GAC WitStar Model X Killer

finance.yahoo.com/news/chinese-t … 25076.html

Die Fahrertür ist im GullWing gleich mit drin.
13kWh PHEV - no comment.

Hauptsache ein Aquarium auf der Rückback - in der Luxusversion mit echten Guppies…
:mrgreen:

Der nächste Tesla-Killer. Aber dafür einer der ersten X-Killer. Toll zu wissen, dass man schon weiß was der X können wird, damit man den Killer schon mal küren kann.

Und überhaupt. Man kann mit jedem Auto einen Tesla killen, solange der nicht schneller weg beschleunigt als man ihm hinten drauf rasen kann. :wink:

Wenn der in Produktion geht, fresse ich einen … Goldfisch. (* no ornamental fish were harmed for the making of this posting)
Aber gegen die „My-Magic-Pony-Glitzersitze“ hat Tesla eh keine Chance. :slight_smile:

Beim ersten Bremsen kotzt Dir der Fisch eh auf die Füße :mrgreen:
Kurz nach dem rausschwappen aus dem Becken…

Gruss

Mario

P.s. wie kommt man nur auf solche Ideen… Aquarium im Auto…

Der Goldfisch hält seine Seitenlinie immer waagrecht → biologischer Beschleunigungsmesser. Bei 1g zeigt er 45° nach unten.
goldfish.png

Das Aquarium wäre für Boxberg gut gewesen: Bei konstanter Geschwindigkeit passiert in den Steilkurven nix, Ideallinienfahrt vorausgesetzt.

@Volker da sieht man wieder, wie fortschrittlich chinesische Messtechnik ist ;D Vielleicht verwenden die ja auch Goldfische anstatt Wasserwagen.