Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ganghebelm für Model S

Ich habe gerade auf einem Video gesehen, dass das Model S einen Lenkradganghebel hat !! :cry: :unamused:
Das wird die erste Sonderoption sein, die ich bestellen werde oder selber umbauen werde: das Model S muss die Roadsterknöpfe auf der Mittelkonsole haben. Basta.

lol
aber auf welcher Mittelkonsole? der, der den Kardanwellentunnel verdeckt? :wink:
ImageUploadedByTapatalk1350974851.676986.jpg

Fand das auch mit den Knöpfen cooler! Auf diversen Youtube Videos kann man den Schalthabel in der Nähe vom Lenkrad sehen. Ist für mich typisch amerikanisch.

Nicht nur cooler, sondern auch sehr einfach zu bedienen mit einer guten Anzeige, was gerade aktiv ist (durch die Beleuchtung).

Ganz ehrlich, praktisch sind die Knöpfe aber nicht wirklich. Ich finde sie sogar recht gefährlich, gerade beim Rangieren. Wenn man da nicht rechtzeitig auf der Bremse steht und zu schnell schaltet, dann geht der Gang nicht rein. Ich hatte schon ab und an die Schrecksekunde, wenn ich dann vorwärts statt rückwärts gefahren bin.

Das liegt aber nur an der suboptimalen Funktionsbelegung,
a) höhere Umschaltgeschwindigkeit zulassen
b) bei zu hoher Umschaltgeschwindigkeit, rekup bremsen bis vmin dann automatisch auf N schalten

genau, dass könnte dann auch Seniorenknopfgröße sein, kaum ja in dieses Alter :smiley:

Der Gangwahlschalter ist ein Originalbauteil von Mercedes, siehe S-Klasse, R-Klasse etc.
Funktionsweise: Rückwaärts, DVorwärts, NLeerlauf, Parken, mit der obenliegen Taste (Chrom) wird das Fahrzeug ein- bzw. ausgeschaltet.

Viele Grüße

Ah also doch nicht typisch amerikanisch :wink:

Ich dachte dass beim Model S kein Knopf zum einschalten mehr gedrückt werden muss?
Könnte der Knopf am Hebel auch für die Bremse sein?

Gruß Chris

so wie ich das verstanden hab ist das der knopf um in P zu schalten.

Oder so kann es auch gewesen sein.
Zum Starten des S reicht es meiner Meinung nach aus dass

  • der Schlüssel im Fahrzeug ist
  • der Fahrer angeschnallt ist
    und/oder
  • ein „Gang“ eingelegt bzw. die Bremse getreten ist.

Gruß Chris

wer genau wissen will, wie das Model S funktioniert. Ein Model S Besitzer erklärt es ganz genau:

youtube.com/user/goodwinb99/ … rid&view=0

Hi Leute,

‚eingeschaltet‘ wird das Model S durch das Öffnen der Fahrertür und das Hineinsetzen (Sensor im Sitz). Der Druck auf den Wahlhebel schaltet das Auto auf P. Das und viele weitere Details gibts hier http://www.youtube.com/user/goodwinb99?feature=watch bei Ben Goodwin, ein Model S Besitzer, der nicht im Vorstand von Tesla sitzt oder mit Elon befreundet ist :wink: - und sich die Zeit nimmt, seine Erfahrungen (für uns) zu dokumentieren.

Gruß und viel Spaß mit den Videos :slight_smile:
Oliver

P.S.: Er hat sein Auto mit der US-Produktionsnummer 248 übrigens am 12.10.2012 bekommen… Das macht mich doch etwas skeptisch, was die Produktions- und Auslieferungspläne für Europa betrifft :question:. Meiner ist P#844 und geplant war die Auslieferung bisher für Frühjahr 2013… weiss jemand schon mehr zu diesem Thema?