Geisterfahrer

Hi Leute,

ich muss mir mal Luft machen, wir sind eben zuhause angekommen, 15 Minuten vor der Heimat hätte es uns beinahe erwischt.
Wir waren auf der A45 von Herborn kommen Richtung Raststätte Katzenfurt unterwegs, wir rechts, ein PKW links neben uns,
wir kommen um die Linkskurve, und uns kommen uns Scheinwerfer entgegen. Der Fahrer links neben mir hat glücklicherweise schnell
reagiert und konnte dank meines Bremsmanövers noch vor mir einscheren, platzt zwischen unseren PKWs keine 5m, zum Geisterfahrer
nicht viel mehr, ich schätze mal noch 10m. Der Puls hat sich mittlerweile beruhigt und der Übeltäter, ein Kleinlaster,
wurde von der Polizei Herborn schon aus dem Verkehr gezogen.

Ich will nicht weiter darüber nachdenken was noch alles hätte passieren können. In diesem Sinne eine gute Nacht

Gruß Stefan

Uff zum Glück ist nichts passiert. Das war bestimmt ein ganz schöner Schock. In solchen Momenten ist man froh um die hohe passive Sicherheit des MS. Da würden noch so viele Assistenten und Helferlein kaum noch nützen.

Hoffe du kannst trotzdem schlafen. Gute Nacht!

der MS liegt leider noch in der Zukunft, noch fahre ich einen alten Stinker :confused:

Ja mittlerweile geht’s schon halbwegs, ich denke noch ein Stündchen und ich kann ins Bett, der arme Kerl
neben mir tut mir noch mehr leid, der ist die nächsten 2km nur 50-60 km/h gefahren, ich an seiner Stelle
wäre in Katzenfurt auf den Rastplatz gefahren und hätte mich erst mal beruhigt.

LG Stefan