Firmware 8.1

Warum sollte es nach der 2017.50 nicht auch noch eine 2017.51 und eine 2017.52 geben?
Wann die Version dann an die einzelnen Fahrzeuge übertragen wird, steht ja auf einem ganz anderen Blatt. :wink:

Was wird da kommen?

mobile.twitter.com/elonmusk/sta … gr%5Eother

Einen weiteren Hinweis gibt es.

Wird bestimmt so gut werden wie das “big mobile update“ :smiley:
musks geschwafel wird wieder für bare münze genommen…

Ein neuer Browser sollte doch auch schon vor Monaten kommen, oder ?

Vor Monaten? Das ist ein Euphemismus. Er sollte schon im Dezember 2016 kommen. :wink:

twitter.com/elonmusk/status/783 … 76?lang=de
twitter.com/elonmusk/status/847 … 21?lang=de
twitter.com/elonmusk/status/866 … 02?lang=de

Bin heute 25 km Bundesstraße bei wirklich extrem schlechten Bedingungen mit starkem Regen und für mich kaum sichtbaren Seiten streifen und Mittelstreifen komplett mit AP 2 und dem von euch beschriebenen Update 50.1 gefahren. Hatte subjektiv den Eindruck, dass er in diesem Bereich um Klassen besser ist als noch vor diesem Update.

Danke für’s recherchieren. Daran kann man wieder sehen, welche Aussagekraft das Geschwafel von Musk hat.

Vielleicht kriegen sie es ja jetzt mal hin, Zwischenziele im Navi zu verarbeiten. Das wird dann hier abgefeiert, wie vor 10 Jahren im TomTom Forum :wink:

Ich dachte das Linux Update wäre schon lange erfolgt, nur da es nicht die Auswirkungen hatte, die sich einige erhofft haben, hält sich das Gerücht, es wäre noch nicht gekommen. Oder habe ich das falsch in Erinnerung.

Ja das Linux update haben alle bekommen. Hat man nur nicht bemerkt, weil der versprochene Browser-Update (im Dezember soll er kommen, nein nicht 2017, 2016) ausgeblieben ist.

Ach, so viele die alles besser können als Musk, und doch ist keiner von euch Elon.

Ja, auch der heilige Musk ist nicht unfehlbar. Er ist immer noch einer von uns :wink:

Leider hat er tatsächlich viele Dinge versprochen, die er nicht halten konnte. Dennoch sollte man auch die Versprechen beachten die er halten konnte, wie z.B. die Batterie für Australien, die Vorstellung des Trucks, der neue Roadster, etc.

Daher ist es vielleicht etwas übertrieben, von „Musks geschwafel“ zu reden.

Seine Versprechen haben Verspätung. Das ist dann aber kein „Geschwafel“.

Funktioniert sogar gut bei Scheibenwischer aus. (Auf eigenes Risiko).

:smiley:

Ist wie bei Fußballspielen, da hat man auch lauter Profi Trainer vor den Fernsehern :slight_smile:

Tesla hat die mobile App aktualisiert.
Um das neue Batterie Vorheizen Feature zu nutzen muss aber Firmware 2017.50 oder höher installiert sein.

Für den S85 finde ich dazu in der App aber keine neue Einstellung.

Ist keine neue Einstellung. Beim Vorheizen wird nun ebenfalls die Batterie aufgeheizt, wenn es sehr kalt ist.

*preconditioning will also heat your battery *

Du brauchst dafür einen neuen Softwarestand im Auto, steht so auf electrek.com.
Der Akku wurde schon immer bei Range-Mode=OFF mit vorgeheizt.
Geht dann aber bald per App und separat, so in etwa wie es die P-Modelle schon länger können (war bzw. ist aber nur im Display einzuschalten).

Grüße SuCseeker

Ich verstehe die Beschreibung in der Art, dass ab einer bestimmten, für den user nicht genau spezifizierten Temperatur („near freezing“, Akku- oder Außentemperatur?) beim Vorheizen der Akku unabhängig von den im Fahrzeug getroffenen Einstellungen beheizt wird.

Da bleiben für mich noch ein paar Fragen offen um einzuschätzen, ob ich das nun gut oder nicht so gut finden soll. Erfolgt das Vorheizen generell, unabhängig vom Anschluss an eine Ladestation? Wenn ja, bis zu welchem SoC-Tiefstand?