Geliehenes Model 3 zur eigenen Tesla App hinzufügen.

Ich möchte mir während des Urlaubs im Juli in den USA auch den Luxus eines Tesla M3 gönnen. Damit ich aber die Annehmlichkeiten der Tesla App auch am Leihwagen genießen kann müsste ich diesen ja zu meiner Tesla App hinzufügen.

Gerade in Kalifornien oder Nevada soll es heiß werden. Dann möchte ich mein Fahrzeug gerne vorkühlen wenn nötig. Außerdem ist es natürlich immer schön zu wissen wie der Ladezustand es wenn man irgendwo am Strom saugen ist.

Der Vermieter sagte mir auf Anfrage das sei ja kein Problem.
Andererseits würde ich es gerne technisch verstehen. Denn wenn er mich doch mit seinem Passwort versorgt habe ich doch auch später immer noch Zugriff auf sein Fahrzeug, oder?
Oder wird für jeden Verleihvorgang ein neues Passwort vergeben?

Hat jemand Erfahrung damit und mag es mir erklären?

Du loggst dich vor seinen Augen aus, er ändert sein Passwort. Oder er generiert einen neuen Access Token.

Habe es genau so schon praktiziert. Es geht auf jeden Fall. Du kannst halt in der Zeit dein eigenes Auto in der App nicht mehr sehen und steuern.

@aalleexx, eine ganz andere Frage…Wir hatten Dich bereits als Teslabesitzer in Rot eingefärbt. Dann schriebst Du Du hättest das Fahrzeug zurückgegeben. Deshalb haben wir Dich wieder entfärbt…so ist es in meiner Erinnerung.
Nun schreibst Du von Deiner TeslaApp…hast Du nun, oder nicht?
LGH