Ganzjahresreifen Model Y

Der Berater rief seinen Kollegen an, der einen Cupra besitzt, und sagte, dass er nicht so gut beschleunigen könnten wie die Sommerreifen.

Ein paar Millisekunden Unterschied sind für mich in Ordnung. Zwischen Sommer und GJR sollte keine halbe Sekunde liegen.

1 „Gefällt mir“

Hat hier jemand Erfahrungen mit den Goodyear Vector 4 Seasons Gen-3 SUV in 255 / 45R 19 104 W auf dem MY LR und kann diese empfehlen (oder auch nicht)?

1 „Gefällt mir“

Wenn du in Millisekunden bei der Beschleunigung rechnest, nimm Sommerreifen oder Slicks, oder besser den Performance, da rät Tesla auch selbst von GJR ab.

Ansonsten investiere ein paar Stunden Zeit, lies dich ein und triff deine eigene Entscheidung.

1 „Gefällt mir“

Das machen alle Reifenhändler und Umbauer. Sie wollen nicht, dass wir das tun, weil sie viel Geld da verlieren. Einer war sogar so dreist und meinte, die Reifen müssen das Tesla Branding haben, sonst verliert man die Garantie!
Darum habe ich meine GoodYear 4 Seasons online bestellt und lasse sie in einem normalem KFZ-Meisterbetrieb aufziehen und wuchten. (Auf den Gemini-Felgen samt Sensoren wo die Sommerreifen drauf sind).
Wichtig ist nur dass man die Anforderungen von Tesla erfüllt. Beim MY LR 19" eben 255/45 R19 104W.

Ich rechne damit dass ich erst in 4 Jahren wieder überlegen muss, welche GJR ich dann nehme.
Wenn ich mit den GoodYear zufrieden bin, werden es diese wieder. Wenn nicht suche ich mir dann andere.

Mein Favorit war eigentlich Michelin CC2, aber die haben keinen Reifen mit den Anforderungen 255/45 R19 104W.

Allrad und GJR sind eine gute Kombination. Da mache ich mir keine Sorgen. Und bei extremen Schneefall braucht man dann eben Schneeketten, wie mit den Winterreifen auch.

2 „Gefällt mir“

Bekomme ebenfalls in der nächsten Woche die Goodyear Vector 4Seasons 255/45/R19 104W XL auf meine 19" Gemini aufgezogen. Bin diese auf fast allen Fahrzeugen in unterschiedlichen Dimensionen gefahren und war stets zufrieden.

Habe Sorge, dass die Werkstatt beim Anheben / Montieren irgendetwas „falsch“ macht. Wie kann ich mich vorbereiten?

Hilfe erbeten unter Infos, kurze Fragen, kurze Antworten

1 „Gefällt mir“

Ich werde nie verstehen wieso Leute bei ATU etc bestellen.
Online bekommst du sie doch viel günstiger

2 „Gefällt mir“

Im Handbuch sieht man auch genau wo die Wagenheber bzw. Hebebühne - Aufnahmepunkte sind.
Ich hab mir halt so 4 Pads bestellt schon vor Wochen (damit man was zu tun hat beim Warten, ggg) aber es geht auch ohne.
„… dass die Räder mit 175 Nm angezogen werden müssen.“ Ist auch eine gute Info.

1 „Gefällt mir“

Die Goodyear 255/45 R19 104W Vector 4Seasons GEN-3 SUV XL FP gibt es in zwei Versionen, die sich nur durch die EAN Nummern zu unterscheiden zu scheinen. Hat jemand hierzu weitere Infos oder Vermutungen?

Reifeneigenschaften FP TL XL
Hersteller Goodyear
Profil Vector 4Seasons GEN-3 SUV XL FP
Größe 255/45 R19 RF 104 W TL
Geschwindigkeitsindex W (max.270 km/h)
Lastindex 104
Kategorie Off-Road Ganzjahresreifen
EAN: 4038526335487

Reifeneigenschaften FP TL XL
Hersteller Goodyear
Profil Vector 4Seasons GEN-3 SUV XL FP
Größe 255/45 R19 RF 104 W TL
Geschwindigkeitsindex W (max.270 km/h)
Lastindex 104
Kategorie Off-Road GanzjahresreifenEAN: 4038526091840

Quelle: Reifen.com

2 „Gefällt mir“

Also wenn ich überlege, wieviel Zeit 2 Wechsel pro Jahr kosten, müsste ich ziemlich häufig maximal beschleunigen.
Aber gut, der Kollege mit dem Cupra hat wohl einen anderen Fahrstil als ich.

1 „Gefällt mir“

So habe jetzt die Vredestein in 20" bestellt. Die Preise sind leider gerade ca. 20€ pro Stück nach oben gegangen. Hab noch unter 700€ für 4 Stück bezahlt. Werde die dann zusammen mit der Achsvermessung montieren lassen.

Habe heute die Continental in 20 Zoll aufziehen lassen. Am Verbrauch hat sich nichts geändert und das Abrollgeräusch hört sich leiser an als bei den Original Michelin… Kann aber auch am Regenwetter liegen…



11 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

ich finde im Netz jetzt ganz häufig auch Reifen mit einem Lastindex von 111, was ja prinzipiell höher ist. Kann mir einer von euch sagen, ob das schlechter in irgendwelchen Eigenschaften ist. Preislich sind die oft günstiger als die 104er

Zu hoher Lastindex reduziert den Abrollkomfort, da die Reifenflanke zu steif ist.

Nein, die Reifenflanke ist nicht steifer. Die Tragfähigkeit eines Reifens ist eine Funktion des Luftvolumens. Der tragfähigere Reifen ist entweder größer oder breiter oder hat einen höheren empfohlenen Luftdruck. Ein XL Reifen hat normalerweise 4 Punkte mehr Lastindex als sein geometrie-gleicher nicht-XL-Standardreifen und hat statt 2,5 bar dann 2,9 bar Nennluftdruck. Die Eigensteifigkeit der Seitenwand ist für die Tragfähigkeit vernachlässigbar. Für den luftlosen Notlaufbetrieb im Pannenfall ist sie allerdings sehr wichtig- daher haben die “self supporting runflat tires (SSR)” dicke Seitenwände. SSRs sind aber bei Tesla nicht üblich und aus Komfortgruenden auch nicht erstrebenswert.

7 „Gefällt mir“

Hast mit den Contid einen Felgenschutz ?
Danke

Schau mal bei den Bildern… Felgenschutz besteht nicht wirklick. Die Felgenschutzleiste der Reifen ist ungefähr bündig mit der Felge.

Rückinfo via Mail von Reifen.com zu den unterschiedlichen EAN-Nummern beim Goodyear-Ganzjahresreifen:

Diesen Reifen haben wir 2 mal auf der Homepage, da wir diesen von 2 Händlern zu unterschiedlichen Preisen eingekauft haben.

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

ich habe Interesse an diesen Reifen Maxxis Premitra AS AP3 SUV 255/45 R19 104 W XL

Allerdings hat es nach Label einen schlechten Rollwiderstand (E), ist der Verbrauch dadurch spürbar mehr?

wie sind die Rollgeräusche verglichen mit den mit dem Fahrzeug ausgelieferten Hankooks ?

wie sind eure Erfahrung dazu?

greetz

Habe die Maxxis in 20 Zoll. Kein Unterschied zu den 21 Zoll Sommerreifen hörbar und Verbrauch gleich oder leicht geringer.

2 „Gefällt mir“