Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Fragen zu Bestellung Tesla Model 3

Für diejenigen, die das Lenkrad auf der falschen Seite haben, gibt es auch den SR refresh bereits dieses Jahr. Alle anderen warten bis nächstes Jahr.

1 Like

Jetzt nach meiner Bestellung mach ich mir gerade Gedanken, in der Bestellung steht die Mehrwertsteuer mit 16% drin, wenn das Auto aber erst im Februar 2021 geliefert werden kann, wird dann nicht 2021 bei Auslieferung die 19% Mehrwertsteuer fällig?

Das ist richtig. Wird dann 3 Prozentpunkte teurer.

Ich hoffe das ist hier der richtige Tread zu meiner Frage, aber ich probiere es mal:

Ich habe am 25.10.2020 meinen SR+ (bin aus Österreich) bestellt. Finanzierung habe ich über Leasing vereinbart. Habe Tesla alle Unterlagen meines Leasinggebers geschickt (Leasinggeber UNIQA) und anschließend nach Aufforderung der Tesla-Mitarbeiterin den Anzahlungsbetrag an Tesla (Zahlungsgrund meine Reservierungsnummer) überwiesen.
Anschließend waren unter „Überblick“ alle Haken außer Fahrzeugübergabe (also Konfigurieren, Vorbereiten zur Auslieferung, Bezahlung) angehakt.
Seit heute ist „Bezahlung“ plötzlich nicht mehr angehakt.
Weiß jemand was das bedeuten kann? Stellen die manchmal was intern um oder sollte ich vielleicht mal anrufen?

Muss ich mir da irgendwie Sorgen machen?

(Achja, Vin habe ich natürlich noch keine…)

Ich klinke mich hier auch mal rein, weil ich etwas „verwirrt“ über den aktuellen Stand „China-Auslieferung-2020-vor-Refresh“ bin.

Nach telefonischer Auskunft vom Tesla Store Hamburg sind „alle“ SR+ die als „auf dem Transportweg“ ausgewiesen sind und nicht mit VIN 5xxx anfangen aus China mit aktuellen Akku aber halt noch Chrome / alte Mittelkonsole.
Leider konnte mir die nette Dame aber nicht verraten woran ich VOR Bestellung erkennen kann welche VIN reserviert wird ??? gibt es hier einen „Trick“ (.zB. wie bei VW aus dem HTML Code)

Hintergrund ist, dass ich „gerne“ die Chrome-Version nehme und unbedingt noch im Dezember die Auslieferung hätte, u.a. wegen der MwSt…

Der „Kenntnisstand“ dieses Forums ist, dass alle SR+, die noch dieses Jahr ausgeliefert werden, Modelle vor dem Refresh sind (aber aus China mit neuer Batterie). Genauer kannst du es nicht wissen. Aber wenn du bestellst bekommst du vor der Bezahlung eine Rechnung und auf dieser steht die VIN für das Fahrzeug, welches du kaufen möchtest. Auch steht wohl explizit drauf „Model 3 China“. Wenn dir die VIN oder etwas anderes nicht gefällt brauchst du die Rechnung nicht bezahlen und wartest auf ein anderes Fahrzeug.

Interessant, hat er hinten die europäischen Aufschriften? Welche Reichweitenanzeige?

Hallo wl01, habe leider noch keinen Liefertermin dazu ! Wenn wir das Fahrzeug abholen kann ich das gerne hier berichten. VG

Habe grade da ich in Spanien lebe und meine M3 SR+ hier
BESTELLT habe den Bestand
geprüft 25 M3 SR+verfügbare
bzw. Unterwegs !!
Ja sind wohl noch nicht alle
Verkauft.
Habe noch eine Frage brauche
COMPLET Winterräder aber ist hier nicht zu Finden!!?

Hallo, habe am 24.10.2020 einen M3 SR+, MSM, 19 Zoll, SW mit AHK aus dem Lagerbestand (Modell 2020 mit Chrom und 2000 EUR Rabatt) geordert.
Die VIN lautet : LRW3E7FA1LC098xxx also aus Shanghai mit AHK und neuem Akku (Siehe Ziffer 7 = F ), d.h. im Werk Shanghai werden nun auch AHK verbaut. VG Crossrunner

Bin ich eigentlich der einzige, der es seltsam findet, dass „Made in China“ auf einmal ein Qualitätskriterium sein soll? :thinking:

Wenn die Qualitätskriterien hoch angesetzt werden geht das erschreckend gut in China. Siehe Apple, das ist ja ein ähnliches Konzept, Design in US, Made in China.

2 Like

„Made in Germany“ war ja auch anfangs eingeführt zur Abschreckung. Also „Obacht, das ist minderwertig. Bedenke, was Du da kaufst“.
Und am Ende wars Wertarbeit.

„Made in Japan“ war auch anfangs „meh“, dann kam da nur gutes Zeug (Elektronik).

Well.

1 Like

Made in Germany war politisch und nicht qualitativ gemeint (Qualität war ja gut weshalb deutsche Ware damals schon gern gekauft wurde). Sollte eher bedeuten: Ware vom Feind! Böses Deutschland.

… so wie die Muslime jetzt gerade französische Waren meiden

1 Like

Unser soll am 17.12. kommen. China Ware mit AHK. Wollen wir aber nicht. Also stornieren.

Auch, ja. :smiley:

Made in Germany war zunächst qualitativ gemeint. Damals war Deutschland noch gar nicht der Feind.

1 Like

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, möchte aber meinen Senf gerne dazu geben und bin natürlich dankbar für Tipps und Antworten.
Ich habe mein M3 Performance, Winterreifen und Autonomes Fahren am 9.10. bestellt, seit dem wurde mir dreimal eine neu AB zugesendet die letzten beiden sind eigentlich gleich und hier ist schon das Face-lift abgebildet. Auslieferung soll angeblich diesen November sein, ein Vin habe ich genauso wenig wie eine Rechnung. Sachdienliche Hinweis nehme ich gerne entgegen. :grin: Auslieferung wird wohl Neuss werden.

Hallo zusammen,

ich habe unerwarteter Weise heute Abend einen Anruf von Tesla in Düsseldorf bekommen. Dann ging alles ganz schnell, Entscheidung am Telefon gefällt, eine Minute später die Rechnung im Postfach und nun kann ich mich auf Auslieferung in der ersten Hälfte Dezember freuen, statt Ende Februar. Jetzt wird das Projekt Tesla also Realität und die Aufregung ist plötzlich kaum auszuhalten :smiley: