Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Funktioniert die App bei euch gerade?

Same here…

Ich bestätige auch mal…nix geht mehr. Hatte schon die Bildschirme im Auto resetet…bin ich ja beruhigt, dass es wohl „nur“ ein Serverproblem bei Tesla ist. :wink:

Was beruhigend ist an einem Fehler der Funktionen betrifft wie sie in der App enthalten sind kann ich nicht erkennen. Ach ja, auch bei mir geht nichts. Durfte ins kalte Auto einsteigen vorhin :imp:

Geht um 5:57 immer noch nicht. Darf gleich ins kalte Auto :frowning:
12Stunden jetzt. Langsam wirds peinlich für dir Jungs von der IT bei Tesla.

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Lustig, fühle mich in guter Gesellschaft, wenn ich gleich ebenfalls in ein kaltes Auto einsteigen werde. An was man sich so alles gewöhnt :wink:
Auch der Umstand, morgens nicht die vertraute „ich habe fertig geladen“ Meldung zu haben, bringt mir den ganzen Tag durcheinander :slight_smile:

Ohh man ! Da weht aber ein eiskalter Wind heute durch so manchen Arbeitsvertrag in Fremont…

Klasse, App funktioniert immer noch nicht … daher kein vorheizen und aufgrund der angefrorenen Scheiben, kam ich nicht ins Auto [emoji49]
Musste über den Kofferraum „einsteigen“

Mehr als 12h downtime - könnte ich mir bei keinem Kunden leisten - no way !!! Muss aber ein massiver Designfehler im System sein !

App geht immer noch nicht; Elektroauto bleibt in der Garage; der Diesel ist unterwegs :blush:
Ich war schon mal am überlegen, ohne Schlüssel nur mit iPhone loszudüsen. Hat sich erledigt.
Bildschirm friert inzwischen öfters ein und Autopilot bremst sehr abrupt.

Downtime überschreitet gleich die 12h-Grenze. Und ich mach mir tierische Sorgen, wenn unsere eigene Postkarten App mal für 1h 1-2 mal im Jahr ausfällt. Da lässt Tesla es nach 12h noch gechillt angehen ohne Statement. Amazon würde sofort eine Störungsmeldung mit Ursache rausgeben.

Wirkt sich die downtime auch auf’s fahren aus?

Der neue CIO von Juniper wird schon die richtigen Schlüsse draus ziehen.

Nein! Seit gestern 17:20 Uhr bekomme ich keinen Zugriff mehr via App!

Hat schon jemand bei Tesla angerufen und nachgefragt?

Gruß Christian

Laut diverser Beiträge im TMC-Forum sind bei Tesla die Server down (?), warum steht da leider auch nicht.

Gruß Peter

So schauts aus. Interessant wäre zu wissen ob es nur die Server für die externe API sind oder auch mehr.
War heute früh schon jemand an nem SuC? Da sich die Autos dort ja auch bei Tesla anmelden wäre das interessant ob die SuC funktionieren?

Ein weiterer Grund nicht nur via App das Auto zu fahren , neben der bekannten Möglichkeit eines Funklochs.

  1. Das Problem tritt auf der ganzen Welt auf. US und China auch.

Siehe TMC: teslamotorsclub.com/tmc/threads … ues.87169/

  1. In US hat man schon bei TM angerufen. Man kenne das Problem und arbeite daran.

  2. Niemand weiss nichts.[emoji6]

  3. Die Spekulationen gehen von Hackerangriff, über miese Programmierung, oder Wikileaks/CIA bis zu großes 8.1 Update.

Somit ist noch alles möglich.

Lustig ist das für diejenigen, die heute darauf angewiesen sind, weil sie sich auf die Technik verlassen haben und der Schlüssel an einem anderen Art liegt (nur App-Nutzer zum starten des Autos) nicht, es zeigt aber schön, wie abhängig wir vom Strom und vom Internet heutzutage sind.

Btw, Spekulation für Optimisten an: Wenn Tesla ein Update aufspielen muss, bei dem klar ist, dass es zu einer Downtime der App/API kommt, na dann sollten sie dies machen, solange es auf der Nord-/ und Südhalbkugel nicht zu kalt ist. Es bleiben also die Monate März/April, wenn man im Frühjahr sowas vor hat.

Gestern Abend um ca. 22.00 Uhr war meine Frau am SuC in Dietlikon laden und hat alles einwandfrei.

Die Berechtigung für das SuC-Laden wird direkt vom Auto abgefragt, dazu braucht es keine Internetverbindung.

8:40 Bei Tesla nix neues…