Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Für Techies - Buchvorstellung

In diesem Forum treiben sich ja eine ganze Menge technikaffiner Teslafahrer rum. Ich bin ja auch einer :smiley:.

Trotzdem habe ich eine Zeit lang überlegt, ob ich in diesem Forum aufdringlich Werbung für mein neues Buch machen soll. Aber gerade weil sich dieses Buch an technikaffine Leser richtet, denke ich, dass der ein oder andere für diesen Tipp vielleicht sogar dankbar sein wird.

Bei meinem Romanprojekt Der Kristall handelt es sich um einen Wissenschaftsthriller. Er verarbeitet eine ganze Reihe brandaktueller Forschungsthemen und bleibt dabei so nah an den wissenschaftlichen Fakten, wie es die Handlung gestattet. Aktuell bin ich in Vorbereitung einer Veröffentlichung im Buchhandel. In der Zwischenzeit gibt es das Buch im Selbstverlag.

Wer also sich für solche Geschichten interessiert, kann gerne mal auf der Webseite zum Buch vorbeischauen: https://der-kristall.de. Dort findet sich auch umfangreiches Material zu den wissenschaftlichen und technologischen Hintergründen der Story.

Die ersten 3 Kapitel gingen in einem Rutsch auf dem Handy durch :mrgreen:
Das wird auf die Dauer etwas anstrengend, ich werde mich heute Abend mit
einem richtigen Lesegerät darin vertiefen :wink:

Top, super Unterhaltung.
Nach 2 Tagen hatte ich das Buch durch. Über den Inhalt verrate ich nicht mehr als auf der Homepage steht. Es ist kurzweilig und spannen geschrieben :smiley: Ich würde mich darüber freuen, mehr über die folgende Reise zu lesen :smiley:

@Mittelhesse - danke für Dein Feedback. Freut mich sehr. Wenn Du magst, kannst Du gerne auch noch eine Bewertung auf der Seite zum Buch hinterlassen. Ich würde mich freuen…

Das war aber nicht der Grund, warum ich hier mal wieder reingeschaut habe, denn diese Woche ist was Lustiges geschehen:

Für einen Science-Fiction Autor ist es ein wirklich bewegender Moment, wenn ein Teil seiner Fiktion Realität wird. Dass die Fiktion von der Realität eingeholt, ja sogar überflügelt, geschieht in unserer Zeit immer häufiger. So scheint es nun auch René und Lucas, den beiden Protagonisten meines Romans, zu ergehen, zumindest, soweit es das auslösende Ereignis ihres Abenteuers angeht.

https://der-kristall.de/2017/11/hohlraeume-in-der-grossen-pyramide/

Eben gekauft, bin gespannt :slight_smile:

viel Spaß, ich fand es wirklich gut :smiley:

Genial - man konnte es gar nicht mehr zur Seite legen.

Hey, danke Jens.

Übrigens, hier zwei Artikel aus dem Blog zum Buch, die auch hier von Interesse sein könnten. Immerhin fahren wir ja auch mit einem künstlichen, neuronalen Netz spazieren:

https://der-kristall.de/2017/08/kuenstliche-intelligenz-und-geist/

https://der-kristall.de/2017/10/neuromorphic-quantum-computers-ghost-in-the-machine/

Mittlerweile hat mein Buch eine ganze Reihe von sehr positiven Bewertungen erhalten. Einige davon sind auch von Teslaristi aus diesem Forum. Ich habe einmal ein paar Statements aus den besten Bewertungen zusammengesammelt. Ich denke, das spricht für sich:

der-kristall.de/2017/12/rezensi … es-autors/

Falls noch jemand ein Weihnachtsgeschenk sucht - jetzt wäre der richtige Moment…

Sehr interessant und kurzweilig. Das Ende lässt erfreulicherweise eine Fortsetzung zu. Da hoffe ich schon auf ein baldiges zweites Buch. Vielen Dank für den nützlichen Buchhinweis und Link, hier im TFF Forum.

Passend zu Ostern seit gestern auch auf Amazon, im Kindle Unlimited Programm, verfügbar. Aktuell bereits in den Top-20…

Habe es mir heute auch für den Kindle geholt, und freue mich drauf :slight_smile:

Derweil lese ich den Roman von Daniel Suarez, BIOS; bzw. auf Englisch CHANGE AGENT. Sehr kurzweilig und SuC-Ladepausen-kompatibel. So es die englischen Sprachkenntnisse hergeben, empfehle ich die Originalversion. Man bewundere die Übersetzung von gull-wing door.

Englisch

Deutsch

Thx. Ich denke, Du wirst nicht enttäuscht sein. Das Buch ist auf Amazon mittlerweile Bestseller #1 in den Kategorien Science-Fiction und Abenteuer.

Leider nicht für Tolino (u.a. nicht Kindle) eBook Reader. Schade. :frowning:

Etwas war ich dann doch enttäuscht. Nicht der Story wegen, diese würde einen coolen Roland Emmerich Film abgeben, sondern ob der Sprache. Der Stil ist mir zu „jugendbuchhaft“, zu sehr an die Hand nehmend, nicht straff genug. Weniger wäre mehr. Die Zeit für den zweiten Teil nehme ich mir jedoch gerne wieder. :slight_smile:

Vielen Dank für Dein Feedback. Ich muss allerdings sagen, dass der sprachliche Ausdruck schon sehr bewusst auf das Genre und die Zielgruppe zugeschnitten ist. Und es scheint zu funktionieren, denn das Buch ist seit Wochen auf Platz 1 der Amazon Bestsellerlisten und die Bewertungen sind durchweg sehr gut. Anyway, Geschmack ist Geschmack. Vielleicht sagt Dir der neue Roman von Frank Schätzing in diesem Aspekt mehr zu. Schätzing versteigt sich in extrem gut konstruierten sprachlichen Eskapaden. Allerdings sehen das die Leser deutlich anders, die einfach nur eine gute Geschichte erwartet haben.

P.S. Das neue Buch ist bereits in Arbeit.

Kann ich das auch ohne Kindle…lesen?

Ja, Du kannst es als Taschenbuch kaufen.
LGH

Cool, danke! Dachte es geht nur über einen E - Reader :slight_smile:

Sehr cooles Buch, hat mir sehr gefallen :slight_smile: jetzt liest meine Freundin :slight_smile: