Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Frage zum Wendekreis?

Hallo

Kann mir jemand sagen, welchen Wendekreis Model S und Model X haben und ob es einen Unterschied zwischen Allrad- und Hinterradantrieb gibt?

Oder gibt es irgendwo genauere technische Daten, wie Höhe, Breite, Nutzlast, Gesamtgewicht, etc. herbekomme?

Danke

MS
Wendekreis links/rechts, 12,0/12,4 m.

de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Model_S

MX
Wendekreis links/rechts, 12,8/12,7 m

de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Model_X

Danke

Ich würde das Thema gerne noch mal aufgreifen. In der Wikipedia (hier: de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Mod … le_Modelle) steht jetzt nämlich für das aktuelle Model S ein Wendekreis von 11,3m.
Das ist ja eine großartige Verbesserung gegenüber den oben erwähnten 12,0 - 12,4m. Diese werden übrigens auch im Tesla-Datenblatt erwähnt (vgl. tesla.com/sites/default/fil … _de_de.pdf)

Ich dachte das neue Model S hätte außer dem Facelifting, der AP2-Hardware und neuer Innenausstattung keine Änderungen bekommen, die auch den Wendekreis beträfen.

=> Weiß jemand Näheres?

Tesla gibt manchmal den Wendekreis am Rad an, nicht Außenkante Fahrzeug. Vielleicht kommt die Differenz daher?

ich bin bevor ich mein MS FL AP2 bekommen habe ein älteres Model von einer Mietwagenfirma gefahren. Was mir sofort aufgefallen ist, ist der Wendekreis, der bei meinem „gefühlt“ kleiner ist.

ist ja spannend! Ich schätze, da bleibt für mich fast nur abzuwarten und auszuprobieren :wink:

In der Bedienungsanleitung von November 2017 steht im Datenblatt ein Wendekreis von 11,8m, aber in der Anleitung von März 2018 von nur noch 11,3m. Scheint im Laufe der Zeit besser zu werden.

Wenn das stimmt…genial !

Ove hat neulich den Wendekreis des M3 vermessen.

Spannend fand ich in dem Zusammenhang auch, das die Übersetzung des Lenk Getriebes beim Modell 3 30% kürzer ist als beim Modell s.

Was sind denn so die üblichen Werte bei PKW und kommt man mit so großen unterschieden so ohne weiteres zurecht?

Das habe ich auch mql festgestellt, allerdings in die andere Richtung. Der Loaner (2016) konnte gefühlt weniger eng einschlagen, als mein eigenes Model S (2013).

Ich dachte damals, es liege an den 21" Rädern und evtl. deswegen verbauten Lenkanschlagsbegrenzungen.

30% kürzer bedeutet, dass ein schwächerer, leichterer und billigerer Motor zur Unterstützung reicht. Da das Modell 3 auch leichter als ein S ist, sollten die auftretenden Kräfte auch geringer sein.

Ich hatte es eher anders herum verstanden:

Du brauchst weniger Umdrehungen um die Räder gleich weit einzuschlagen.

Die Lenkung ist direkter.

Die Übersetzung des Motors kann völlig unabhängig sein.