Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Fußmatten Waschmaschine ?

Hey,

hat schon mal jemand die Fußmatten in die Maschine gepackt ?
Sind die noch ausreichend fest danach ?

Wie warm war der Waschgang ? mit Trockner ? :smiley:

Gruß
Klaus

Am SC Leonberg hat Kärcher gerade spezielle Fußmatten-Waschmaschinen aufgestellt. In eine normale haushaltsübliche Waschmaschine würde ich keine Fußmatten stecken, aber das ist nur persönliche Präferenz.

Hey,

Oki da bin ich zwar selten nur dann sind die Teile ja nass :-/ im Auto

Hast es schon probiert ?

Grus
Klaus

Ich habe eine Teppichwaschmaschine in meiner Nähe bei einer Autowaschanlage. Der Teppich ist feucht vom Putzmittel aber definitiv nicht nass. Die Waschmaschine hat ja nur Bürsten die den Dreck entfernen.

Hab ich mit Audi matten mal gemacht. Würde ich abraten. Diese gummierte Rückseite die am Teppich haftet bricht und bröckelt ab. Ist ne riesen Sauerei. Ist zwar nicht vollständig hinüber gewesen aber gut gehalten haben die Matten nicht mehr

Ich würde die Matte nicht in die Waschmaschine werfen,
da sie warm gewaschen wird und sich dadurch verformen könnte.

Ich nutze aktuell die Teppich Düse von meinem Dyson Handstaubsauger zum Reinigen der Matte und
des Teppichs. Vllt gibt es ähnliche Aufsätze für deinen Staubsauger. Ich hab dir mal nen Bild
davon angehängt. Meine Matten sehen dank des Aufsatzes aus wie neu, der kriegt die richtig tiefen rein.

Was genau jetzt? Die Teppichreinigungsmaschine oder die Waschmaschine?

Die Waschmaschine. Ursprungsfrage in diesem Faden

Geht. Du musst die Reibung an der Trommel reduzieren. Also nicht schleudern und in einen Überzug stecken, dann zb mit Wollprogramm… mit dem Hochdruckreiniger geht es aber genauso gut…

Kann auch zu Mattenreinigungs-Maschine bei der Autowaschanlage raten, funktioniert super und die Matten sind nicht komplett durchnässt sondern maximal leicht feucht und das macht nichts.

Die Lange Matte der Hintersitze ist da etwas unhandlich, funktioniert aber trotzdem.

Hm verstehe,

was ich sonst empfehlen kann aber ne (Drecks) arbeit ist, ist das teil in der Dusche nass zu machen und mit einer bürste das Wasser (braun) raus zu schieben.

Wäre nur gern faul gewesen und hab gehofft das es schon jemand war :smiley:

Hallo zusammen,

das ist keine Waschmaschine! Die Fussmatten werden trocken gereinigt, indem sie abgebürstet werden. Verschmutze Seite nach unten, damit der von der Bürste gelöste Dreck nach unten wegfallen kann.

Na Du bist ja ein Schlaumeier! Gelesen? Alles?
Es gibt verschiedene Fussmattenreinigungsgeräte!

Ich rede von dem Gerät, das in Leonberg steht.

Das hätte man ja auch netter formulieren können.

NEIN :exclamation:
Der Beitrag passt einfach gar nicht und schon gar nicht als 1. Beitrag im Forum :exclamation:

Der TE spricht von einer normalen Waschmaschiene im 1. Beitrag.

NEIN :exclamation:
Nicht von einer Waschma-Schiene, sondern von einer Waschmaschine.