Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gelöst: Funktioniert Chademo an KELAG Ladesäulen?

Hat von euch in letzter Zeit mal jemand mit dem Chademo-Adapter in einer KELAG Ladesäule erfolgreich geladen?

Ich wollte Gestern meinen neuen Adapter Testen, leider ohne erfolg. Die Spannung steigt kurz auf über 400V, fällt dann ab auf ca. 20V
und danach bricht der Ladevorgang ab.

Habe es bei verschiedenen KELAG Säulen probiert, immer das gleiche.
Bei Smatrics und beim örtlichen Nissan-Händler funktioniert´s problemlos.

lg
Stefan

Evtl. im SeC fragen ob dein Chademo Adapter ein Firmware Update benötigt,
ob schon die aktuellste drauf ist.

Laut SeC sollte die neueste drauf sein

Das ist bei der kelag aber nichts Neues - unser kia geht auch nicht laden mit chademo - sie arbeiten zwar schon 1 Jahr daran - aber Lösung gibt es bis jetzt keine

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ja, es wurden schon Tesla an Kelag Schnellladern (= Efacec) geladen.

Adapter und Auto scheinen ja in Ordnung zu sein, mal schaun ob sich die Kelag mal bei mir meldet…

Hatte Heute ein längeres Gespräch mit einem Mitarbeiter der Kelag.
Man konnte an den Ladesäulen kein Problem feststellen, andere Fahrzeuge können problemlos daran laden.
Auch Teslas haben angeblich in letzter Zeit erfolgreich geladen.

Von euch ist nicht zufällig in nächster Zeit jemand mit Chademo-Adapter in Kärnten unterwegs oder?
Dann könnten wir schauen an was es liegt.

Habe mal von einem Mitarbeiter bei den Grazer Stadtwerken gehört, dass es an der Spannung/Strom in der Kommunikationsleitung liegt. Tesla und auch andere dürften hier die Spezifikation der Säule (Efacec) überfordern. Ob dies ein Fehler von Tesla oder der Säule ist, kann ich nicht sagen. Jedenfalls war das Laden mit Tesla in Graz an dieser Säule verboten, da ein Tesla sie immer „geschossen“ hat und ein Techniker „einfliegen“ musste um sie wieder zu aktivieren.

So, ich glaub ich hab das Rätsel gelöst :wink:

Es müssen:

:arrow_right: Alle Türen zu sein
:arrow_right: Beide Monitore/Displays aus sein
:arrow_right: Die Türgriffe eingefahren sein

dann klappt es zu 99% beim ersten Versuch :exclamation:

Vielen Dank an Tesla, Kelag und alle anderen die mich dabei untestützt haben!

Und pupsen darfst Du auch nicht! :mrgreen:

Sorry das musste sein… :smiley:

Wenn es hilft verzichte ich sogar aufs pupsen… auch wenn es ungesund ist :laughing: