Frunk Softclose nachrüsten

Geht es hier um das Produkt von Ali oder habt ihr etwas anderes gekauft?

Habe meines von TLYARD gekauft.
Dort ist das Blech und ein weißer Plastikeinsatz als Schraubenführung mit dabei.
Kann mir aber vorstellen das das ganze Zeugs über die gleichen Kanäle wie von AliExpress kommt.
image

Es scheint also dass dieser Blech eine Griffhilfe ist. Firmly close könnte aber auch bedeuten dass es den Frunk sicherer festhält. Das letztere wäre für mich aber eher problematisch im Falle einer Fehlfunktion.

Kann nur von mir reden: Habe meines von Ali. Sieht jedoch exakt so aus wie das von TYLARD, nur ohne dieses komische Blechteil…

könntest du deine version verlinken? ich schau grad div. links durch. gar nicht so einfach. da würde ich doch gern was nehmen, was schon wer verbaut hat und klappt (hab Model 3, 2/23)

Ali Softclose Poecke

Den hier habe ich. Bei meinem ist der Motor an dem Teil direkt befestigt, nehme an das beim Model 3 der Motor seperat ist, so wie auf dem 2. Bild zu sehen.
Ein zusätzliches Blechteil ist nicht mit dabei. Preis war bei mir etwas über 70 Eur.

Info: Ich habe ein Model Y, kann nur dazu sagen das es einwandfrei funktioniert. Sollte aber beim Model 3 nicht wirklich anders sein.

So grob gesagt sind nahezu alle bei ALI die gleichen wenn man mal vergleicht.

1 „Gefällt mir“

Bei Ali gibt es für das M3H inzwischen unterschiedliche Versionen. Für meinen Highland habe ich eine Version mit separatem Motor, Limiter und Plastikhülse am Schraubenloch bekommen. Habe jetzt bei Ali auch Bilder gesehen mit Motor direkt am Schloss dran. Bisher gab es die nur für Y und altes M3.

Kannst Du einen Link von Deinem Teil schicken?

Ich habe den von Navmaker bei Ali . Dort sind auch die Links zu den Einbauvideos.
Das Bild dort ist wohl eher ein Symbolbild. Mein geliefertes Teil sieht anders aus.

Hab für Model Y den Günstigsten bei Ali genommen.
75€, bzw. 69€, wenn man beim Seitenaufruf nicht angemeldet ist .

Lieferzeit eine gute Woche, Verpackung und Qualität 1a!

Das Metallteil war dabei, im chinesischen Video aber nicht verwendet.
Ich hab dann versucht das Teil wie im früher verlinkten Video einzubauen… Beim ersten Trockentest ist es mir um die Ohren geflogen! Hab’s darum nicht verbaut.

Das Metallteil oder das ganze Teil ist dir um die Ohren geflogen?

Zum Glück nur das kleine Metallteil!
Der Soft Close an sich funktioniert gut!

1 „Gefällt mir“

Alles klar.
Hast du ev gemessen ob sich das Teil in Standby oder sowas schaltet? Der hängt ja an der kleinen 12/16V Batterie und wenn der immer aktiv ist, zieht der ggf die Batterie leer. Wird ja doch mehr brauchen als zb ein kleiner Marderschreck.
Dazu fand ich bisher nichts, wie das gemacht wird.
Meine Zuziehhilfe ist auf dem Weg von China rein, bin gespannt.

Nein, hab ich nicht gemessen.
Ich überlege aber, ob ich nicht nochmal die Verkleidung abbaue und das mache.
Bein Anschließen an den Plus-Pol flogen nämlich Funken. Das Ding zieht also einiges!
Wäre nun interessant, ob das nur im „Offen“-Status ist oder dauerhaft.

Der „Funkenflug“ ist das schnelle Aufladen eines Kondensators. Das ist auch sofort wieder vorbei. Eine evtl. Ruhestromaufnahme wäre interessant. Sollte eigentlich annähernd null sein.

Danke für die ganzen Tips und Links. Gerade am Model Y MIC 12/23 verbaut.
Funktioniert alles einwandfrei!!

Ich bin gespannt, aufs Ergebnis, aber auch, wie easy oder eben nicht, der Einbau wird.
Meins ist noch unterwegs aber schon in Ungarn, kommt Anfang nächster Woche vermutlich an. Hoffe, ich hab dann auch Zeit gleich für den Einbau.

Hallo zusammen,
ich nutze den Frunk sehr oft, weil mein Ladekabel dort verstaut ist. Diese Lösung wäre für mich absolut ausreichend.

Habe aber aufgrund absoluter Unwissenheit Bedenken, ob das dünne Kabel welches an die Batterie angeschlossen wird, auch ausreichend gegen einen Kurzschluss gesichert ist. Wie ist da eure Meinung zu?

Im Anschlusskabel ist zusätzlich eine Schmelzsicherung verbaut. Über den „Draht“ könnte man auch 230 V durchjagen, sollte bei den 12/16 V kein Problem sein.

1 „Gefällt mir“

Die Spannung hat wenig mit dem Strom zu tun. Spannung legt man an. Strom jagt man durch :wink:
Es ist ein 0,5mm² Kabel. Bei der recht geringen Stromstärke, der relativ kurzen Leitungslänge und der Sicherung ist das Kabel aber kein Thema.
Insgesamt sind die Bausätze schon von sehr guter Qualität.

1 „Gefällt mir“