Garantieverlängerung + Antriebswellen

Hat sich bei uns mehr als gelohnt :wink:
Drei mal ATW, durchgebrannte Heizung, Tausch Fahrersitz, Tausch DIsplay, Tausch 1x Scheinwerfer - alles auf Anschlussgarantie. Aktuell habe ich wieder ein paar Probleme, alles Garantiedinge. Denke ich hätte locker >15.000 EUR (eher >20.000 EUR) an Reparaturkosten gehabt ohne Anschlussgarantie.

2 „Gefällt mir“

Hast Du die Anschlussgarantie der Helvetia? Oder eine andere

Was genau wurde gemacht?
Querlenker auch?

ATW kosten jetzt pauschal 300 EUR, daher überlege ich ob es sich nicht eher lohnt einfach einige TEUR im Jahr an die Seite zu legen für den Fall der Fälle, anstatt die Garantie…

Wie alt ist Dein X denn gewesen?

Meiner ist von 2020 und wir haben aktuell 62000km auf der Uhr.

Da es auch mittlerweile die Möglichkeit gibt bei anderen Firmen reparieren zu lassen und die meisten Teile auch over-the-counter bei Tesla erhältlich sind, überlege ich was sinnvoller ist.

Wir werden unser X sicherlich noch 6 Jahre fahren.

bei unserem 2018er X mit ca. 50000km auf der Uhr habe ich Anfang 2022 um zwei Jahre verlängert. Die Verlängerung hat etwa CHF 2k gekostet, heute würde ich wohl für 4 Jahre verlängern wollen, da wir das X noch länger behalten wollen.
Die ATW hatte ich noch vor Ablauf der Basis-Garantie ersetzen lassen, sowie wurde noch der Lüfter an der Front ersetzt, da dieser komische Geräusche gemacht hat. Jedoch direkt ca. zwei Monate nach Abschluss der Verlängerung war der Beifahrertür-Öffnungs-Aktuator defekt und ein paar Monate später wieder einmal mehr die Entriegelung der mittleren Sitzbank der 7-Sitzer Kombination.

Wir sind jedoch immer noch zufrieden mit unserem X und würden es jederzeit wieder nehmen. Mit einer Versicherung deckt ihr nur ein Risiko ab, für den Einen lohnt es sich für den anderen nicht. Schlussendlich muss jeder selber entscheiden, ob er ein bischen entspannter schlafen möchte oder nicht, wenn ein Defekt auftritt.
Der Vorteil an der Versicherung ist sicherlich, dass Du jederzeit in der Tesla-App ein Servicefall eröffnen kannst, egal wie klein oder gross der Defekt ist, ohne sich mit irgendwelchen Dritt-Offerten auseinander zu setzen :slight_smile: da ich mit meinem SeC im Prinzip zufrieden bin, wollte ich auch gar nicht wechseln.
Nur um die ATW mit der Garantie abzudecken war für mich nicht die Frage, sondern wegen anderen Defekten, wie @Xedo diese beschreibt. Wobei ich dachte, dass die Scheinwerfer eigentlich nicht abgedeckt sind?

2 „Gefällt mir“

Ich hatte bereits 17 SeC Termine mit dem X - 3x Antriebswellen, 2x Querlenker, Schiefe FWD, Aktuator Kofferraumklappe, etc.

Mich würde interessieren wie lohnenswert das Garantieangebot ist, insbesondere im Hinblick auf den Ausfall von Technikkomponenten. Ich stelle mir vor dass die MCU platt ist, das IC nicht mehr geht, der DC Lader ausfällt, RDKS, AP oder FSD Computer platt ist, sowas geht schnell ins Geld, ebenso die elektrischen Sitze unseres X in der 2. Reihe (wurden schon 2x getauscht).

Sind das alles Sachen die anstandslos über die Anschlussgarantie abgewickelt werden?

Was wird denn ausgeschlossen was ungewöhnlich ist?

1 „Gefällt mir“