Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Frankfurt erhält Zuwachs P 85 D

Hallöchen,

vor 6 Monaten habe ich zum ersten mal überhaupt vom Model S erfahren. Nach vielen Recherche-Stunden im Internet und mehreren Probefahrten (die übrigens vom Online-Lifestyle Magazin jt-mag.com ausführlich mit Bild und Ton protokolliert worden sind) habe ich einen P 85 D tatsächlich bestellt. Der eigentlich angedachte Porsche Panamera hielt weder beim Fahrspaß noch bei der Ausstattung (man denke nur an den gigantischen Bildschirm) mit. Tränen beim Porsche Händler, Freude bei den Kollegen am Opernturm in Frankfurt am Main. Laut Lieferankündigung soll es Mitte Juni dann tatsächlich so weit sein. Irgendwie freuen sich alle wie die Kinder aufs Weihnachtsfest, dabei ist es doch nur ein neues Auto :laughing: :laughing: :laughing: (die Liste der Voranmeldungen von Freunden und Bekannten für Probefahrten ist mittlerweile so lang, dass ich überlege, eine Nebenjob bei der TESLA-Vertriebs-Truppe anzunehmen :smiley: )

Damit man beim SuperChargen nicht ununterbrochen die Fragen von Neugierigen selbst beantworten muss, empfehle ich, im Heckfester eine FAQ (frequent asked questions) Liste auszuhängen, auf der die typischen Antworten stehen:

  • ja, er hat 700 PS
  • ja, die Reichweite liegt im Praxisbetrieb bei über 300 km
  • ja, das Chargen beim SuC ist kostenlos
    ja, ja, ja…

So, und jetzt hoffe ich noch auf ein paar nette Kommentare, denn geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude…

Wir sehen uns am SuperCharger (oder neudeutsch: Cu at the SuC)

Beste Grüße

Euer Max

Hallo Max,

willkommen im Forum!

Brauchst du nichts für tun, das passiert automatisch bei Auslieferung. Ist allerdings ein Ehrenamt wie bei uns allen hier! :wink:

Servus Max, Willkommen im Forum und Du wirst Deine Entscheidung sicher nicht bereuen. Ich habe mich auch schon lange nicht mehr so auf ein Auto gefreut…es war auch das erste Mal dass ich froh war, meinen letzten verkauft zu haben…obwohl er das überhaupt nicht verdient hat…aber er hatte halt leider einen Verbrennungsmotor.

LGH

@all: Hat jemand einen Tipp für eine wirklich brauchbare (pre-paid) Ladekarte? Plugsurfing und ENBW habe ich bereits. Aber irgendwie scheint das nicht zu reichen, da ich häufig in ländlichen Bezirken unterwegs bin, wo weder diese Anbieter gut vertreten sind, noch ein SuC komfortabel erreichbar ist.

Ach ja und dann gleich noch eine Frage: Kann man auf dem TESLA Routenplaner mehrere Ziele gleichzeitig angeben? Also Frankfurt-Hamburg-Leipzig-Frankfurt? Dann könnte man nämlich die Haltepunkte an den SuC’s besser optimieren. Im Internet gibt es wohl eine Website mit einer Karte, die das kann, aber im Fahrzeug selbst habe ich es nicht gefunden.

Besten Dank,

Max

Es gibt http://evtripplanner.com, da geht das. Zwischenziele kann der Model S Navi (noch, hoffentlich!) nicht.

hallo max!
deine vorfreude kann ich gut verstehen :mrgreen:
ich muss noch ein paar monate warten :cry: :cry:
als ich bei der premiere des porsche macan im pz (april-2014) dabei war, wollte ich den macan schon
vorbestellen… :astonished: :astonished:
…gott sei dank kam ich über den i3 zu tesla (oktober-2014), nun bleibt der porsche in leipzig und
ich kann mich über das 2.beste auto der welt freuen… :mrgreen: :mrgreen: :laughing: :laughing:

Hi Max, viele Grüsse aus Frankfurt City!
Freue mich, bald öfters einen Tesla in der Stadt zu sehen!

In deiner Liste fehlt TheNewMotion. Fährst du manchmal in den Norden? Wie wärs dann mit einer EWE-Karte, dank Roaming geht die auch bei Ladenetz. :wink:

Dann wirst Du bald sogar zwei (weitere) Teslas in der Frankfurter Innenstadt sehen :smiley:

Ja, die Vorfreude bei mir war auch riesig, nur ein ganz klein wenig Wehmut überkam mich, als ich meinen Jaguar XF weggab, der ist aber nun der Freude mit dem Model S gewichen.

Auch bei mir sind die Anmeldung zu Mitfahrten lang.

Viel Spass mit dem neuen Auto, lg Axel

Prima Tip. besten Dank. Ich habe es jetzt ausgiebig getestet und dann erst mal den „DONATE-Button“ gedrückt und PAYPAL geplündert". Dieses Programm stammt ja von einem Studenten aus den USA und hätte eigentlich schon längst von TESLA aufgekauft werden müssen. Man kann dort nämlich auch Zwischenhalte und mehrtägige Reisen mit Hin- und Rückfahrt planen, das ist echt genial. Wenn das jetzt noch im Tesla selbst integriert wäre, wäre die REICHWEITEN-Angst endlich dahin. Einen Tipp hätte ich aber schon jetzt:

Nach meinen rund 2.000 Km Testfahrten mit diversen MODEL S Varianten kam ich beim P85 D (leider) auf einen Durchschnittsverbrauch von rund 300 W/km. Der Tripplaner sieht bei der Standardkonfiguration aber nur rund 220 W/km vor und hat demgemß bei größeren Trips (800 km an einem Tag) entsprechend weit auseinanderliegende Charging-Vorschläge. Ich habe folgenden Trick angewandt, um „sicherheitshalber“ von einem größeren Verbrauch auszugehen: Einfach die folgenden drei Punkte in der Konfiguration „nach oben drehen“: Acceration-Faktor von 1,0 auf 1,25, dann die Innenraumtemperatur auf 27 Grad und die Außentemperatur auf - 8 Grad. Dies alles bedingt, dass der berechnete Durchschnittsverbrauch auf 302 W/km steigt.
Man kann das je nach eigenen Erfahrungen individuell fein-justieren, indem jeweils andere Werte eingegeben werden.

Vielen Dank für die guten Tips und Wünsche. Dann sind wir in Frankfurt also schon drei. Bin gespannt, wann man sich in Mücke oder Erlensee am SuC treffen wird.

Falls Interesse am Vorabfahrbericht besteht, einfach mal hier klicken: jt-mag.com

Wir sehen uns am SuC… :smiley:

So langsam läuft der Countdown: nur noch ca. 14 Stunde und dann lasse ich mich mal mit 900 NM durch die Gegend katapultieren. Und das alles auch noch mit gutem Öko-Gewissen. Eigentlich unfassbar, dass nicht scharenweise Premium-Limousinen-Piloten aus der Benzin-Fraktion so langsam zu TESLA überlaufen… :unamused:

Nach dem was ich letzte Woche im SeC in Feldkirchen an P85D gesehen habe, die ausgeliefert werden, tun sie es inzwischen :smiley:

Wünsche Dir viel Spass mit dem derzeit besten Auto der Welt!

Freue mich wie ein Kind zu Weihnachten. …