Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

Schwer vorstellbar, daß derart gravierende Unterschiede zwischen MS und M3 bestehen sollten.
Im M3 funktioniert es doch auch mit kurzem Tastendruck, um das Fenster zu öffnen. Danach muß die Taste nicht mehr berührt werden.

Gruß

Danke für die Tipps!

Beim MS hab ich immer einmal gedrückt um die Tonaufnahme zu starten und dann wieder gedrückt, um die Tonaufnahme zu beenden.

Ich drücke ein zweites Mal, wenn die erkannte Phrase korrekt angezeigt wird.

Dann bleibt die Phrase noch kurz stehen und danach verschwindet sie.

Werde mal probieren, ob permanentes Drücken während des Vorgangs etwas ändert.

Gruß Mathie

Einmal kurz drücken, dann sprechen und abwarten. Wenn Du ein zweites Mal drückst, brichst Du den Vorgang ab!!!

Also bei mir im neuen MS funktioniert das einwandfrei mit einmal drücken, dann sprechen.

Danach freue ich mich über erkannte Befehle bzw. bekomme angezeigt, ob nix erkannt wurde oder ob der Befehl zukünftig aufgenommen wird.

Es ist halt so wie zu Hause mit der Alexa: Codewort = Drücken, Befehl sprechen und dann freuen, dass immer mehr erkannt wird. Tesla sagt mir da sogar noch mehr, indem erkennbar ist, ob der Befehl irgendwann funktionieren wird.

Scheibenwischer: ich finds lustig …

Ich sage „Scheibenwischer aus“ - er quittiert im Text unten „Scheibenwischer deaktiviert“. :confused:
Ich sage „Scheibenwischer deaktivieren“ - er quittiert im Text unten „Scheibenwischer aus“. :laughing:

Kommt mir vor wie das hier: „na, wie geht es deinem Auto?“, „mein Auto geht nicht, es fährt“. „na gut, wie fährt denn dein Auto?“, " na ja, es geht so …" :mrgreen:

Ist doch super. Das Auto schlägt dir gleich Alternativen vor. Das ist unglaublich innovativ

Laut aktueller Anleitung soll man sogar ein zweites mal drücken, um die Aufnahme zu beenden. So war auch das Verhalten bis vor einiger Zeit.

Drücken und halten bis der Befehl ausgeführt ist, hat bei unserem MS heute aber funktioniert, Danke für den Tipp!

Hab mich wohl bisher zu sehr an der Anleitung orientiert. Ich Dummchen, fahr doch schon seif fast fünf Jahren Tesla und dann mach ich so einen Anfängerfehler und glaub dem Handbuch … :wink:

Gruß Mathie

Steht in der Model 3 Anleitung anders:
tesla.com/sites/default/fil … ope_de.pdf
Seite 174:
Hinweis: Sie können einen Sprachbefehl auch initiieren, indem Sie die rechte Scrolltaste drücken.

Geht bei meinem X auch mit kurzem Druck.
Wenn man den Sprachbefehl einspricht während man lenkt, halte ich das Dauerdrücken auch eher für ziemlich hinderlich.

Keine Ahnung ob das schon hier kam.

Navigiere zu oder nach ohne R geht wieder.

Bernhard

Sitzheizung Hinten Rechts auf Stufe
Sitzheizung Hinten Mitte auf Stufe
Sitzheizung Hinten Links auf Stufe

Analog mit ‚aus‘

Bitte guckt vorher, ob das schon bekannt ist. (die Befehle der letzten beiden Beiträge stehen schon länger in der Liste.)
Danke!

aktuelle Liste: Getestete Sprachbefehle (Model 3)

mein persönlicher Favorit ist zurück (weil kurz)

wo ist

für die navigation

seit 2019.40.50 als die Sprachbefehle erweitert wurden hat sich folgendes geändert:

früher konnte man befehle mit erneutem druck der rechten lenkradtaste (m3) abschliessen falls jemand im auto quasselt. jetzt bricht ein druck die befehle ab.

fand nur ich das alte verhalten praktisch?

Ich finde es so praktischer, da ich dann abbreche, um Ruhe bitte und neu ansetze.

Der passende Befehl hierfür lautet: Ruhe auf den billigen Plätzen

Gruß

:laughing:

Sry. Habe ich übersehen. Ich hatte durchaus zuvor nachgesehen, aber wohl eine veraltete (aber prominent platzierte) erwischt. Dass es was aktuelleres in dem von dir verlinkten Beitrag mitten in dem Faden gab, habe ich wohl übersehen. 42 Pages überblicke ich nicht mehr.
Aber danke für den Hinweis :slight_smile:

Deshalb steht im ersten Beitrag des Threads der Verweis auf den Listenbeitrag und ich wiederhole ständig den Link in fast jeder Antwort die ich schreibe.
Aber keine Sorge, Du bist nicht der Erste und wirst auch nicht der Letzte dem das passiert. :smiley:

Schön wäre es wichtige fehlende Befehle rauszubekommen:

  • Frontscheibe beheizen (Lüfter
  • Umschaltung des Fahrstils (Lässig/Standard)

Beim probieren der Sprachbefehle, gibt es ja noch Hoffnungsvolle
Rückmeldungen ausser „Befehl nicht verstanden“!
„Ambientenbeleuchtung an“ = Temperatur auf Beifahrerseite mit Fahrerseite synchronisiert"
„Scheinwerfer nach Ausstieg“ = Dieser Befehl ist noch nicht verfügbar
„Beschleunigung (Sport)“ = Wischergeschwindigkeit um 1 erhöht
„Beschleunigung von Sinnen“ = Handy über Bluetooht verbinden um SMS Nachricht zu senden
„Bremsystem niedrig“ = Temperatur um 1,5° C erhöht
„Stopp modus kriechen“ = pausiere Media („Stopp modus…“ triggert wohl hier)
„Schlupf start“ = Handy über… :laughing: