Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Gebrauchtwagen bei Tesla über Tesla finanzierbar?

Moin Gemeinde,

kann mir jemand die Frage beantworten, ob Model S, die ich auf der Tesla-Homepage finde, auch über die Tesla-Bank finanziert werden können? Falls ja, sind die Konditionen (max. 5 Jahre Laufzeit und max. 25000 km pro Jahr bei Neuwagen) dort verhandelbar? Mit 25000 käme ich nämlich pro Jahr nicht hin… leider erreiche ich telefonisch nie jemanden, aber vielleicht weiß ja jemand von Euch Bescheid?

Danke und Gruß,
Horst

Ja ist finanzierbar. Die Konditionen waren aber (im Vergleich zum Neuwagen) sehr schlecht.
Hatte letzte Woche angerufen.

Ich wollte 30% Anzahlen, 4 Jahre Finanzieren + Schlussrate.
Zins: 3,7% Sondertilgung angeblich nicht möglich.

Beim Neuwagen wären es 1.5% gewesen…

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Okay, danke.

3,7% entspricht in etwa dem, was man bei privater Finanzierung derzeit auch bekommt. Insofern wäre das vielleicht sogar zu überlegen.

Allerdings sind mir 4 Jahre zu wenig, mindestens 5 sollten schon gehen. Und 25000km im Jahr ist ein Witz. Fahr ich in 6 Monaten. Ist das verhandelbar?

Das weiss ich leider nicht. Hatte nur direkt nach meiner Wunschlaufzeit gefragt. Sorry
Kann sein, dass du heute eher keinen erreichst, da in manchen Bundesländern heute Feiertag ist.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Ich finde 25.000km sehr großzügig bemessen im Vgl. zu anderen Herstellern. Wenn man sieht wie dort die Sprünge bei der monatlichen Rate sind, wenn man von 10.000km auf 15.000 oder gar 20.000km gehen will.

Entschuldigt meine naive Frage, aber wieso wollte man sowas überhaupt finanzieren?

Mit einer „Finanzierung“ oder wie ihr das nennt bezahle ich unter dem Strich doch immer mehr, als wenn ich den Wagen aus meinem Ersparten bezahle, oder etwa nicht? Es wäre also sinnvoller zu sparen und sich dann erst den Wagen zu leisten, wenn man’s beisammen hat. In diesem Fall bleiben sogar einige hundert bis tausend EUR übrig, die ich für anderes nutzen kann, weil ich niemandem Zins abdrücken muss.

Der einzige Vorteil einer Finanzierung bestünde demnach ja im „hier und jetzt sofort auch wenn ich’s mir eigentlich nicht leisten kann“, halt einfach gegen Aufgabe der eigenen finanziellen Unabhängigkeit.

Richtig, genau wie beim Hauskauf

:slight_smile:)

Aber im Ernst: genau deshalb finanziert man doch, weil man a) noch Geld für was anderes braucht oder b) sofort und nicht erst in X-Jahren umsatteln will. Und nicht erst lange warten will, sondern gleich die Vorteile des Tesla erfahren kann.

Und wieder wird ein Beitrag totgespamt

Wenn man finanziert und nicht leased und damit auf die Restwert Garantie verzichtet, dann ist denen die km Leistung völlig egal.
Allerdings wird dann die Bonität härter geprüft, da der Wagen dann nicht mehr 100% den Kredit abdeckt.
Wir haben unseren mit 100.000km im Jahr finanziert…

Hallo sebas,
Danke für die Information! habt ihr auch zu 3,7% finanziert? Über welchen Zeitraum?

Hallo,
war gerade am Wochenende im Store in Frankfurt und habe dort folgende Info bekommen:
Gebraucht: Finanzierung ja; 4 oder 5 Jahre Laufzeit; aber 4,9%, Km egal,
Anzahlung-Rate-Schlussrate; Schlussrate muss komplett beglichen werden, kann nicht weiter finanziert werden

Aus diesem Grund legte man mir nahe auch über einen verfügbaren Neuwagen nachzudenken ( in meinem Fall geht es um ein MS75), aufgrund der deutlich besseren Zinsen 0,9 - 1,9%

Gruß
Christian

Wo findet man über die aktuellen Gebrauchtwagenfinanzierungskonditionen Informationen? Nur über direkten Kontakt mit einem SeC oder gibt es dazu auch was online bei Tesla?

Und wie sähe das aus, wenn das Auto aus einem anderen Land geholt werden würde? Erfolgte der Kauf dann nicht in jenem Land direkt und müsste man nicht dann dort die gerade gültigen Finanzierungsbedingungen erfragen?

Meines Wissens leider nur über einen Service Berater.
Ich bin damals leicht erschrocken, als mit gesagt wurde, dass bei einer Gebrauchtwagenfinanzierung die Zinsen mehr als drei Prozent höher sind, im Vergleich zu neuwagen oder Vorführwagen.
Aus diesem Grund habe ich mich auch für einen Vorführwagen entschieden. Dieser war insgesamt günstiger.

Die restlichen Konditionen (Anzahlung, Ratenzahlung, Restwertberechnung) sind gleich.