Frage: Scheibe aus defekter Heckklappe ausbauen?

Aufgrund eines Heckschadens muss die verklebte Scheibe aus der Heckklappe (Model S) ausgebaut werden. Die Heckklappe ist zudem verzogen und vermutlich steht eine mechanische Spannung auf der Scheibe.
Laut Aussage eines KFZ-Technikers, wird die Scheibe beim Entnehmen zerbrechen. Also, ich benötige neben der neuen Heckklappe wahrscheinlich noch eine neue Scheibe. Kann jemand dies bestätigen? Gibt es fundierte Praxiserfahrungen? Vielen Dank im Voraus für eine fachliche Antwort!

Praxiserfahrung, aber keine fachliche Antwort:
Nach einem Auffahrunfall hatte ich auch Kontakt mit der Werkstatt und wollte wissen was mit der folierten Heckscheibe ist, auf der zusätzlich noch eine Dashcam-Halterung angeklebt war. „Die Heckscheibe wird übernommen“ hieß es zunächst. Offenbar ist sie dann aber doch kaputt gegangen, so dass eine neue eingebaut und foliert wurde. Auffällig verzogen war die Heckklappe nicht.