Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Geräusch beim Beschleunigen

Hallo,
mir ist es eben eiskalt den Rücken runter gelaufen.
Wollte eigentlich nen Video von nem Motor-Surren beim beschleunigen machen.
Raus gekommen ist dann das hier. :open_mouth:

Das Geräusch kommt definitiv von unterhalb vom Fahrzeug… Es lässt sich leider recht gut reproduzieren…

Habe den Wagen erst vor 4 Wochen bei nem freien Händler gekauft (Leasing-Rückläufer). Er hat 81.300km runter…

Kennt jemand das Geräusch?
Kann jemand was dazu sagen?

Klingt nach Antriebswellen.

Kannst du das etwas genauer ausführen?

Kann das Geräuschauch durchgehend provozieren, wenn ich ab ca. 60 bis 70 km/h um die 300kW abrufe…

Die Gelenke der Antriebswellen bekommen Spiel… dadurch klackern die.

Es kann aber auch die DU direkt sein, aber darauf hatt das MS ja 8 Jahre garantie.

Es wäre aber auch Hilfreich wenn wir wüssten was es für ein MS ist.

Es handelt sich um ein MS 90D von 03-2017, SuCfree mit MCU1.
Werde in den nächsten Tagen mal nen ordentlichen Vorstellungs-Theread verfassen…

Da er bei 300kW ja ordentlichen schiebt würde ich vermuten dass es eher kein „Spiel“ ist… das würde ich eher bei Lastwechseln erwarten.

Die 8Jahre Garantie auf die DU beruhigen mich gerade etwas…
Dachte bis vor ner Minute dass nach überschreiten der 80.000km nur noch der Akku Garantie hat…

Also Termin beim SeC und abklären lassen?

Was sagt denn dein Händler dazu?

Der weiß noch nix davon…
Ist eben erst aufgetreten und hab mich in meiner Sorge direkt an das Forum gewandt…
Vielleicht ist es ja einfach etwas das man als Neuling noch nicht kennt.

z.B.: Habe gelesen, dass ggf. ne Regelung eingreift wenn die Räder drohen durch zu drehen…
(Raven 12/2019 seltsames Geräusch beim Beschleunigen an Vorderachse - #3 by Lobo)
Die Straßen sind aktuell nass und hier sind ca. 7°C und die Sommer-Reifen sind bei den Temperaturen eh etwas rubbelig. (Ja… :see_no_evil: Winterreifen waren nicht dabei uns es hat leider gedauert welche zu organisieren, die kommen übermorgen drauf)

Könnte das sein?

Ich hoffe Ihr habt etwas Verständnis für meine Nervosität. :slight_smile:
Hab noch nie so viel Geld für ein Auto ausgegeben.
Wollte aber unbedingt selbst eins dieser Technologiewunder fahren und habe mich damit nur recht knapp nicht übernommen.

VG

Hm wie ein runterregelndes ESP klingt das für mich Gefühlt nicht, meiner klingt da anders wenn er das tut.

Du kannst ja mal per App einen Termin im SeC machen und das Video mit anfügen, damit können die Jungs dort Arbeiten.

die MS garantie auf 80k ist übrigens nur die Herstellergewährleistung aufs gesamte Fahrzeug. Antrieb und Batterie sind auf 8 Jahre unbegrenzt.

Werde mal sehen ob sich das auf trockener Straße mit neuen Winterreifen auch auftritt.
Wenn ja, gibt es nen Termin beim SeC.

Danke schonmal.
Wenn jemandem noch was einfällt gern raus damit.

VG

Ein Spiel in der Antriebswelle tritt eher in der 1 Sec beim Anfahren auf.
Das war bei mir so , in der Tiefgarage hörbar.
Am Besten ins SEC oder einer Werkstatt deines Vertrauens.
LG Manni

Hatte das Knattern beim Strom geben an meinem P85D von 2014 immer wenn er kalt war. mich interessiert was das war. Ich dachte ich hätte das auch beim Plaid im Nürburgringvideo gehört aber das waren wohl nur die Reifen auf dem Track in den Kurven.

Das sind zu 99,9% die Antriebswellen vorne. hatte meiner auch. Fällt allerdings nicht in die DU Garantie.

SB gibts auch:

Tesla Service Bulletin SB-19-39-001 Vibrationen.pdf (1,3 MB)

Martin

Aber fällt in 4-Jahres Garantie? Was kostet die Reparatur ausserhalb?

Er hat über 80.000 km runter, also voraussichtlich keine Garantie…
Was die Reparatur kostet würde mich auch interessieren.

Hi,
auch ich tippe auf die Antriebswellen vorn.
Hört sich bei genauso an und ist bereits diagnostiziert. Bei mir ist es etwas heller, klingt aber sonst genauso.

Viele Grüße
Norbert

Hmm… halte es mittlerweile für unwahrscheinlich, dass es die Antriebswellen sind.

Habe es heute Morgen einmal auf trockener Fahrbahn testen können.
Es ließ sich trotz mehrerer Anläufe nicht mehr reproduzieren.
Auf einem nassen Stück Autobahn kam es dann einmal mal ganz minimal durch.

In meinem Video ist die Audioqualität leider nicht so gut geworden.
Das Geräusch klingt bei mir eher „elektronisch“ (schwer zu erklären) als so „mechanisch“ wie in dem Beispiel-Video von @welbach .

Ich gehe mittlerweile davon aus, dass es sich tatsächlich um eine Regelung der Motor-Energie handelt wenn die Reifen drohen durch zu drehen.

Sofern das nochmal unter weniger wiedrigen Bedingungen wieder kommt sag ich auf jeden Fall nochmal Bescheid.

Vielen Dank Euch allen… :slight_smile:

Also das ist mM nach so sicher wie das Ahmen im Gebet, beim Model S ist das so um die 60-70 unter Volllast, wenn man es ein paar mal macht wird es oft besser weil die Gelenke warm werden oder so, wird aber auf lange Sicht schlechter. Ich hab damals das Video für das SC gemacht:

Martin

Hmm…
Wie viele km hatte Deiner damals runter?
Was hat die Reparatur gekostet?

Genau so bei mir, nur wenn kalt und ordentlich aufs Pedal. Dann aber immer und reproduzierbar.