Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Firmware Update OVMS

Danke für die Infos
Muss ich die Box dann auch updaten oder nur die App?

Auch die Box. Hast Du ein PICkit? Falls nicht, mach mal einen Abstecher zu mir, dann kann ich Dir die neue Firmware aufspielen.

kann man die GPS-daten irgendwie aus dem OVMS auslesen oder ist das jetzt die oa lösung über die speicherung am server?

lg
mannni

Direkt am OVMS kann man nix anschließen/auslesen.
Mit der App auf dem iPhone, iPad, Android, … Bekommt man die GPS Daten.
Es gibt auch ein Script mit dem man sich die auf dem Server, der als Gateway dient, gespeicherten Daten auf den PC Laden kann.

Bei der Hardware Version 1 kann das OVMS nur die GPS Daten des Wagens (TR) auslesen. Bei V2 hat es einen eigenen GPS Empfänger. Wurde u.A. wegen Volt/Ampera eingebaut.

Mark hat sein MS schon ne Zeitlang und ist da schon fleißig dran.

Bye
Mikeljo

Das registrierte Telefon kann eine SMS an das OVMS senden: GPS?

Fremde Handynummern müssen das Module Password an den Befehl anhängen.

Allerdings immer nur die aktuelle Position, es werden keine Daten im OVMS gespeichert.

Ab FW 2.5.4 wird eine Location-Route auf dem Server gespeichert (ähnlich wie bei 1e-Race.com). Allerdings ist das Frontend noch nicht programmiert - also noch nicht nutzbar.

Kommt aber bald :slight_smile:

Ich habe jetzt das das OVMS_V2 bekommen.
Laut grünem LED Blinken ist die Firmware 2.3.2 drauf.

Aktuell liegt die v2.5.5 firmware zum Download bereit.
Die Änderungen sind im File changes.txt aufgelistet

Ich denke, ich sollte updaten ?!
Schon mal einen Flasher suchen…

In github gibt es bei „Server“ ein paar scripte mit denen man das OVMS direkt Abfragen kann.
Wenn die Verbindung steht wird z.B. der komplette Datensatz jede Sekunde abgefragt. Da ist auch GPS drin.

hab mir nun den PICkit 3 Flasher zugelegt. (der rote im durchsichtigen Gehäuse)
Die richtige Software zum Flashen herauszufinden, war ganz schön frickelig. :imp:
Aber letztlich hat es geklappt und die Einstellungen im OVMS sind auch erhalten geblieben.

Also wer auch die 2.5.5 will muss sich nur hier melden

Frage an die Experten:
Wie aktiviert man Funktion „PICkit 3 Programmer To Go“ :question: Der Button im Settings Menü ist immer ausgegraut.

Glückwunsch. :smiley:

Als ich einmal den PicKit 3 am Laufen hatte war der Button direkt aktiviert.
Schau mal in die Projektsettings rein. Dort must du das glaub ich erst aktivieren.
Kann leider nicht nachschauen, den seit dem letzten erfolglosen Versuch den PicKit III zu verwenden bin ich zum ICD gewechselt. :smiling_imp:

Bye
mikeljo

Hallo zusammen,

ist vielleicht einer von Euch im Raum München, der mir mein OVMS auf die neuste Firmware bringen kann?
Wär cool, denn ich möchte meinem Programmierer nun die Aufgabe übertragen die 1e-race.com Funktion zu aktivieren, damit ich nicht ständig Mark damit belästigen muss.
Sobald das fertig von Mischa und Udo getestet ist, gebe ich das dann für alle frei, die das nutzen möchten.

CU
Rafael

Hiho zusammen,

habe mich mit Saftwerk abgestimmt und nun bei Conrad den bestellt:
conrad.de/ce/de/product/7088 … ggest=true
43,20€ inkl. MwSt. und Versand bei Sofortüberweisung :slight_smile:
Da ich sehr mobil bin, kann ich sicherlich helfen, wenn irgendjemand in Europa ein Update braucht :wink:
Melde mich dann sobald das Update aufgespielt ist und funktioniert :wink:

So long
Rafael

Ich habe nochmal geforscht, warum im „MPLAB IPE“ die Funktion PICkit 3 Programmer To Go nicht geht:
Um das einzurichten braucht man das „große“ Programm MPLAB IDE.

Die „To Go“-Funktion hat aber auch einen Haken:
Man kann nicht so flashen, dass die per SMS erledigten OVMS-Einstellungen erhalten bleiben.
(aber dafür könnte man auch ohne Laptop flashen)

so, Pickit 3 war am nächsten Tag schon geliefert, nun endlich Zeit gefunden, CD defekt, also auf zur Suche nach Software …

Diesen Link gefunden
http://www.microchip.com/pagehandler/en-us/family/mplabx/
Downloading MPLAB® X IDE v2.05 … 367 MB :unamused:

Nach der Installation MPLAB IPE 2.05 wählen und nicht IDE 2.05 - dazu müsst Ihr ins Startmenü (ich erkläre grad für Windows 7 PC’s)
Dann als Device PIC18F2680 für die V1 auswählen
Apply und dann Connect … jetzt plinkt die STATUS leuchte grün und rot … Ergebnis
Connecting to MPLAB PICkit 3…
Firmware Suite Version…01.22.08
Firmware type…dsPIC33F/24F/24H

Downloading Firmware…
Downloading bootloader
Bootloader download complete
Programming download…
Downloading RS…
RS download complete
Programming download…
Downloading AP…
AP download complete
Programming download…
Firmware Suite Version…01.30.09
Firmware type…PIC18F

Target device was not found. You must connect to a target device to use PICkit 3.

übelste Doku, keine Struktur im OVMS Forum führt zum Crash des OVMS. Glaube hab mein OVMS grad zerschossen :open_mouth:
Alle Nase lang ein Firmware update nur keine Rubrik Software oder Firmware im OVMS Forum, nur „Installation“ und darunter immer nur wie man die Box ans laufen bekommt …
Werde morgen dann mal mein zweites OVMS V2 testen, vielleicht geht das damit besser … :confused:
Anwenderfreundlich ist anders. :frowning:

Die Fehlermeldung hatte ich auch schon. Bei mir war die Option nicht gesetzt, das Modul durch das PICkit mit Strom zu versorgen. Dann erkennt das PICkit das OVMS-Modul nicht.

Wenn es damit immer noch nicht klappt, schick mir eine Nachricht.

Ich habe gerade die aktuelle Firmware 2.6.2 ohne Probleme aufgespielt. Wichtig sind die folgenden Punkte:

  • Auswahl des richtigen Chips: PIC18F2680 für Hardware V1 bzw. PIC18F2685 für Hardware V2.
  • Option „Power target circuit from PICkit 3“ gesetzt: Das OVMS-Modul bekommt seinen Strom vom PICkit 3.
  • Option „Preserve EEPROM memory“ gesetzt: Die im OVMS-Modul gespeicherten Parameter bleiben erhalten.

@TRON: Klappt es mit diesen Einstellungen?

Hey super! scheint zu klappen …

Firmware type…PIC18F

Target detected
Device ID Revision = 7
2014-02-27T22:50:55+0100- Loading hex file. Please wait…
Loading code from C:\Users\tron002\Documents\1.Firmen\Chargelocator\OVMS\V1_production.hex…
2014-02-27T22:50:56+0100- Hex file loaded successfully.

Preserving EE Memory
2014-02-27T22:53:02+0100- Programming…

The following memory area(s) will be programmed:
program memory: start address = 0x0, end address = 0xddff
configuration memory
EEData memory

Programming…
Programming/Verify complete
2014-02-27T22:53:23+0100- Programming complete
Pass Count: 1

ok, jetzt mal mit V2 testen …