Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Firmware Update OVMS

Ich kann mich problemlos einloggen.

Ein Reset via SMS hat geholfen, jetzt bekomme ich wieder Live Daten vom Fahrzeug. Offensichtlich hängt sich das OVMS ab und zu auf bezüglich Serveranbindung.

Seit dem 11.01.2013 gibt es eine neue OVMS Firmware 2.2.2. Ich habe heute auf diese Version umgestellt.

Neben Detailverbesserungen unterstützt diese Firmware jetzt auch die anderen Fahrzeugtypen (Ampera, Volt, Twizy). Daher muss man dem OVMS über Parameter 14 mitteilen, in welchem Fahrzeug es genutzt wird. Für den Tesla Roadster muss Parameter 14 auf „TR“ per SMS oder Smartphone gesetzt werden.

Grüße
Thorsten

Wann und wo wird es eine Updateparty geben? :slight_smile:

Seit dem 04.06. gibt es eine neue App fürs iPhone, die auf der Karte auch Ladestationen zeigt:

Geniale Sache, zudem auch die folgenden Funktionen zumindest vorgesehen sind (bei mir haben diese in einem ersten Test noch nicht funktioniert):

  • Nur Ladestationen mit ausgewähltem Typ (bspw. 32A CEE, Typ 2 und Tesla Roadster HPC) zeigen
  • Nur Ladestationen zeigen, die mit der aktuellen Range erreichbar sind

Weiß jemand von Euch, auf welche Datenbank sich das OVMS stützt?

OCM, was sonst :smiley:
Den Test kannst Du so machen : Suche im Schwarzwald unsere Hotels mit DSK, die habe ich nämlich nur dort eingetragen.

Die neue OVMS Firmware 2.5.3 soll jetzt laut Dokumentation auch das Kühlen des Akkus per SMS-Kommando COOLDOWN ermöglichen. Man kann eine Ziel-Temperatur und eine maximale Kühlzeit einstellen. Der Roadster lädt mit 13 Ampere um den Akku auf die gewünschte Temperatur zu bringen und stoppt dann die Ladung. Das im TMC Forum beschriebene Verfahren mit Umschaltung zwischen Range und Performance Mode hört sich allerdings für mich etwas abenteuerlich an.

Zudem gibt es ein paar andere nützliche Neuerungen:

  • Für mehrere GPS-Koordinaten können Ladeprofile gespeichert werden (bspw. nur Cool Down, Amperezahl, Laden bei Einstecken oder nach Uhrzeit)
  • Zudem kann eine SOC- oder Ideal Range-Grenze festgelegt werden (bspw. 60%), bis zu der nur geladen wird. Das könnte nützlich sein, wenn der Roadster i.d.R. nur kurze Strecken bewegt wird
  • Homelink wird automatisch ausgelöst, wenn man sich auf 100 Meter einer vorgegebenen GPS-Koordinate nähert
  • Logging von Fahrten und Ladungen auf dem OVMS Server zur späteren Auswertung der Daten

Ich werde die Funktionen in den kommenden Tagen testen. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit der neuen Firmware?

Grüße
Thorsten

Danke für die Infos
Muss ich die Box dann auch updaten oder nur die App?

Auch die Box. Hast Du ein PICkit? Falls nicht, mach mal einen Abstecher zu mir, dann kann ich Dir die neue Firmware aufspielen.

kann man die GPS-daten irgendwie aus dem OVMS auslesen oder ist das jetzt die oa lösung über die speicherung am server?

lg
mannni

Direkt am OVMS kann man nix anschließen/auslesen.
Mit der App auf dem iPhone, iPad, Android, … Bekommt man die GPS Daten.
Es gibt auch ein Script mit dem man sich die auf dem Server, der als Gateway dient, gespeicherten Daten auf den PC Laden kann.

Bei der Hardware Version 1 kann das OVMS nur die GPS Daten des Wagens (TR) auslesen. Bei V2 hat es einen eigenen GPS Empfänger. Wurde u.A. wegen Volt/Ampera eingebaut.

Mark hat sein MS schon ne Zeitlang und ist da schon fleißig dran.

Bye
Mikeljo

Das registrierte Telefon kann eine SMS an das OVMS senden: GPS?

Fremde Handynummern müssen das Module Password an den Befehl anhängen.

Allerdings immer nur die aktuelle Position, es werden keine Daten im OVMS gespeichert.

Ab FW 2.5.4 wird eine Location-Route auf dem Server gespeichert (ähnlich wie bei 1e-Race.com). Allerdings ist das Frontend noch nicht programmiert - also noch nicht nutzbar.

Kommt aber bald :slight_smile:

Ich habe jetzt das das OVMS_V2 bekommen.
Laut grünem LED Blinken ist die Firmware 2.3.2 drauf.

Aktuell liegt die v2.5.5 firmware zum Download bereit.
Die Änderungen sind im File changes.txt aufgelistet

Ich denke, ich sollte updaten ?!
Schon mal einen Flasher suchen…

In github gibt es bei „Server“ ein paar scripte mit denen man das OVMS direkt Abfragen kann.
Wenn die Verbindung steht wird z.B. der komplette Datensatz jede Sekunde abgefragt. Da ist auch GPS drin.

hab mir nun den PICkit 3 Flasher zugelegt. (der rote im durchsichtigen Gehäuse)
Die richtige Software zum Flashen herauszufinden, war ganz schön frickelig. :imp:
Aber letztlich hat es geklappt und die Einstellungen im OVMS sind auch erhalten geblieben.

Also wer auch die 2.5.5 will muss sich nur hier melden

Frage an die Experten:
Wie aktiviert man Funktion „PICkit 3 Programmer To Go“ :question: Der Button im Settings Menü ist immer ausgegraut.

Glückwunsch. :smiley:

Als ich einmal den PicKit 3 am Laufen hatte war der Button direkt aktiviert.
Schau mal in die Projektsettings rein. Dort must du das glaub ich erst aktivieren.
Kann leider nicht nachschauen, den seit dem letzten erfolglosen Versuch den PicKit III zu verwenden bin ich zum ICD gewechselt. :smiling_imp:

Bye
mikeljo

Hallo zusammen,

ist vielleicht einer von Euch im Raum München, der mir mein OVMS auf die neuste Firmware bringen kann?
Wär cool, denn ich möchte meinem Programmierer nun die Aufgabe übertragen die 1e-race.com Funktion zu aktivieren, damit ich nicht ständig Mark damit belästigen muss.
Sobald das fertig von Mischa und Udo getestet ist, gebe ich das dann für alle frei, die das nutzen möchten.

CU
Rafael

Hiho zusammen,

habe mich mit Saftwerk abgestimmt und nun bei Conrad den bestellt:
conrad.de/ce/de/product/7088 … ggest=true
43,20€ inkl. MwSt. und Versand bei Sofortüberweisung :slight_smile:
Da ich sehr mobil bin, kann ich sicherlich helfen, wenn irgendjemand in Europa ein Update braucht :wink:
Melde mich dann sobald das Update aufgespielt ist und funktioniert :wink:

So long
Rafael

Ich habe nochmal geforscht, warum im „MPLAB IPE“ die Funktion PICkit 3 Programmer To Go nicht geht:
Um das einzurichten braucht man das „große“ Programm MPLAB IDE.

Die „To Go“-Funktion hat aber auch einen Haken:
Man kann nicht so flashen, dass die per SMS erledigten OVMS-Einstellungen erhalten bleiben.
(aber dafür könnte man auch ohne Laptop flashen)

so, Pickit 3 war am nächsten Tag schon geliefert, nun endlich Zeit gefunden, CD defekt, also auf zur Suche nach Software …