Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Frage an die Deutschen von Köln, Hamburg, Berlin

Hallo Zusammen

Wie ist das in diesen Städten es gibt ja irgendwelche Vorschriften das man mit gewissen Verbrennungsmotoren nicht in diese Städte reinfahren darf habe ich schon mal was gehört.

Mit einem Tesla ist dies nirgends ein Problem? Kann man hier durch alle Städte fahren ?

Besten Dank
Dany

Also in DE brauchste mindestens die grüne Plakette (zumindest wenn Du es richtig machen willst und kein 80? EUR Knöllchen kassieren möchtest)

Also kurz

  • Umweltzone: Grüne Pflicht vorne an der Frontscheibe in Umweltzonen (online in Berlin zu bekommen - auch für ausländische Fahrzeuge)
    z.B. Online-Antrag Feinstaubplakette - Berlin.de

  • Willst EV Vorteile nutzen (als0 freies Parken in manchen Städten): E-Kennzeichen (gibt es glaube ich nicht in der Schweiz oder?) oder den blauen Päpper hinten am Auto (z.B. für Schweizer). Die blaue ist aber keine Pflicht und man bekommt auch kein Knöllchen, wenn man sie nicht hat. Außerdem eher schwierig zu bekommen (online gar nichts gefunden).

1 „Gefällt mir“

Wieso dürfen das nur deutsche beantworten? Finde ich komisch… In Hamburg gibt es eine Straße die darf man glaube ich nicht mit Diesel befahren…

E-Kennzeichen und Plakette machen das für die Ordnungsbehörden deutlich und Du machst es Dir einfacher damit.

In eigentlich allen deutschen Großstädten gibt es Umweltzonen, die verbieten, dass Fahrzeuge mit einem älteren Verbrenner nicht mehr reindürfen.
Ich habe gerade erst ein Ticket bekommen, weil an meinem vorherigen Fahrzeug keine Umweltplakette dran war.

@endurance hat ja bereits Alles beantwortet.

Du benötigst für die Umweltzonen eine grüne Plakette und da du kein deutsches E-Kennzeichen hast, noch die blaue Plakette, wenn du möchtest.

Wow zwei Stück brauch ich hier also hmmm und wo bekommt man diese dann an der Tanke oder so ?

Am einfachsten wahrscheinlich bei einem TüV oder einer Dekra-Station.

Also theoretisch kann man zumindest die grüne online bestellen - theoretisch weil das oft nur geht wenn man den Motor auswählt - Auswahl Diesel oder Benziner :slight_smile:
Die Blaue keine Ahnung ob man die auch irgendwo online bekommt.
Vermutlich am einfachsten wie oben geschrieben bei TÜV vorbeigehen/fahren. Online kostet fast immer extra.

Ich mache da eher immer eine Risikonutzenabschätzung und sag mir - shit wat drup - dann gibt es eben 100€ Knöllchen und ich hab mir im Gegenzug 1h Arbeit gespart.

Nein, verpflichtend ist nur Grün. Blau halt für bestimmte E-Auto Vorteile.

Grün habe ich eine über, wenn du dir die abholen willst? :rofl:
Ansonsten online bestellen.
Alles über 10Chf ist Wucher!

@Lee kennst du günstige Bezugswege??

1 „Gefällt mir“

Hier ein PDF mit Infos zur Thematik vom ADAC:

FTKInfo_Plakette_für_ausländische_Fahrzeuge_s57krm (1).pdf (139,6 KB)

Ja das PDF habe ich auch gefunden - da steht nur nix über Elektro drin oder habe ich das übersehen? Aber für die grüne Plakette egal, die beiden Plaketten sind komplett unabhängig von einander.

Hier steht, unter anderem:

Kraftfahrzeuge mit Antrieb ohne Verbrennunngsmotor (zum Beispiel Elektrofahrzeuge) sind der Schadstoffgruppe 4 zugeordnet und erhalten eine grüne Plakette.

So weit ich weiß, wurde die blaue Plakette mal angedacht aber bis heute nicht offiziell eingeführt.

1 „Gefällt mir“

Die blaue Umweltplakette wurde für Diesel diskutiert, aber (bislang noch) nicht eingeführt.

Die andere blaue Plakette, um die es hier ging ist die Plakette, die das „E-Kennzeichen“ simuliert für außerdeutsche Kennzeichen, um dennoch in den Genuss der Vorteile kommen zu können (Parken auf E-Parkplätzen/Ladestationen)

Edit: Siehe auch: Jetzt informieren zur Deutschen E-Plakette!

2 „Gefällt mir“

So ist es - braucht man aber nur wenn man kein E-Kennzeichen hat. Es werde auch E-Kennzeichen von Österreich und Co akzeptiert - kein Kennzeichen meint also auch wirklich KEINS, auch kein ausländisches.

Das ist super ausführlich in dem oben verlinktem Video erklärt. (Vorsicht YT verdient evtl. Geld - Spässchen wegen einem anderen Thread :))

2 „Gefällt mir“

Ehrlich gesagt würde ich mich nicht unbedingt drauf verlassen, dass ein*e freundliche*r Mitarbeiter*in vom Ordnungsamt ein ausländisches E-Kennzeichen als solches erkennen würde und kein Knöllchen verteilt [Ich wusste bis eben auch nicht, dass es die gibt]

Und deswegen den Häckmäck auf sich nehmen den Unfug zu besorgen? Wenn die keine E-Kennzeichen erkennen, dann finden die den blauen Päpper auch nicht :frowning:
Falls doch etwas passiert eben Einspruch einlegen - wird vermutlich auch nicht mehr Aufwand sein, als sich das Teil zu organisieren.

Ich wollte mir das irgendwo bestellen (nur aus Spaß, um so eine Seltenheit zu haben) - nach 30min suchen aufgegeben - muss man wohl vor Ort machen.

Physisch reicht auch, physikalisch is zu aufwendig. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Vor Ort tuts auch - immer diese Fremdwörter - solange man es nicht chemisch machen muss

2 „Gefällt mir“

Eben mal geschaut…Alter, da sind aber auch Bauernfänger unterwegs!
Feinstaub 4 (grün) für saftige 19Chf. da musste ich ja schon lachen!

Aber 98,50€ (!!!) für die nichtssagende blaue E-Plakette! Hahahahaha

Hier gibt es die Grüne 4 schon mal günstig: