Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Garantie auf Antriebswellen?

In Graz werden die Altteile immer, ohne zu fragen mitgegeben…zumindest bei Ladern, Zierleisten, Lichtern, Telefonmodul usf.

LGH

Kann man nicht auch bei Tesla die Gelenke der Wellen einzeln tauschen? Ggf. gibt es dafür auf dem freien Markt Ersatz, kann mir gut vorstellen, dass auf vorhandenes zurückgegriffen wurde. Die Welle selbst sollte ja nicht so leicht was abbekommen.
Bei meinen früheren Autos habe ich das schon öfters gemacht. Allerdings weiß ich nicht ob die Wellen heutzutage noch mit zusätzlichen Tilgergewichten versehen sind und vorher ausgewuchtet werden und somit immer nur komplett getauscht werden können.

Habe gerade auch folgendes gefunden:
antriebswelle-drynda.de/artikel_1435

Der Verdacht liegt somit nahe, dass die Ersatzteile für die Reparatur der Antriebswelle (also Gelenke und Dichtungen) verfügbar sind. Man müsste nur wissen, wo man suchen muss :slight_smile:

Das kenne ich eigentlich auch so. Oder es gibt noch eine gewisse Erstattung für die Altteile.
Das, was hier gerade passiert ist Enteignung…

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bei VW/Audi ist es üblich, dass viele Teile nur im Austausch abgegeben werden. Dazu zählen meines Wissens neben Motoren, Getrieben, Lichtmaschinene, Lenkgetrieben… auch Antriebswellen. Diese werden anschließend wieder instandgesetzt.
Gibt man sie nicht ab, zählt man zusätzlich einen gar nicht günstigen Teilepfand.

Kann mir nur vorstellen, dass das bei sehr vielen Automarken so gehandhabt wird, wieso nicht auch bei Tesla.

Aber dann zahlt man keine 1.000€ für 2 Wellen… Und beim VAG Konzern gibt es solche AT Teile, die sind dann aber noch mal günstiger als das Ersatzteil normal. Zumindest beim Antriebsstrang etc. hat man die Option komplett neue Teile zu kaufen oder die alten zurück zu geben und dann gibt’s die neuen günstiger…

Wobei man sagen muss, langsam kommen die ersten MS in das Alter wo Reparaturen fällig werden da Garantie weg ist. Hier wird sich noch zeigen wie kulant/preiswert Tesla wirklich ist oder ob sie im Grunde ein Hersteller wie jeder andere auch sind. Denn nur weil 2 oder 3 Autos in kurzer Zeit sehr viele km runter reißen konnten heisst das ja noch nichts.

Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass man bei VW/Audi/BMW/Daimler günstiger davon kommt. Die 1 kEUR waren ja inkl. Lohn, wenn ich das richtig verstehe.
Ich schätze 300 EUR wird eine Antriebswelle (pro Seite) immer kosten (nur das Teil).

Im ersten Post stand wasvon 1.000€ pro Seite… also für 2 Wellen 2.000€… das kommt mir sehr teuer vor für Austauschteile…

Ja, 2.000 EUR für zwei Antriebswellen sind auch inkl. Lohn ein stolzer Preis.

naja, wenn ein türgriff schon 1000€ kostet, sind die antriebswellen fast schon ein schnäppchen :slight_smile:

Die Wellen (reiner Materialpreis) kommen nun auf knapp 1000€ für das Paar. 1000€ pro Seite war ein Missverständnis. Die genaue Höhe der Arbeitskosten kenne ich noch nicht.

Materialien an der DU (Dichtringe etc.) werden von Tesla übernommen.

Sorry für die zunächst falsche Information.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

das waren jetzt die ‚echten‘ Kosten zzgl. MwSt. und Arbeit. Verwunderlich, dass die Ihre eigenen Kosten nicht kennen. Jedes Mal erhielt ich einen anderen Kurs…

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1.632 EUR Materialkosten inkl. USt. für zwei Antriebswellen ist schon im oberen Bereich.
Laut Rechnung hat Tesla den Posten „Lohn“ übernommen bzw. nichts in Rechnung gestellt?

Puh, das ist wirklich sportlich. Liegt wahrscheinlich an den geringen Stückzahlen oder ist doch inkl. Montage. Da muss man sich den Gebrauchtkauf eines älteren Gerätes ohne Tesla-Garantie mit spitzer Feder durchrechnen …

Bye Thomas

Die vorderen Wellen von meinem 90 D pre FL 45.600 km werden nächste Woche getauscht. Versuche da Näheres zu erfahren.
Edit. Das Pfeifen der vorderen DU hängt mit der Akku Heizung zusammen.
Gruss

Ja, genau. Arbeit ging auf Kulanz.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Was meinst Du damit?
Meine vordere DU pfeift auch etwas.
2 Loaner die ich kürzlich hatte (beide 90D) waren nicht zu hören.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Das das Pfeifen im Sommer nicht zu hören, im Herbst und Frühling ab und an und im Winter oft. Bei den 2 Loaner die ich bis jetzt hatte waren die hinteren DU`s so laut das man nichts von vorne hörte. :confused:
Vielleicht ist das Problem jetzt behoben oder bei deinen Loaner noch nicht hörbar. :sunglasses:

Ich höre die Batterieheizung (also die Pumpe) im Stand auch, wenn ich zb am das Akku-Vorwärmen einschalte. Das hat aber nichts mit der DU zu tun.

Bei mir sah dieser Posten für meinen S85 (Bj. Nov 2013) im Nov 2015 und 121Tkm so aus.
Unbenannt.JPG
Der Arbeitslohn und der Tausch der Radlager wurde nicht berechnet. Ein Stückpreis von 1022€+19%Mwst bezeichne ich auf jeden Fall mal nicht als Schnäppchen, den am Schluss hat mich die Aktion über 2400€ gekostet :blush:

Bin geschockt.

Das gehört sicher zu Antriebseinheit.
Sie ziehen sich hier offensichtlich raus.

Ich würde mir einen Anwalt nehmen.