Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Fragen eines Neubesitzers

Hamburgservice@tesla.com

Die Verriegelungsgeschichte hatte ich ganz am Anfang auch mal mit meinem X vor ca 2 Wochen.
Seit dem nicht wieder aufgetreten.
Einfach mal abwarten. Dein MS ist self-healing :wink:

Das mit dem Entriegeln ist ein Sicherheits-Feature, wenn Du passive entry aus hast. Dann muss man wieder entriegeln, wenn der Fahrer ausgestiegen war.

Oder so! Hab es an, kann sein, daß es am Anfang aus war…

Nein, nichts falsch gemacht. Ist so - und in meinen Augen lästig. Zumindest habe ich mich noch nicht daran gewöhnt und fummele dann immer im Sitzen in der Hosentasche rum, um den öffnenden Doppelklick zu vollführen… :confused:

Hamburg_Service@tesla.com Dann meldet sich der jeweilige Service-Mitarbeiter zurück.

Die maximale Speicherkapazität weiß ich auch nicht, aber da er die „recent files“ rasch wieder löscht und nur die „stored files“, deren Speicherung Du aktiv durch Touch auf das Dashcam-Symbol anstoßen musst, abspeichert, brauchst Du keinen Riesen-Stick.

Der Passive Einstieg ist ausgeschaltet - das stimmt schon einmal. Allerdings kann ich das auch nicht einschalten, da der Eintrag hellgrau und somit nicht auswählbar ist. Warum das nicht ausgewählt werden kann, habe ich noch nicht herausfinden können.

Ich glaube das geht nur, wenn das Fahrzeug ein ist, probier’s dann nochmal.

Moin,

unser Model S wurde uns ja am vergangenen Freitag mit einem nur 4 Meter Typ 2 - Kabel ausgeliefert. Wir haben dann das Servicecenter Hamburg ganz freundlich per eMail gebeten zu prüfen, ob sie uns nicht irgendwie das alltagstauglichere Kabel mit 7,5 Metern Länge zukommen lassen könnten.

Heute kam die Antwort: „Leider warden von Teslas Seite alle Model 3 Fahrzeuge nur noch mit 4 Meter Kabellänge ausgeliefert.
Wir selbst haben hier gar keine Typ 2 Ladekabel momentan.
Ich dürfte leider die längeren auch nicht mit Ihrem kurzen Kabel tauschen.“

Was sagt mir diese Antwort? Zum Einen, dass es wohl auch längere Kabel gibt und diese scheinbar nach dem Gießkannenprinzip verteilt werden und zum Anderen, dass unsere Mail nicht richtig gelesen wurde. Wir haben ein Model S gekauft und nicht danach gefragt mit welchen Kabeln Tesla das kleinere Model 3 ausstattet.

Tesla sollte wirklich DRINGEND am Service arbeiten! :angry: :angry: :angry:

Gruß, Roland

Bei meinem Model S mußte ich damals das Kabel kaufen , schön das Ihr eins für umme bekommen habt …

… und welche Kabellänge hast Du Dir DAMALS gekauft?

Ich habe ein Typ 2 Kabel mit 2 m Länge und dann noch das ursprüngliche mit 7,5 m Länge.

Das kurze Kabel habe ich mir zusätzlich gekauft weil es viel leichter zu handhaben ist. Seit ich das kurze Kabel habe musste ich das lange Kabel nicht mehr anfassen.

Kann ich Dir nicht genau sagen da ich es seitdem nur 3x benötigt habe gefühlt auch nur 4m lang (liegt seit dem im Frunk) … waren damals glaube ich 199Euro , in der Garage habe ich einen TWC mit 2,5m und unterwegs nutze ich meist SuC …

Moin,

wenn es für die Admins in Ordnung ist, würde ich unter dieser Rubrik gerne die ein oder andere Frage stellen um nicht für jede Frage einen neuen „Faden“ aufzumachen!?

Gerade kam meine Frau nach Hause und wollte in unserem Carport einparken. Als sie auf R geschaltet hat wunderte sie sich über eine nicht vorhandene Einparkhilfe. In der Instrumententafel war das gelbe Dreieck und die Meldung „Einparkhilfe deaktiviert“ zu lesen.

Ein Druck auf beide Lenkrad-Bedienelemente hat die Meldung zwar verscheinden lassen, aber wir fragen uns natürlich WARUM und WODURCH die Einparkhilfe deaktiviert wurde. Hat jemand eine Idee?

Gruß, Roland

Ich vermute sie ist zu weit gefahren - hatte ich am Anfang auch. Wenn man das Symbol sieht, Bremse treten, Rückwärtsgang rein und Einparken drücken, Bremse lösen …

Der Einparkassistent kann auch nur gut einparken, wenn Bordsteinkanten durch die Sensoren zu erkennen sind.

Moin jekruege,

danke für Deine schnelle Antwort, aber ich meine nicht den Einparkassistenten, sondern die Einparkhilfe. Also die Linien, die Dir beim manuellen Einparken anzeigen sollen, wieviel Abstand noch zur Carportwand oder anderen Hindernissen ist.

Das die Linien fehlen hatte ich vielleicht einmal beim Model S, beim 3er noch nicht. Aber passt bitte auf, die Linien zeigen die Reifenmitte an.

Als Mod sage ich Du kannst hier gerne weitertragen.

Ich empfehle Euch aber wirklich das Handbuch zu lesen, zumindest all die Dinge die mit Sicherheit und Laden zu tun haben. Das Handbuch ist wirklich sehr klar und gut aufgebaut und es steht wirklich alles notwendige drinnen. Auch wenn das viele Forenuser nicht glauben wollen.
LGH

Doch, das glaube ich Dir. Das Handbuch ist meine erste Quelle wenn ich etwas wissen möchte. Sonst hätte ich sicherlich noch mehr Fragen gestellt. :wink:

Aber genau in diesem speziellen Fall der deaktivierten Einparkhilfe hat es keine Antwort gegeben. Keine der einschränkenden Optionen, die dort aufgeführt sind, traf zu und wie die Meldung wieder zu löschen ist hat es erst recht nicht beantwortet.

Ich wollte mich heute Morgen dann mal „selbstkasteien“ und habe 90 Minuten versucht jemanden im Servicecenter anzurufen. Zwar wegen der falsch ausgelieferten Felgen, aber das mit der Einparkhilfe hätte ich dann auch mal gefragt. Schade, dass Tesla - außer dem Handbuch - scheinbar keine weitere Hilfestellung gewähren möchte. Auch das kenne ich anders - allerdings bei wesentlich preiswerteren Autos. :wink:

Gruß, Roland

Moin,

um nicht noch einen zusätzlichen Thread aufzumachen, hänge ich die Frage mal hier an. Im Handbuch habe ich leider keinerlei Info finden können.

Mit dem Kauf unseres Model S haben wir auch für ein Jahr eine Internetanbindung mitbekommen. Laut Aussage eines DS muss das halt nach einem Jahr erneuert werden für ca. 120 EUR. Wird man vor Ablauf des ersten Jahres in irgendeiner Form darauf hingewiesen und wo genau kann die Internetanbindung für ein weiteres Jahr dazu gekauft werden?

Gruß, Roland

Bis dahin ist noch soviel Zeit … Tesla ändert es noch 3 - 5 mal.
Fahre einfach und mach Dir nicht so viele Gedanken.

Danke für diese hilfreiche Antwort. :wink: