[Gelöst] Iphone Kontakte und Kalender werden nicht angezeigt

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 10 Tagen das Problem, dass meine Kontakte und die Termine im Kalender (I-Phone 13) nicht mehr angezeigt werden. Meine Favoriten sind aber noch da und werden auch unter Kontakte angezeigt. Aber nur die Favoriten. Habe das Phone schon zweimal abgemeldet und neu installiert, ohne Erfolg. Die Frage, ob die Kontakte übertragen werden sollen erscheint allerdings nicht. Vor 14 Tagen hat alles einwandfrei funktioniert. Ich kann allerdings nicht sagen, ob es mit einem Update von Tesla oder Apple zusammenhängt.

Vielleicht hat jemand das gleiche Problem gehabt und kann eine Lösung präsentieren? :slight_smile:

Schon einen Reset durchgeführt durch drücken und halten der beiden Drehknöpfe am Lenkrad?

Das Problem tritt bei mir nach jedem iOS- oder Tesla FW-Update auf.
Ich lösche die Verbindung im Auto und das Auto setze ich unter BT auf ignorieren.
Danach am Tesla neue BT-Geräte-Suche starten und am iPhone die BT-Option kurz aus- und wieder einschalten. Danach koppeln.
Manchmal muss ich die Suche/Finden Geschichte mehrfach wiederholen, aber wenn das Koppeln funktioniert hat, kannst du am Tesla die Schieberegler alles weitere nach und nach einschalten.
Prüfe dann auch gleich, ob am iPhone die Optionen für Kalender usw. unter den Einstellungen für die Tesla-App aktiviert ist.
Da kann nach einem größeren Update auch mal was deaktiviert sein!

1 „Gefällt mir“

Moin und Danke für die schnelle Antwort. Leider hat das nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

:man_shrugging:

Moin, erst mal Danke für Deinen Tip! Ich habe es mehrfach versucht und konnte auf jeden Fall einen Teilerfolg verbuchen. Die Kontakte sind zurück. Allerdings der Kalender nicht. Auch nicht nach der Empfehlung von flocke94.
Verwunderlich finde ich, dass in Deinen Einstellung auf dem IPhone deutlich mehr Optionen verfügbar sind, wie z.B. Kalender, Kamera, Face Id,… Ich denke, da liegt der Hase im Pfeffer. Wo kann ich das beeinflussen, auf dem IPhone habe ich in den weiteren Einstellungen nichts gefunden? :thinking:
Wenn ich im Tesla Mitteilungen anwähle bekomme ich die Info, dies in den Einstellungen vom Telefon freizugeben. Dort ist es jedoch freigegeben.



1 „Gefällt mir“

Hier fehlt wie du auch bemerkt hast die Berechtigung für den Kalender. Hast du schon mal die Tesla-App auf dem iPhone komplett gelöscht und neu installiert?

Jep, auch erfolglos :disappointed_relieved:

Wie ich sehe bist du auf Version 4.7.3!
Bei mir ist die Version 4.8 der Tesla-App drauf.
Das kann, muss aber nicht daran liegen.

Wie ist es denn, wenn du die Tesla-App selbst öffnest?
Hast du dort den „Hebel“ für die Kalender-Synchronisation eingeschaltet?
Oben rechts auf dein „Profil“-Bild gehen, dann auf das Zahnradsymbol „Einstellungen“ und dort die „Kalender-Synchronisierung“ aktivieren.
Das alles kann gerne bei der App-Aktualisierung mal verloren gehen!

1 „Gefällt mir“

Das war die Lösung!!! :slight_smile: :+1: :+1:
Die Kalender-Synchronisierung in der Einstellung im Profil war deaktiviert. Meine Herren, da muss man erst mal drauf kommen. Ich werde auf jeden Fall mal beobachten, welches Update die Einstellungen verändert, Tesla oder Apple. Wird ja vermutlich noch einmal passieren.

Von hier aus noch einmal vielen Dank für die guten Tips.
Wie heißt es so schön: „Du kannst alt werden wie eine Kuh, lernst aber stetig dazu“

4 „Gefällt mir“

Schön, das es jetzt wieder funktioniert! :+1:t2: :laughing:

Eventuell könnte ja jemand mit Stamm-User Rechten oben im Titel ein -gelöst- einfügen!
Ich habe die Rechte dazu momentan leider nicht mehr! :pensive:
Zu wenig gelesen! :nerd_face:

1 „Gefällt mir“

Funktioniert bei euch das Anzeigen der täglichen Ereignisse beim Einsteigen ins Auto?

Das gehört doch aber gar nicht hier rein?!?

Und jein, mal so, mal so.

Danke für die Info. Auch bei mir war die Kalender-Synch. in der App deaktiviert. Hatte mich schon gewundert warum ich den Eintrag „Kalender“ nicht in den Einstellungen (Telsa) auf dem Iphone hatte. Danke :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hallo in die Runde, mittlerweile hatte ich das Problem auch zwischendurch immer mal wieder, unabhängig von Updates.
Das ließ sich jedoch einfach lösen, indem ich einfach auf die Tesla-App ging (auch wenn sie im Hintergrund geöffnet ist!!!)