Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Firmware 9.0

Hey super, hab grad bei mir nachgesehen. Bei mir wurde der Preis auch gesenkt auf € 3.400,–. Ich denke da werd ich auch zuschlagen :smiley:

3’100€ bei TeslaCoPilot, 3’400€ bei JazzGitarre und Elon sowie der Tesla-eigene Blog schreiben 2000$ für das Upgrade von EAP zu FSD… Ein Chaos!

Von tesla.com/blog/upgrading-au … capability:

Ach ja, ich hatte noch nie und habe auch jetzt nirgends in meinem Tesla-Konto bei meinem X eine Option zum Upgraden. Ich warte nun noch eine Woche, dann melde ich mich bei Tesla deswegen.

Bei mir auch, keine Upgrade Option!

Don’t buy today, but tomorrow at a rebate!
Kauft FSD erst wenn es es tatsächlich gibt, ich warte schon 2¼ Jahre und bekomme nicht die Differenz zum jetzigen Preis rückerstattet. Macht nicht denselben Fehler.
Und jetzt zurück zu V9 bitte

Warte ab, vielleicht bekommst du ja was rückerstattet.

Übrigens hier geht es weiter mit diesem doch interessanten Thema:

Hat schon ein EU-Model 3 die Versionsnummer 2019.5.14?

Hab einige Seiten zurückgeblättert, aber keins gefunden (oder übersehen).

Wirklich 14?

Release Kalenderwoche 5, Version 14?? Das wären Pro Tag 2 Versionen :open_mouth: :unamused:

Haben schon einige Model S und Model X. Auch laut TeslaFi.

Guter Hinweis teste ich dann nochmal…

Heute habe ich den Ton zum ersten Mal gehört und es ist einfach ihn zu prüfen.

Auf der Autobahn nach dem Überholen eines LKW rasch nach dem LKW zurück auf die rechte Spur. Der Ton ist anders als welche wir kennen, er ist sehr schwach/leise. Nicht zu vergleichen mit den Ton der Auffahrwarnung. Ich denke wenn ich nicht aufpasse und der Ton soll mir helfen, ist es schon zu spät.

LG aus Leipzig

( Version 2019.4.3 )

Ich war gestern und heute mit 2019.5.14 einige hundert Kilometer unterwegs. Absolut entspanntes Fahren, ich bin ca.98% der Strecken von jeweils etwa 350km (Hin- und Rückweg) mit dem AP gefahren. Der Spurwechsel mit Tippblinken funktioniert einwandfrei.
Das einzige was ich festgestellt habe wäre, dass man das Tippblinken für ca. 1 Sekunde durchführen sollte, damit er die Spurwechselabsicht auch erkennt.

Na das ist mal ne Ansage. Update von 2.28.60 auf 2018.50.6 :open_mouth: (AP0 in der Ukraine).
Gesehen auf Teslafi.

Im Presse-Call zum 35k M3 hat Elon gesagt Nav on Autopilot sei in teilen Europas bereits im Einsatz. Ich nehme jetzt einfach mal an, er meinte im Early Access Program. Hat jemand schon von einem Freund gehört welcher einen Freund hat, dessen Schwager sein Chef im Early Access Program ist und Nav on Autopliot in Europa nutzen kann? :mrgreen:

Freund (auch in CH) von mir hat early access und er hat noch kein Navigate on Autopilot.

Soeben per App auf dem Model 3 die 2019.5.25 8301c3d installiert.

Außer für die 2.5 gibt es für den Rest glaube ich keine Updates mehr :wink:

Wie kommst Du denn auf die Idee?

BS

„keine Updates“ ist totaler Blödsinn.
Wenn du damit aber meinst, dass es für die älteren Hardware-Versionen keine neuen AP-Features bei zukünftigen Updates gibt, dann gebe ich dir eingeschränkt Recht:
AP0: Wo keine Hardware ist, kann es auch keine AP-Features per Update geben.
AP1: Durch den „Tunnelblick“ der Hardware sind keine neuen AP-Features möglich, wohl aber Verbesserungen im Bereich des bereits Vorhandenen
AP2.0: Durch den Rundum-Blick sind hier neue AP-Features denkbar, sofern sie die Rechenleistung nicht überfordern.

Elon hatte doch mal getwittert, dass alle AP2.0-Besitzer mit der FSD-Option ein kostenloses Upgrade auf AP2.5 bekommen sollen.
Wann wird der Zeitpunkt gekommen sein, zu dem er sein Versprechen einlösen muss?
Ich tippe mal darauf, dass die AP2.0-FSD-Kunden noch so lange auf das Upgrade warten müssen, bis FSD offiziell freigeschaltet wird.
Auf der anderen Seite könnten sich die Kunden auch dann schon darauf berufen, wenn die ersten neuen Features nur für AP2.5-Fahrzeuge freigeschaltet werden. (Sentry-Mode? Navigate on Autopilot? …)