Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Garage Homelink funktioniert nicht (< 2019.16.1.2)

Hallo zusammen,
ich habe einen Garagentorantrieb von Hormann mit Homelink. Bei meinem Model X funktioniert dieser sehr gut und auch das Anlernen hat gut geklappt.
Beim meinen neuen Model 3 bekomme ich das leider nicht hin. Einmal habe ich es geschafft in dem ich im Frunk den Sender gehalten habe. Es haben dann die Lichter einmal kurz geleuchtet. Leider hat es dann aber nicht funktioniert. Das Garagentor lies sich nicht ansteuern.
Neue Batterien habe ich auch in den Sender eingebaut. Ich habe bei meinem Model X die Garage auch nochmal entfernt und mit dem gleichen Sender eingelernt. Dort gibt es kein Problem.

Bei meinem Bruder habe ich von einem anderen Hersteller einen Homelink Garagentoröffner getestet. Auch dort hat es nicht funktioniert.

Hat vielleicht von Euch einer schon Erfahrung mit Homelink bei einem Model 3.

Danke im Voraus.
Schöne Grüße,
Christian

Ich werde es bei meinen 2 Toren versuchen sobald ich mein Model 3 habe, sollte am Donnerstag soweit sein!

Nehme an das Model 3 kann wie das S keine Bisecure ansteuern.

Wenn du Bisecure Sender/Empfänger hast funktioniert das nicht.

Du brauchst einen Hörmann HE1 Empfänger sowie einen passenden Sender dazu.

Der Empfänger wird einfach Plug an Play an den deinen Torantrieb angesteckt.

Den HSM Sender daran anlernen und wenn das funktioniert dann den Sender am Tesla anlernen.

Lg

Hallo,
bei einem VT Video hatte ich gesehen das er sich vor das M3 gestellt hatte !
Das hier war es glaube ich: youtube.com/watch?v=sTeH2oh4_2o

Bei mir geht’s auch nicht…das Anlernen klappt nicht…

Welche Sender habt ihr? Bisecur?

Hab mit dem Model S und einem blauen (Farbe sagt was über die Frequenz aus) Hörmann Sender 7 (sieben!!!) Versuche gebraucht bis das MS angelehnt war. Seitdem absolut zuverlässige Funktion.

Hallo zusammen,
Danke fĂĽr Eure Antworten.
Ich habe einen Hörmann HSM4-868 Sender. Beim Model X wird dieser Sender sofort erkannt. Beim Anlernen muss man nur immer wieder erneut draufklicken, wenn die LED am Sender ausgeht.

Beim Model 3 habe ich alle Positionen an der StoĂźstange ausprobiert. Im Frunk hatte ich einmal einen Erfolg (Lichter am Model3 haben kurz geleuchtet). Aber danach ging es trotzdem nicht.
Schöne Grüße,
Christian

Ich hab mir auch alle Handsender gekauft von Hörmann (nicht bisecure sondern Festcode) Keine Chance beim Model S. Nicht einmal eine Reaktion. Ich hab mal getestet ob es generell im Arsch ist. Aber bei den Schwiegereltern mit ganz altem Tor (4xx MHz) geht es.

Keine Ahnung was der/die Hörmann Sender machen bzw was Tesla an dem Handsender nicht mag. Ich hab gelesen das Hörmann nicht dauern sendet und das signal jeweils nach 5 Sekunden unterbricht. Vielleicht ist das zu kurz. Aber auch mehrmals drücken half nicht.
Ich stand schon 3 Stunden vorm Haus. Alles probiert… Kein Erfolg

Einfache/ältere Hörmann benötigen ein Zusatzteil. Wurde schon hier im Forum gepostet. Verwende ich auch. Damit geht es. Schon danach gesucht?

Kennt sich jemand mit den Hörmann Toren gut aus?

Wir haben in der Gemeinschaftsgarage auch ein Hörmann Tor. Ich habe keine Ahnung was für ein Empfänger verbaut ist. Kann man einfach einen zweiten Empfänger dazu bauen? Den Einbau könnte ich selbst machen, bin Elektrotechniker, ich habe jedoch keine Ahnung wie diese Torsysteme genau aufgebaut sind.

Bernhard

Die esternen Empfänger werden einfach an dem Antrieb wie ein Taster dazugehängt. Ich hab für den BMW damals schonmal ein HE1 dazugehängt. An den Antrieben hast du meist hinten eine kleine Abdeckung. Wenn schon Taster existieren gehen da die Leitungen rein. Dort wo der Taster angeklemmt ist kann man meist die externen Empfänger dazuklemmen, die sind meist bis 3 oder mehr Periferiegeräte gedacht. Ich schau mal ob ich eine Zeichnung finde
anklemmen.png

Danke!

Ich habe gerade mit Hörmann telefoniert. Anscheinend sollte unser Tor schon mit dem Homelink funktionieren. Anschluss von weiteren Empfängern ist problemlos möglich. Kostet auch nicht viel habe ich gesehen.

Bernhard

Was ich in den Foren zum Model S gelesen habe, ist dass der externe Empfänger Chamberlain wohl bei allen, die es mit Hörmann nicht zum laufen gebracht haben, funktioniert. Such einfach mal im Forum danach. Ich habe es leider nicht ausprobiert.

Bei mir gings auch nicht. Dachte aber das es an meinem Antrieb liegt. Wobei der das eigentlich können müsste (Neubau 2014).

Hat es jemand nach dem SW Update gestern getestet?

Bei mir das gleiche Problem mit zwei verschiedenen Hörmann Antrieben, die mit meinem Model X einwandfrei und auf Anhieb funktionieren. Auch mit dem Update 2018.51.15 noch das gleiche.

Ich hab das GefĂĽhl da funktioniert nur 433 MHz.

Bei mir funktionieren auch zwei verschiedene Hörmann Fernbedienungen nicht. Kann bitte irgendwer seine Homelink Hardware posten,die mit dem Modell 3 funktioniert?

Bei mir hat es auch nicht funktioniert, obwohl es bei beiden Model S problemlos ging.

Habe eine Novoferm 403 von Novomatic und das hat funktioniert.
Allerdings musste ich beim anlernen sehr sehr nah an die StoĂźstange vom Auto ran.