auto herum :nose:. Evtl kannst Du ja den Ort damit lokalisieren und dann zum SeC

1 „Gefällt mir“

Das werd ich tun :slight_smile: ich hab morgen eine längere Strecke vor mir - mal schauen was ich erschnupper :slight_smile: ich werde berichten

Lass dich bitte vom sentry Filmen und lade das Video hier hoch. :joy:

6 „Gefällt mir“

Also

  1. hab mich nicht gefilmt weil zu viele am Charger standen :sweat_smile:
  2. hab ich ne Vermutung das es evtl das Salz ist was da so ausgewirbelt wird
  3. wenn ich stehe Riech ich absolute nichts mehr
  4. bin mitn verbrenner jetzt mal Bahn gefahren da hab ich bissl was gerochen aber net so stark (SUV der Eltern) daher die Vermutung das es das Salz ist

Denke wir können den Beitrag schließen :wink:

1 „Gefällt mir“

Thema geschlossen, bitte sehr :slight_smile:

1 „Gefällt mir“