Ganzjahresreifen von Goodyear

Hallo Leute,

ich bin derzeit auf der Suche nach Ganzjahresreifen für meinen Model Y LR. Bei meiner Suche bin ich auf die Goodyear Vector 4 Seasons G3(FP)255/45 R19 100 W gestoßen, kann ich diese auf den Tesla montieren und gibt es bereits Erfahrungen?

Über die Suche bin ich immer nur auf die Vredestein gestoßen.

Danke und Grüße
Sascha

Das Model Y braucht Reifen mit 104er Traglastindex. 100 ist zu wenig. Also gehen diese Reifen leider nicht

3 „Gefällt mir“

Gehe auf Reifen Reber, da findest du einiges und der bietet dir auch Ganzjahresreifen an.

Darf ich dir meine Meinung zu Goodyear GJR sagen … ich bin von denen nicht angetan. Habe aus meiner beruflichen Erfahrungen schon auf verschiedenen, aber nicht allen, Fahrzeugen diese Reifen montiert und nach einigen Kilometerstand feststellen müssen, dass sich speziell auf der HA auf dem Profil verstärkt Sägezähne (dadurch natürlich auch sehr starke Geräuschentwicklung!) bilden. An den Achsen ist soweit alles i.O. gewesen. Woran das also lag konnte ich mir nicht erklären, außer an den Reifen selbst. Danach wurden andere Reifenhersteller auf den Autos montiert. Dort trat dieses Problem dann nicht auf. Ob das auch bei deinem Y passieren könnte, kann ich nicht sagen … wollte nur meine Erfahrung kund tun.

Danke für eure Antworten.

Dann bleiben scheinbar nur noch die

255/45R19 104H (VOL) - Pirelli Scorpion A.S. SF2 ELECT (ca. 200 Euro pro Stück)

oder

Vredestein Quatrac Pro(XL)255/45 R19 104 Y (ca. 180 Euro pro Stück)

Gibt es da wesentliche Unterschiede?

Grüße
Sascha

1 „Gefällt mir“

Ja, der Pirelli darf aufgrund der „H“ Kennung nur bis maximal 210km/h gefahren werden.

Das Model Y hat allerdings eine vmax von 217km/h.

Zulässig ist es in Deutschland jedoch.

Den Vredestein kann man bis Maximalgeschwindigkeit fahren.